welches ist das beste infrarot thermometer

Wie wählen Sie das beste Infrarot-Thermometer aus? Welche Funktionen und Merkmale sollte das Infrarot-Thermometer entsprechend Ihren Anforderungen haben? Lesen Sie unseren Leitfaden und wählen Sie informiert.

Das Beste Infrarot Thermometer Da Infrarot-Thermometer einfach zu bedienen, schnell und ohne direkten Kontakt mit Haut oder anderen Gegenständen sind, sind sie immer beliebter geworden.

Sie können in einer Vielzahl von Bereichen eingesetzt werden, nicht nur für medizinische Zwecke. Sie werden sehr praktisch, insbesondere in dem Kontext, in dem Sie in kurzer Zeit die Temperatur mehrerer Personen messen müssen oder wenn Sie in dem Bereich, in dem Sie arbeiten, häufig die Temperatur von Lebensmitteln oder anderen Gegenständen überprüfen müssen.

Wenn Sie nach einem solchen Gerät suchen, können Sie hier das beste Infrarot-Thermometer auswählen.

Top 3 empfohlene Infrarot-Thermometer

Warum das beste Infrarot-Thermometer wählen?

Unabhängig von dem Zweck, für den Sie es verwenden möchten, bieten Infrarot-Thermometer mehr Vorteile als jede andere Thermometerzeit. Sie messen die Temperatur der Oberflächen, ohne sie berühren zu müssen .

Außerdem müssen Sie nicht Minuten warten , um ein Ergebnis zu erhalten, das in Sekunden angezeigt wird. Sie sind besser anwendbar und können in Bereichen, die nicht mit der Medizin zusammenhängen, effizient eingesetzt werden.

Um all diese Vorteile nutzen zu können, muss das beste Infrarot-Thermometer ausgewählt werden, da nicht alle gleich wirksam sind.

So wählen Sie das beste Infrarot-Thermometer

Bevor Sie in ein solches Gerät investieren, müssen Sie sich ein wenig mehr für die Kriterien interessieren, die Ihnen helfen, die beste Entscheidung zu treffen, da sie nicht die billigsten auf dem Markt sind.

Das Beste Infrarot Thermometer 1 Unterschiede in Bezug auf den Typ des Infrarot-Thermometers , das Design , den Temperaturbereich sowie andere Besonderheiten und Funktionen können den Preis des Produkts stark beeinflussen. Treffen Sie also Ihre Wahl.

Sie möchten sich nicht so schnell für ein Modell entscheiden und feststellen, dass Sie damit nicht zufrieden sind, oder bedauern, dass Sie das Thema zuvor nicht besser recherchiert haben.

Um das beste Infrarot-Thermometer auswählen zu können, empfehlen wir Ihnen, diesen Einkaufsführer zu lesen.

Wir haben hier alle Informationen zusammengestellt, die Sie vor dem Kauf benötigen, aber auch andere Details, damit Sie besser verstehen, wie dieses Gerät funktioniert. Auf diese Weise können Sie entscheiden, ob eine solche Ausgabe in Ihrem Fall wirklich notwendig ist oder ob es andere Optionen auf dem Markt gibt, die Ihnen besser dienen würden.

Am Ende haben wir eine Liste von Modellen erstellt, die wir sorgfältig ausgewählt haben, basierend auf den Kriterien, die wir Ihnen präsentieren und behalten werden. Was Sie also nicht verpassen sollten, wenn Sie das beste Infrarot-Thermometer suchen:

Wie funktioniert ein Infrarot-Thermometer?

Im einfachsten Sinne, je heißer ein Objekt ist, desto mehr Infrarotenergie wird es emittieren.

Ein Infrarot-Thermometer erfasst diese Energie oder Infrarotstrahlung, die es in Elektrizität umwandelt. Die auf diese Weise erzeugte Elektrizität wird berechnet und automatisch abgeleitet, wie heiß dieses Objekt ist.

