Was Sie über Schlafzimmerfarben wissen müssen

Was Sie über Schlafzimmerfarben wissen müssen

Sie verbringen ein Drittel Ihres Lebens mit Schlafen, daher muss der Schlafraum gemäß Ihren Freuden komfortabel sein, sich entspannen und gute Laune schaffen. Dabei ist es wichtig, bei der Renovierung oder beim Umzug in ein neues Zuhause besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Farben sind Teil unseres Lebens und beeinflussen unseren Zustand, daher ist auch die Innenausstattung sehr wichtig. In diesem Artikel beziehen wir uns insbesondere auf das Schlafzimmer und bieten Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihr Zimmer in Abhängigkeit von mehreren Faktoren nach Ihren Wünschen gestalten können.

Abhängig von der Größe des Raumes

Wenn Sie in einem Wohnblock wohnen, insbesondere in einer älteren Wohnung, ist es sehr gut möglich, ein kleines Schlafzimmer zu haben, und es ist wichtig, die richtigen Farben zu wählen, um das Raumgefühl zu erzeugen . Sie können so helle Farben wie möglich verwenden, wenn Sie nicht einmal auf Weiß gehen möchten, und mit einer Reihe anderer Dekorationen wie Spiegeln und verschiedenen Arten von Lichtquellen können Sie einen angenehmen Raum schaffen. Wenn Sie also für die Einrichtung eines kleinen Schlafzimmers kein Weiß wünschen, weil es zu häufig ist, können Sie Beige, Elfenbein und Grau verwenden.

Und ein schmales Schlafzimmer ist eine echte Herausforderung, um es aufzuwerten und eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Wir bieten Ihnen einige schmale Designideen für Schlafzimmer, die als Inspirationsquelle dienen können: Die Rückwand kann eine stärkere Farbe haben, Dunkelgrün oder Marineblau, um eine Perspektive zu schaffen. Sie können Farbkontraste verwenden. Schranktüren können gespiegelt werden.

Wenn das Schlafzimmer groß und quadratisch ist, haben Sie viel Wahlfreiheit. Sie müssen nicht nur warme Farben verwenden, sondern auch kräftige, dunkle, blaue, rote, graue, braune, aber auch Tapeten mit großen Mustern, entweder mit Blumen oder geometrischen Mustern. Sie können für bestimmte Bereiche Holz- oder Steinstrukturen auswählen. Für einen besonderen Look kann die Decke eine andere Farbe haben und die Wahl zwischen den Farben des Schlafzimmers haben.

Was Sie über Schlafzimmerfarben wissen müssen

Je nach Stil

Sie können die Farben des Schlafzimmers je nach Stil auswählen. Hier einige Tipps:

  • Für ein romantisches Schlafzimmer können Sie pastellfarbene, zarte Farben wählen, die Ihre Vintage-Möbelstücke hervorheben und Ihrer Persönlichkeit entsprechen. Bei weißen Möbeln können Sie Farben wählen, die zu einer empfindlichen Person passen, z. B. ein staubiges Rosa oder ein zartes Lila.
  • Wenn Sie ein elegantes Schlafzimmerdesign wünschen, wählen Sie Beigetöne in Kombination mit Braun oder kombinieren Sie Schwarz und Weiß, ein Gemälde in dunklen Grautönen mit Akzenten in königlichem Lila.
  • Es gibt viele Menschen, die einen klassischen Stil wählen, der sehr bequem zu erhalten ist, indem sie neutrale Farben verwenden: Beige, Grau, Weiß oder Braun, um die geschnitzten Möbelstücke hervorzuheben, klassisch.
  • Ein fröhliches Schlafzimmer kann mit einer kräftigen Farbkombination auf Orange, Fuchsia, Pink, Blau, neutralem Hintergrund oder einer Tapete mit lustigen, farbenprächtigen Bildern erhalten werden.

