Was für das Schlafzimmer zu wählen: Bett oder Sofa

Was für das Schlafzimmer zu wählen: Bett oder Sofa

Das Schlafzimmer ist der Raum, in dem wir 5 bis 8 Stunden von 24 Stunden am Tag verbringen. Darüber hinaus geht es um die Zeit, in der wir unsere Batterien aufladen, in der der Körper die Informationen des Tages wiederherstellt, heilt, analysiert und aufnimmt und sich auf die nächste vorbereitet.

Es gibt auch Zeiten, in denen der Körper am anfälligsten für äußere Einflüsse ist, von abgestandener Luft bis hin zu irritierenden Geräuschen oder einer unbequemen Matratze, die eine falsche Haltung verursacht. Die Wahl des Möbelstücks, in dem Sie sich ausruhen, ist daher sowohl für Ihre langfristige Gesundheit als auch für Ihre Stimmung und Produktivität bei der Arbeit sehr wichtig.

Also, welches ist besser zu wählen – klassisches Bett oder ein Schlafsofa? Die Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen finden Sie in den folgenden Zeilen.

Platz und Anpassungsfähigkeit

Egal, ob es sich um ein Gästezimmer handelt, das Sie als Büro nutzen möchten, oder um ein Studio, in dem der Raum wie ein Wohnzimmer aussehen soll, ein Schlafsofa scheint die beste Idee zu sein.

Erweitert bietet es Ihnen allen Platz, den Sie zum Ausruhen benötigen, und in der engen Version werden alle Spuren der Schlafstunden, der Vorbereitung des Hauses für die Gäste und der Tageszeit, in der Sie aktiv sind, entfernt.

Was für das Schlafzimmer zu wählen: Bett oder Sofa

Da das Sofa, wie wir weiter unten ausführlich beschreiben werden, auf lange Sicht nicht die beste Wahl für Ihren Körper ist, erinnern wir Sie daran, dass Sie mit einem Klappbett ungefähr den gleichen Effekt erzielen können. Es kann an der Wand montiert werden und wird als Alternative für Situationen empfohlen, in denen Sie sich an einen kleinen oder multifunktionalen Raum anpassen müssen, falls Sie ihn zum ständigen Schlafen verwenden.

Für die gelegentlich genutzten Gästezimmer können Sie auch ein Sofa verwenden, da ein paar Nächte Schlaf nicht ausreichen, um dauerhafte Effekte zu erzielen, sondern höchstens ein wenig Muskelverlegenheit.

Struktur und Technologie

Es gibt deutliche Konstruktionsunterschiede zwischen den beiden Produkten, beginnend mit ihrer grundlegenden Rolle. Das Bett ist so konzipiert und konstruiert, dass es den gesamten menschlichen Körper mehrere Stunden hintereinander stützt und eine gute Position für die Wirbelsäule bietet.

Das Sofa hingegen ist so konzipiert, dass es gut aussieht, auf einer kleinen Oberfläche sowohl am Sitz als auch auf der Rückenlehne Halt bietet und Verschleiß widersteht.

Sowohl das horizontale als auch das Rückenstützsegment bestehen aus Polyurethanschaum, der härter als die für Bettmatratzen verwendeten Materialien ist und sich weniger an die Körperform anpassen lässt.

Aus diesem Grund bedeutet Schlafen auf der Couch oft häufiges Erwachen während der Nacht, um eine bequemere Position zu finden, zu wenig erholsamen Schlaf, Unruhe und Aufwachen mit einem Gefühl der Verlegenheit oder sogar Muskelschmerzen.

Wir werden Ihnen nicht sagen, dass nicht alle Produkte dieses Typs zum Schlafen empfohlen werden, da es Sofamodelle gibt ( hier eine Vergleichsliste ), die eine ähnliche Struktur wie Entspannungsmatratzen verwenden und daher hergestellt werden, um die perfekte Passform der beiden Segmente sicherzustellen Wenn verlängert, wird dieser Effekt von freiem Speicherplatz oder Unebenheiten in der Mitte aufgehoben.

Sie sind jedoch etwas teurer, da sie diesen Komfortunterschied zwischen den beiden Möbeltypen verringern sollen.

Feng Shui und Lebensenergien

Auch wenn Sie nicht an diese alte Kunst glauben, den Innenraum zu gestalten, ist es gut, die asiatischen Motive zu kennen, das Sofa als Schlafmöbel zu meiden. Wenn Sie bedenken, wie Sie dieses Objekt im Raum platzieren, wird zunächst fast immer eine der langen Seiten an die Wand geklebt.

Praktisch wird eines der Paare am Rande sein, während das andere gezwungen ist, in der Nähe der Wand zu sitzen, ein Raum, den viele aufgrund des Gefühls der Schließung meiden, das besonders während der Sommerhitze stört.

Aus der Sicht von Feng Shui wird angenommen, dass derjenige, der am Rande sitzt, während der Nacht Energien profitiert und ansammelt, die für die persönliche und berufliche Entwicklung von Vorteil sind, während der Partner, der an der Wand sitzt, ihnen beraubt wird.

Selbst wenn Sie das Sofa so positionieren, dass beide Partner auf der Kante sitzen oder den Schlafplatz regelmäßig wechseln, sagen die Feng Shui-Prinzipien, dass die Trennung zwischen den beiden Segmenten des provisorischen Bettes mit der Zeit Probleme in der Beziehung mit sich bringt.

Was für das Schlafzimmer zu wählen: Bett oder Sofa

Temperatur und Hygiene

Wenn Sie unter der Sommerhitze leiden und schwer einschlafen, ist das Schlimmste, was Sie tun können, ein Sofa für das Schlafzimmer zu wählen. Während hochwertige Bettmatratzen gebaut wurden, um die Luftzirkulation zu ermöglichen, mit Innenkanälen und Oberflächen aus natürlichen oder behandelten Materialien, um die Körpertemperatur zu senken, enthalten Sofas keine solchen technischen Elemente.

Es reicht aus, nur an die Art der Polsterung zu denken, auf die Sie das Laken legen sollten, um zu erkennen, dass es Ihnen überhaupt nicht hilft und dass Sie auf einer ökologischen Lederoberfläche selbst über einem Baumwolltuch ziemlich unangenehm schwitzen.

Das Mitbringen eines Sofas ins Schlafzimmer basiert normalerweise auf der Notwendigkeit, den Raum für etwas anderes zu nutzen, beispielsweise für die Arbeit. Die Entscheidung basiert auf fundierten Argumenten und es ist wahr, dass ein gestrecktes Bett Ihnen hilft, sich weniger auf die Arbeit zu konzentrieren als ein enges Sofa, was den Eindruck erweckt, dass Sie sich in einem Büro befinden.

Auf der anderen Seite werden Sie durch dieselben Eigenschaften bei der Hygiene noch nachlässiger, da wir in gewisser Weise den Raum behandeln, der nur zum Schlafen genutzt wird, und ansonsten ein enges Sofa mit Polsterung in Sichtweite in einem Bereich, in dem wir arbeiten.

Damit Ihr Gehirn weiß, dass Sie sich im Schlafzimmer auf das Bett vorbereiten und Ihnen einen erholsamen Schlaf ermöglichen, ist es außerdem gut, den Arbeitsbereich so weit wie möglich im Wohnzimmer oder in der Küche anzuordnen und nur einen Raum zu lassen Zweck.

0 replies on “Was für das Schlafzimmer zu wählen: Bett oder Sofa”