Wir nehmen Infrarotstrahlung als "Wärme" wahr, dies ist eine der vielen Formen von Strahlung im elektromagnetischen Spektrum. Um das Niveau der von einem Objekt oder einer Person emittierten Infrarotstrahlung zu messen, verwenden diese Thermometer spezielle Linsen, um die Strahlung zu fokussieren. Der Prozess ähnelt dem, bei dem Linsen das Licht fokussieren.

Die Thermometerlinsen fokussieren die Infrarotstrahlen in einem thermophilen Detektor, wo die Umwandlung in Elektrizität erfolgt. Diese Elektrizität wird dann an einen anderen Sensor gesendet, der die erzeugte Elektrizitätsmenge misst und die Temperatur des gescannten Objekts ableitet, um für den Benutzer sichtbar zu sein.

Arten von Infrarot-Thermometern

Je nach Linsentyp gibt es verschiedene Varianten von Infrarot-Thermometern auf dem Markt:

  • Infrarot-Thermometer ohne Linsen

Sie sind billig, einfach zu bedienen und ideal für kältere Umgebungen . Sie sind im Vergleich zu anderen Arten solcher Thermometer noch kleiner .

Der Hauptunterschied besteht darin, dass ich einen Trichter aus reflektierendem Material verwende, um die Infrarotstrahlen auf einen kleinen Bereich zu fokussieren.

Das trichterförmige Design ermöglicht es dem Thermometer, sich schnell an unterschiedliche Umgebungen anzupassen, ohne dass eine "Ruhezeit" erforderlich ist, damit sich das Gerät an die Umgebungstemperatur und andere Umgebungsfaktoren gewöhnt. Da es jedoch kein Objektiv gibt, das Schutz bietet, sind sie eine nicht empfohlene Wahl für heiße Umgebungen .

Obwohl sie billig sind, eignen sie sich nicht zum Lesen über große Entfernungen . Sie müssen nahe genug am Objekt sein, um die Temperatur erfassen zu können.

  • Fresnellinsen-Infrarot-Thermometer

Das Beste Infrarot Thermometer 2 Sie sind in der Lebensmittelindustrie besser anwendbar. Der Temperaturbereich, den ich lesen und anzeigen kann, ist enger. Sie werden in Restaurants verwendet und können zu einem angemessenen Preis erworben werden.

Im Vergleich zu anderen Modellen ist dieser Thermometertyp jedoch vielseitiger . Sie benötigen in der Regel wenig Zeit, um sich beim Verschieben an verschiedene Umgebungen anzupassen .

Die Linse besteht aus Kunststoff und neigt dazu, ihre Form zu ändern, wenn sie einer niedrigeren Temperatur ausgesetzt wird.

  • Infrarot-Thermometer mit kleiner Linse

Dies ist der teuerste Linsentyp aller oben analysierten. Sie werden im industriellen Kontext eingesetzt. Der hohe Preis wird durch die Komplexität der Linse aus Mineralglas gerechtfertigt.

Das Material ist jedoch nicht das stärkste. Im Vergleich zu den oben genannten Varianten ist es empfindlicher und anfälliger für Beschädigungen.

Der Vorteil ist, dass ich die Temperatur auch in Umgebungen mit extremen Temperaturen mit erstaunlicher Genauigkeit ablesen kann . Darüber hinaus können sie auch aus großer Entfernung problemlos die richtige Temperatur erfassen.

Temperaturbereich

Das Temperaturspektrum, das ein solches Thermometer erfassen und anzeigen kann, kann sehr unterschiedlich sein. Dies ist ein wichtiger Aspekt, den Sie berücksichtigen sollten, insbesondere wenn Sie mehr als Ihre menschliche Körpertemperatur erfassen möchten.

Wenn Sie möchten, dass ein Thermometer die Temperatur verschiedener Objekte im Haus erfasst, wählen Sie eines, das Werte zwischen -50 und 550 Grad Celsius anzeigen kann .

