Starling Hub aktualisiert mit 2-Wege-Audio-Unterstützung für Nest-Kameras

Starling , das Unternehmen, das den Starling Home Hub herstellt , wurde erstmals von Bradley Chambers bei 9to5mac entdeckt und hat ein Update veröffentlicht, das jetzt 2-Wege-Audio für Nest-Kameras in HomeKit ermöglicht. Version 5.0 der Firmware des Hubs ist ab sofort verfügbar, und zuvor war, wie bei einigen anderen inoffiziell unterstützten Kameras, die über HomeBridge usw. zu HomeKit hinzugefügt wurden, kein Zwei-Wege-Audio verfügbar. Diese Ergänzung bringt Nest-Kameras in Bezug auf Funktionalität mit offiziell unterstützten Kameras und * Video-Türklingeln auf eine Stufe.

Wenn Sie mit dem Starling Home Hub noch nicht vertraut sind, werden Ihre Nest-Geräte im Wesentlichen HomeKit ausgesetzt, wenn auch inoffiziell. Laut Starling umfasst die Liste der kompatiblen Geräte in der Nest-Reihe alle Modelle des Nest-Thermostats sowie den Nest-Temperatursensor , den Nest-Schutz , die Nest-Kamera für Innen / Außen / IQ , Nest Hello , Google Nest Hub Max und jetzt das Nest × Yale Lock . Das Unternehmen gibt an, dass die Home-App beim Hinzufügen dieser Geräte über ihren Hub die Meldung "Dieses Zubehör ist nicht HomeKit-zertifiziert" anzeigt. Im Wesentlichen scheint es sich bei dem Starling Hub also um ein HomeBridge-Gerät auf einem Raspberry Pi (Nano Pi) zu handeln, das speziell für die Verwendung mit Nest-Produkten entwickelt wurde. Dies ist zwar nicht gerade überraschend, da Nest-Produkte Teil der eigenen Smart-Home-Produktreihe von Google sind, ermöglicht es jedoch Personen, die bereits über eine Reihe von Nest-Geräten verfügen, diese zu HomeKit hinzuzufügen und sie an Google zu binden Nest / Home / Assistant-Setup.

Das Firmware-Update für Version 5.0 bietet außerdem Unterstützung für die 2-Faktor-Authentifizierung für Nest-Konten, Funktionen zum Erhalten von Warnungen vor niedrigem Batteriestand bei Temperatursensoren sowie eine Reihe von Fehlerkorrekturen. Wenn Sie ab heute einen der Home Hubs bestellen, ist das Update bereits vorhanden. Wenn Sie jedoch bereits Kunde sind, können Sie Ihre vorhandene Firmware einfach auf die übliche Weise auf den Hub aktualisieren.

Schauen Sie sich Erik Welanders Einstellung zum Starling Home Hub unten an.

* Derzeit gibt es nur noch eine HomeKit-Video-Türklingel

Written By
More from admin

So nutzen Sie das Induktionskochfeld effektiv Infografik

http://californiawed.com/ ist Teilnehmer am Amazon Services LLC-Partnerprogramm, einem Partner-Werbeprogramm, mit dem Websites...
Read More