Wie nützlich ist ein Thermostatventil und

Wie nützlich ist ein Thermostatventil und

Vergessen Sie unnötig beheizte Räume und die Sorgfalt, einige Heizkörper regelmäßig zu öffnen und zu schließen, um in allen Räumen eine gleichmäßige Temperatur zu erreichen. Ein Thermostathahn, selbst in seiner einfachsten Version, behandelt diese Probleme automatisch. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Rolle es spielt und wie Sie die richtige auswählen.

Eine ungleichmäßige Erwärmung der Räume in einem Haus führt sowohl zu höheren monatlichen Rechnungen als auch zu thermischen Beschwerden. Sie können diese unangenehme Situation jedoch mit einem mechanischen oder elektronischen Thermostatventil mit oder ohne Programmierfunktion lösen. Es ist einfach zu installieren und zu verwenden und vervollständigt den Kesselthermostat sehr gut.

Welche Rolle spielt der Thermostat?

Im Allgemeinen hat ein Thermostat dieAufgabe, den Betrieb einer Klimaanlage zu überwachen und zu steuern , wobei die Raumtemperatur als Bezugspunkt verwendet wird. Insbesondere regelt ein Thermostathahn, auch Thermostathahn genannt, den Warmwasserfluss im Kühler direkt, abhängig von der Wärme im Raum.

Wir empfehlen daher ein Thermostatventil am Kühler für einen effizienten Betrieb des Kessels in einem Haus, in dem:

  • Sie möchten in jedem Raum unterschiedliche Temperaturen aufrechterhalten.
  • Die Heizkörper waren nicht richtig dimensioniert und einige Räume heizen sich schneller auf als andere.
  • Sie möchten so viel wie möglich an Gasrechnungen sparen.
  • Sie wohnen in einem einstöckigen Haus und das Erdgeschoss erwärmt sich stärker als die erste Ebene.

Wie nützlich ist ein Thermostatventil und

Wie ein Heizkörperthermostat funktioniert

Die meisten Modelle bestehen aus drei Komponenten:

  • Thermostatkörper oder Ventil;
  • einen Thermostatkopf, der um das Ventil geschraubt ist;
  • der Sensor oder das temperaturempfindliche Element im Thermostatkopf.

Der Kopf ermöglicht die Einstellung des gewünschten Temperaturniveaus, der Sensor erkennt das Wärmelevel im Raum und das Ventil schließt oder öffnet das Warmwasserzugangsventil im Kühler, abhängig von der Beziehung zwischen beiden.

Welche Arten von Heizkörperventilen mit Thermostat haben Sie zur Verfügung?

Wir beginnen damit, dass für die Räume, in denen Sie die Heizkörper vollständig geschlossen halten, ein gewöhnliches Heizkörperventil ausreicht, dasdie manuelle Steuerung des Wasserflusses ermöglicht . Wenn Sie es jedoch offen halten und problemlos ein bestimmtes Temperaturniveau im Raum aufrechterhalten möchten, benötigen Sie für einen korrekten Betrieb ein Ventil mit Thermostat am Kühler. Sie können wählen aus:

  • mechanische Modelle des Thermostatventils für einen Heizkörper – anzeigt Grad Celsius durch die Symbolnummer (0: Heizung ab, * 5C, das Gefrierschutzmittel 1 10C – 2 15C – 3 20C – 4: 25°C, 05.30°C);
  • elektronische Alternativen – mit digitalem Bildschirm, auf dem Sie den Temperaturwert direkt in Grad ablesen können.

Wir empfehlen einenmechanischen Thermostatkopf, wenn Sie nicht unbedingt eine sehr gute Genauigkeit oder zusätzliche Programmieroptionen oder Fernzugriff benötigen. Sie sind die beliebtesten, billigsten und am besten geeigneten, wenn Sie mehr Heizkörper im Haus ausstatten möchten und ein begrenztes Budget haben.

Die elektronischen Versionen bieten eine bessere Genauigkeit bei der Einstellung der Temperatur mit Unterteilungen von bis zu 0,1 Grad. Einige Modelle des elektronischen Heizkörperthermostats verfügen über eine Programmierfunktion, mit der Sie in stündlichen Abständen verschiedene Temperaturniveaus einstellen können. Die teuersten Modelle ermöglichen den Anschluss über WLAN (drahtloser Heizkörperthermostat) an Geräte wie Tablets oder Telefone. und Fernbedienung, ähnlich wie Kesselthermostate.