Für spezifischere Bereiche und fortgeschrittenere Anwendungen ist es ideal, ein Modell zu kaufen, das eine Temperatur über 800 Grad Celsius erfassen kann.

Sie können sich durch den Typ des Infrarot-Thermometers schneller führen lassen. Diejenigen ohne Linsen haben das engste Temperaturspektrum, das sie erfassen können, während die kleinen ein breiteres Spektrum haben und in Umgebungen mit extremen Temperaturen verwendet werden können.

PRÄZISION

Es ist wichtig, ein Infrarot-Thermometer zu wählen, das so genau wie möglich ist, insbesondere wenn Sie mit teuren Geräten arbeiten oder in einer Industrieküche, in der Genauigkeit wichtig ist.

Wenn Sie beispielsweise ein solches Thermometer im Zusammenhang mit der Lebensmittelsicherheit verwenden, müssen Sie jedes Mal so nah wie möglich an der Wahrheit sein. Analysiert die Spezifikationen jedes Modells sehr gut. Je spezifischer sie sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass das Modell genauer ist.

Das Problem ist, dass einige Thermometer dieses Typs von der Temperatur der Umgebung beeinflusst werden, in der sie betrieben werden. Wenn Sie beispielsweise ein solches Thermometer in einer kalten Umgebung bewegen, unmittelbar nachdem Sie es in einer warmen Umgebung verwendet haben, müssen Sie es an die neuen Temperaturbedingungen anpassen lassen . Wenn Sie diesen Schritt überspringen, ist der angezeigte Wert nicht korrekt.

Linsenlose Thermometer passen sich viel schneller an als andere Typen, was sie zu einer guten Option für den herkömmlichen Benutzer macht.

Außerdem verfügen die neuesten Infrarot-Thermometer über fortschrittliche Technologien, mit denen Sie den Emissionsgrad und hochwertige Sensoren einstellen können. Dadurch werden die angezeigten Ergebnisse genauer.

Ein kurzer Blick auf die Modelle auf dem Markt zeigt, dass die professionellen Modelle eine Genauigkeit von mehr als ± 1% haben , während die billigeren Varianten eine Genauigkeit von etwa ± 2% haben.

Emissionsgrad

Das Beste Infrarot Thermometer 3 Dieser Index bezieht sich auf den Grad des Reflexionsvermögens einer Oberfläche. Jedes Material hat ein anderes Emissionsvermögen. Um die richtige Temperatur zu ermitteln, benötigen Sie ein IR-Thermometer, das auf das richtige Emissionsvermögen eingestellt werden kann.

Wenn die Temperaturprüfung Teil Ihrer Arbeit ist, müssen Sie ein Infrarot-Thermometer mit einstellbarem Emissionsgrad auswählen. Für qualitativ hochwertige können Sie diesen Index zwischen 0,10 und 1,00 einstellen .

Die meisten Infrarot-Thermometer sind auf einen festen Emissionsgrad von 0,95 eingestellt . Dieser Wert ist ideal zum Ablesen der Temperatur fester Oberflächen wie Wände, Metalle usw. Der Nachteil ist, dass Sie andere Materialien wie Glas, Flüssigkeiten und ölige Oberflächen nicht scannen können, ohne den Emissionsgrad anzupassen.

Entfernungs-Standort-Verhältnis

Dieses Verhältnis bezieht sich auf den Durchmesser des gescannten Bereichs, von dem aus die Temperatur erfasst wird. In einfachen Worten, je weiter Sie das Thermometer von dem Bereich entfernt halten, den Sie scannen möchten, desto höher messen die Sensoren die Temperatur auf einer größeren Oberfläche.

Viele IR-Thermometer haben ein Abstand-zu-Ort- Verhältnis von 12: 1 . Dies bedeutet, dass, wenn Sie das Thermometer in einem Abstand von 12 Zoll von der Oberfläche halten, die Sie scannen möchten, das Thermometer die Temperatur erkennt, die es 1 Zoll von der Oberfläche entfernt hat und die auch von der Linse fokussiert wird.