Je nach Alter

Und dieser Aspekt ist bei der Auswahl abwaschbarer Kalkfarben für das Schlafzimmer oder die Tapete zu berücksichtigen.

  • Ein Schlafzimmer für Erwachsene kann je nach Stil und Größe sehr unterschiedlich sein, wie oben gezeigt. Sie können warme Farben für Gelb, Hellgrün, Orange verwenden oder Sie können Blau-, Dunkelgrün- oder Lila-Töne wählen, die kühler sind. Ein Schlafzimmer in Rottönen strahlt Sinnlichkeit aus. Im skandinavischen Stil können Sie ein Marineblau mit Weiß und Beige kombinieren. Eine fröhliche und rebellische Natur kann sich für elektrisierende Schattierungen von Gelb, Orange und Grün entscheiden.
  • Um ein Jugendzimmer einzurichten, müssen Sie zunächst die Persönlichkeit und den Geschmack des Teenagers berücksichtigen. Es muss voller Leben und angenehm sein, damit Sie Grün-, Orange- und Gelbtöne wählen und mit bestimmten Dekorationen, Postern, Collagen, Gemälden usw. kombinieren können.
  • Für kleine Kinder wird empfohlen, neutrale Farben mit bestimmten Akzenten für das Geschlecht zu verwenden, ohne zu viel Platz zu beanspruchen. Die Grundfarbe kann Weiß, Beige oder Grau sein. Für Akzente können Sie für Mädchen warme Farben verwenden, hellrot, pink, lila oder gelb, und für Jungen blau, grün, braun, schwarz.

Was Sie über Schlafzimmerfarben wissen müssen

Abhängig von der gewünschten Atmosphäre

Selbst wenn das Ziel des Schlafzimmers die Erholung ist , können Sie je nach Ihrer Persönlichkeit die gewünschte Atmosphäre schaffen und die Farben des Schlafzimmers auswählen, die Sie mögen, entspannen oder anregen.

Für ein Schlafzimmer, in dem Sie sich entspannen können, ist es am besten, Kombinationen aus zwei Farben zu wählen, eine neutrale und eine grüne, eine blaue, eine gelbe, oder eine dritte für Akzente, eine stärkere Farbe. Idealerweise sollten Sie zuerst den Raum malen, dann den Boden wählen (und Sie haben viele Möglichkeiten für Laminatboden im Schlafzimmer , zum Beispiel) und schließlich die Möbel.

Selbst wenn dunkle Farben einen Zustand der Aufregung hervorrufen können, können Sie sie entweder für Akzente oder für ein Schlafzimmer für Erwachsene verwenden, um eine sinnliche, leidenschaftliche Atmosphäre (rot) für ein Junggesellenzimmer (schwarz, dunkelblau) zu schaffen.

Hier sind einige Farbschema Ideen:

  • Schwarz und Weiß – für ein elegantes, klassisches Schlafzimmer, das sowohl für ein kleines als auch für ein großes Schlafzimmer geeignet ist. Geeignet für ein minimalistisches und modernes Dekor sowie für ein elegantes und einfaches. Sie können verschiedene Kombinationen vornehmen: Bei Streifen, geometrischen oder asymmetrischen Formen sollte die Decke weiß mit schwarzen Wänden sein oder umgekehrt.
  • Lila und Grau – ein elegantes chromatisches Special, das zu einem künstlerischen Geist passt. Obwohl es eine anspruchsvollere Kombination ist, verleiht es Ihnen ein beruhigendes und beruhigendes Dekor.
  • Türkis und Braun – ein einzigartiger, fröhlicher, verspielter Stil, der einen Zustand der Freiheit darstellt, der sowohl für junge Menschen als auch für Erwachsene geeignet ist.
  • Braun und Orange – eine geeignete Kombination mit starken, mutigen und freien Menschen, die viel Energie bietet.

0 replies on “Was Sie über Schlafzimmerfarben wissen müssen”