Welche Rolle spielt der Raumthermostat in einem Haus mit Thermostatheizkörpern?

Viele fragen sich, welche Rolle der Heizkörperthermostat in einem Haus spielt, in dem bereits ein Thermostat an den Kessel angeschlossen ist, und umgekehrt. Obwohl es den Anschein hat, dass sich die Funktionen der beiden Geräte überschneiden, ergänzen sie sich tatsächlich.

Der Thermostat am Kessel hält die Temperatur im ganzen Haus konstant und kommuniziert direkt mit dem Kessel. Der in das Heizkörperventil integrierteverwaltet einen einzelnen Raum und kommuniziert nur mit dem Wasserzugangssystem im jeweiligen Kühler.

In einem Haus, in dem Sie den thermischen Komfort eines bestimmten Raums separat steuern möchten, benötigen Sie beides.

Wo muss ein Thermostatventil installiert werden, damit es richtig funktioniert?

Wenn Sie einen Thermostatkopf am Kühler montieren, müssen Sie wissen, dass der Sensor fehlerhafte Ergebnisse liefern kann, wenn er positioniert ist:

  • zu nahe an der Strahlungsoberfläche des Kühlers;
  • in einem Gebiet, in dem die Sonne scheint;
  • nach einer Maske zur Tarnung des Heizkörpers;
  • in einem geschlossenen Raum jeglicher Art (in der Ecke des Raumes usw.);
  • in der Nähe der Wand, die sich stärker erwärmt.

Das Thermostatventilwird immer horizontal installiert , mindestens 80 mm vom Kühler entfernt. Da es Situationen gibt, in denen diese Bedingung nicht erfüllt werden kann, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie auch Thermostatventile mit Glühlampe oder Fernbedienungssensor wählen können, die sich getrennt vom Kopf befinden.

Einige Spezialisten empfehlen, die Montage eines Thermostatventils an einem Badheizkörper zu vermeiden, da heißer Wasserdampf den Sensor beeinträchtigenund zu einem fehlerhaften Abschalten des Heizkörpers führen kann. Es kommt aber auch darauf an, wo sich der Kühler befindet. Wenn es weit genug von der Dusche oder Badewanne entfernt ist, ist der Effekt weniger wichtig.

Wie nützlich ist ein Thermostatventil und

So warten Sie ein Thermostatventil ordnungsgemäß

Um ein Blockieren der Wasserhähne zu vermeiden, wird empfohlen:

  • Öffnung bis zum Maximum in der warmen Jahreszeit;
  • periodisches Öffnen und Schließen derjenigen, die in einem Raum geschlossen sind, der im Winter nicht beheizt werden muss.

Verwenden Sie beim Reinigen des Wasserhahns eines Heizkessels keine abrasiven Substanzen, Lösungsmittel oder aggressiven Säurelösungen, da Sie diesen beschädigen können, insbesondere wenn es sich um eine elektronische Version handelt. Und wenn wir weiter über elektronische Optionen sprechen, vergessen Sie nicht, dass ein solches Heizkörperventil mit Thermostat Batterien benötigt, um das Display mit Strom zu versorgen.

Die beliebtesten Marken von Thermostat-Heizkörperventilen

Wenn Sie sich für einen sparsamen Betrieb für einen Thermostathahn mit Heizkörper entschieden haben, steht Ihnen ein sehr abwechslungsreiches Angebot zur Verfügung. Sie können sich für einen Ariston-Thermostat, einen Danfoss-Thermostathahn, eine Heimeier-Version, einen Herz-Thermostathahn, aber auch eine Immax- oder Meross-Variante entscheiden, Marken, die Produkte anbieten, die mit den neuen Smart-Home-Systemen (Zigbee, Alexa usw.) kompatibel sind.

Die Preise variieren je nach Marke und Verkaufsform zwischen 40 und 50 ROZ bei mechanischen Modellen und zwischen 200 und 600 ROZ bei elektronischen Modellen. Die meisten mechanischen Versionen werden als Set miteinem Rückschlagventil und einem Durchflussventil für den Kühler verkauft , und elektronische Modelle werden manchmal in mehrteiligen Paketen kombiniert, um das gesamte Haus zu versorgen.

0 replies on “Wie nützlich ist ein Thermostatventil und”