Wenn Sie diesen Abstand beispielsweise viermal multiplizieren, misst das Thermometer bei 48 Zoll die Temperatur eines Bereichs von 4 Zoll . Bei einer so großen Entfernung sind die angezeigten Werte jedoch nicht mehr so genau. Es ist immer ratsam, so nah wie möglich am Ziel zu sein.

Design

Im Allgemeinen ist es besser, sich für ein robusteres Design zu entscheiden. Thermometer ohne Linse und Fresnellinse bestehen in der Regel aus strapazierfähigem Kunststoff, was ausreicht, um das Thermometer bei Stößen oder Stürzen zu schützen.

Diejenigen mit Glimmerlinsen benötigen eine haltbarere Hülle sowie eine Tragetasche. Es ist leicht, die Linsen zu zerbrechen, und ein robustes Design verhindert dies.

Bildschirm

Es ist vorzuziehen, ein Infrarot-Thermometer mit einem beleuchteten Bildschirm zu wählen. Dadurch können Sie die Temperatur nachts leichter ablesen.

Dies ist eine sehr praktische Funktion, insbesondere für Eltern, die die Temperatur der Kleinen im Schlaf messen möchten, ohne sie wecken zu müssen.

Lesegeschwindigkeit

Das Beste Infrarot Thermometer 4 Dieser Index bezieht sich auf die Zeitdauer, die ein Thermometer benötigt, um die erkannten Informationen zu verarbeiten und dem Benutzer anzuzeigen. Modelle mit einer höheren Lesegeschwindigkeit sind in fast jeder Hinsicht besser.

Wählen Sie eine, die dies in wenigen Sekunden erledigt .

Speicherfunktion

Dies ist für die meisten herkömmlichen Benutzer kein wichtiges Kriterium. Die Möglichkeit, in einer integrierten Datenbank aufgezeichnete Temperaturen zu speichern, ist jedoch praktisch für diejenigen, die dasselbe Objekt wiederholt scannen und beobachten möchten, wie sich seine Temperatur entwickelt . Auf diese Weise können Sie den Temperaturtrend oder ungewöhnliche Schwankungen erkennen.

Wo finden Sie das beste Infrarot-Thermometer?

Diese Thermometer sind so bequem und einfach zu bedienen, dass sie auf dem Markt immer mehr präsent sind. Daher ist es leicht, sie in verschiedenen Geschäften und Apotheken zu finden .

Bevor Sie ein Modell auswählen, das Sie anspricht, sollten Sie sich über den Hersteller informieren. Suchen Sie auch nach Geräten, für die eine Garantie gilt.

Wenn der Hersteller auch auf dem Markt einen guten Ruf hat, haben Sie höchstwahrscheinlich eine gute Wahl getroffen und erhalten ein Produkt, das Sie jahrelang problemlos verwenden können.

Schlussfolgerungen

Viele Benutzer haben das beste Infrarot-Thermometer online gefunden . Und Sie haben eine große Chance, das ideale Modell für Sie zu finden, da das Angebot größer ist und Sie mehr Modelle finden, die Sie in viel kürzerer Zeit leicht analysieren können, als wenn Sie sie in einem klassischen Geschäft suchen würden. .

Vergessen Sie nicht, immer die Meinungen anderer Benutzer zu überprüfen. Auf diese Weise können Sie einen unglücklichen Kauf vermeiden, da diese häufig ihre Meinung im Abschnitt zur Produktbewertung abgeben und bestimmte Fehler oder Probleme anzeigen.

Nachdem Sie alle diese Informationen gelesen haben, sind Sie besser darauf vorbereitet, das beste Infrarot-Thermometer auszuwählen.

Das beste Infrarot-Thermometer: Empfehlungen

Unter Berücksichtigung der oben genannten Tipps, der Analyse der Meinungen der Käufer und des bestehenden Angebots empfehlen wir außerdem einige Modelle von Infrarot-Thermometern , die ein hervorragendes Preis- / Leistungsverhältnis bieten.

1. Professionelles digitales Infrarot-Thermometer UNI-T UT305R

Das Beste Infrarot Thermometer 5 Temperaturbereich: 32 ~ 42,9 ° (89,6 ~ 109,2 °)
LCD-Bildschirm: TN LCD – Genauigkeit: ± 0,3 ℃ (0,6 ℉).
Optimaler Messabstand: 5 ~ 10cm.
Wiederholbarkeit: 0,3 ℃ (0,6 ℉).
Reaktionszeit: ≤250 ms (95% des Messwerts).
Spektrale Antwort: 8 μm ~ 14 μm.
Automatische Abschaltung.

Siehe Details und Preis

2. Professionelles digitales Infrarot-Thermometer CTR228PRO

Das Beste Infrarot Thermometer 6 Entwickelt für Temperaturmessung, dynamische Umgebungstemperaturkompensation und Objekttemperatur.
Hochempfindlicher Infrarot-Temperaturfühler.
Farbanzeige – Anzeige "Hi" / "Lo" und "Err".
Möglichkeit des Wechsels zwischen Celsius und Fahrenheit.
2 Messmodi: Messung der Körpertemperatur oder von Objekten.
Temperaturkorrektur – Aufzeichnung von Messwerten.
Automatisches Schließen nach 20 Sekunden Nichtbenutzung.

Siehe Details und Preis

3. EasyPix ThermogGun TG2 professionelles Stirnthermometer

Das Beste Infrarot Thermometer 7 Im Gegensatz zu billigeren Produkten, die einen "industriellen" Sensor mit geringer Genauigkeit verwenden, verwendet ThermoGun TG2 einen medizinischen Präzisionssensor zur Temperaturmessung.
Japanischer medizinischer Präzisionssensor – Genaue Temperaturmessung.
Speicherfunktion mit bis zu 32 Messungen – Alarmfunktion.
Messabstand: <2,5 cm.
Temperaturschwankungsbereich: Körper 32 ° C – 42,9 ° C, Objekte 0 ° C – 100 ° C.

Siehe Details und Preis

4. Hochpräzises berührungsloses Infrarot-Thermometer IT-122

Das Beste Infrarot Thermometer 8

Schnellstart – Messoption: Stirn / Objekt.
Messzeit: 0,5 s – Fieberalarm!
Messabstand: bis zu 15 cm.
Betriebsumgebung: 15-35 ℃ ≤ 85% Luftfeuchtigkeit.
Objekte: 0-118 ℃ (32 ℉ -244 ℉).
Körpertemperatur: 32-42,9 ℃ (85,9 ℉ -109,2 ℉).
Speicher: 32 – Genauigkeit: ± 0,2 ℃.

Siehe Details und Preis

5. Berrcom JXB-178 Infrarot-Kinderthermometer

Das Beste Infrarot Thermometer 9 6 Funktionen in einem einzigen Thermometer: Körpertemperaturmessung, Objekttemperaturmessung, Flüssigkeitstemperaturmessung einschließlich Wannenwasser, Raumtemperaturmessung.
Modernes Design mit anatomischer Form, die eine einfache und intuitive Bedienung ermöglicht.
Großer LCD-Bildschirm in 3 Farben, gut lesbar.
Silent-Modus zur geräuschlosen Messung im Schlaf.
Mehrfachnutzung durch 3 Messmodi: Körpermodus, Objektmodus und Umgebungsmodus (Kamera).

Siehe Details und Preis

Written By
More from admin

Michael Caines Chef und sein Vermögen

Michael Caines Chef und sein Vermögen Michael Caines Chef Net Worth: Derzeit...
Read More