Sophie Marceau und sein Vermögen

Sophie Marceau und sein Vermögen

Wir lieben unsere Schauspielerinnen. Sophie Marceau ist keine Ausnahme. Als Schauspielerin, Drehbuchautorin, Autorin, Filmregisseurin, Sängerin aus Paris, Frankreich. Diese Französin wurde am 17. November 1966 in die Familie von Simone Morisset, Benoît Maupu Sylvain Maupu, geboren und ist berühmt für ihre vielen Rollen in großen und kleinen Filmen sowie im Fernsehen. Sophie Marceau, 1,73 m hoch, studierte und absolvierte Cours Florent. Die Familie der Schauspielerin besteht aus ihrem Ehepartner Christopher Lambert (m. 2012–2014), den Kindern Vincent Żuławski und Juliette Lemley. Wie die meisten berühmten Schauspielerinnen hat Sophie Marceau unter ihrem Namen ein großes Vermögen mit viel Geld angehäuft. Erfolgreiche Kassenschlager und großartige Leistungen auf dem kleinen und großen Bildschirm haben dieser Frau auf ganzer Linie jede Menge Anerkennung und Anerkennung eingebracht. Was ist also mit Zahlen? Ihr Nettovermögen wird mit 50 Millionen US-Dollar berechnet.

Lesen Sie mehr über Sophie Marceau Biografie

Strukturinfo

  • Voller Name: Sophie Marceau
  • Nettovermögen: 50 Millionen US-Dollar
  • Geburtsdatum: 17. November 1966
  • Geburtsort: Paris, Frankreich
  • Höhe: 1,73 m
  • Beruf: Schauspielerin, Drehbuchautorin, Autorin, Filmregisseurin, Sängerin
  • Ausbildung: Cours Florent
  • Nationalität: Französisch
  • Ehepartner: Christopher Lambert (m. 2012–2014)
  • Kinder: Vincent Żuławski, Juliette Lemley
  • Eltern: Simone Morisset, Benoît Maupu
  • Geschwister: Sylvain Maupu
  • Partner: Andrzej Żuławski (1985-2001), Jim Lemley (2001-2007)
  • Facebook: https://www.facebook.com/sophie.marceau.545849
  • Twitter: https://twitter.com/sophiemarceau?lang=de
  • Instagram: https://www.instagram.com/sophiemarceau/
  • IMDB: http://www.imdb.com/name/nm0000521
  • Allmusic: http://www.allmusic.com/artist/sophie-marceau-mn0001826940
  • Auszeichnungen: César Award für die vielversprechendste Schauspielerin, Molière Award für den besten Newcomer, Golden Camera Award für Film – International
  • Nominierungen: Molière Award für die beste Darstellerin, Blockbuster Entertainment Award für die beliebteste Nebendarstellerin – Action / Adventure
  • Filme: Braveheart (1995), Die Welt ist nicht genug (1999), La Boum (1980), La Boum 2 (1982), Firelight (1997), Meine Nächte sind schöner als deine Tage (1989), Sprich mit mir von Love (2002), Trivial (2007), Cartagena (2009)

Zitate

  • Und so muss man klug sein, ist man in diesem Teil glaubwürdig oder nicht glaubwürdig. Und es hat nichts mit Ihrem Talent zu tun.
  • Und so stellt sich die Welt, glaube ich, französische Frauen vor – Sie wissen, wie sehr weibliche und verführerische Männer, und so stellen sie sich diese gerne vor.
  • [über das Schreiben eines autobiografischen Romans, "Telling Lies", im Jahr 2001] Es ist so attraktiv, zu attraktiv. Dein Schreiben wird realer als deine Realität. Das Handeln ist enthalten – Sie handeln drei Monate lang und lassen es dann -, aber das Schreiben ist der Schöpfungsakt. Schreiben ist gefährlich.
  • [nachdem er gehört hat, dass Leonardo DiCaprio ein großer Fan ist] Was ist er, 13 oder 11? Vielleicht könnte ich sein Kindermädchen spielen.
  • Ich hasse diese Küsse, weißt du, amerikanische Küsse mit ausgestreckten Zungen. Sie sind widerlich. Ich kann nicht schauen, es ist wie Porno!
  • Ich brauche die Jahreszeiten, um im Rhythmus von Regen und Sonne zu leben. In der Stadt kann man kaum zwischen Tag und Nacht unterscheiden.
  • Schauspiel ist eine wunderbare Therapie für Menschen. Anstatt für sich selbst zu leiden, wird es jemand für Sie tun.

Fakten

  • Geboren ihr zweites Kind im Alter von 35 Jahren, eine Tochter Juliette Lemley am 13. Juni 2002 in London. Der Vater des Kindes ist ihr Ex-Freund Jim Lemley.
  • Am 24. Juli 1995 brachte sie im Alter von 28 Jahren ihr erstes Kind zur Welt, einen Sohn Vincent Zulawski. Der Vater des Kindes ist ihr jetzt Ex-Freund Andrzej Zulawski.
  • War in einer Beziehung mit Jim Lemley von 2001 bis 2007. Sie haben eine Tochter zusammen.
  • (11. Juli 2014) Getrennt von ihrem 7-jährigen Freund Christopher Lambert.
  • War von 1984 bis 2001 in einer Beziehung mit Andrzej Zulawski. Sie haben zusammen einen Sohn.
  • Tochter von Simone und Benoit Maupu.
  • Hat einen dreijährigen Bruder namens Sylvain.
  • Studierte an der Ecole Florent in Paris.
  • War ein offizielles Modell für Marianne, ein nationales Wahrzeichen Frankreichs.
  • Ihr Manager ist Dominique Besnehard.
  • Hat ihre ähnliche Puppe in der französischen Show Les guignols de l'info (1988).
  • Französischer Staatsbürger.
  • Sie ist eine Tierliebhaberin, eine Naturschützerin.
  • Sie wurde zur Botschafterin des Charmes für Frankreich in Ostasien gewählt, wo sie sich großer Beliebtheit erfreut.

Filmographie

Darstellerin
Titel Jahr Status Charakter
Marquise 1997 Marquise
Anna Karenina 1997 Anna Karenina
Al di là delle nuvole 1995 Das Mädchen
Mutiges Herz 1995 Prinzessin Isabelle
La fille de d'Artagnan 1994 Eloïse d'Artagnan
Fanfan 1993 Fanfan
La note bleue 1991 Solange Sand
Für Sasha 1991 Laura
Pazifische Palisaden 1990 Bernardette
Mes nuits sont plus belles que vos jours 1989 Blanche
L'étudiante 1988 Valentine Ezquerra
Chouans! 1988 Céline
Descente aux Enfers 1986 Lola Kolber
Polizei 1985 Noria
L'amour Braque 1985 Maria
Frohe Ostern 1984 Julie
Fort Saganne 1984 Madeleine von Saint-Ilette
La boum 2 1982 Vic Beretton
Die Party 1980 Vic Beretton
Frau Mills 2018 filmen Hélène
Eine spirituelle Angelegenheit 2015 Fernsehfilm Viktoria
La taularde 2015 Mathilde Leroy
Die Natur spricht 2014 TV-Serie kurz Mère Natur
Tu veux… oder tu veux pas? 2014 Judith Chabrier
Une rencontre 2014 Elsa
Arrêtez-moi 2013 La coupable
Un bonheur n'arrive jamais seul 2012 Charlotte Posche
L'âge de raison 2010 Marguerite vel Margaret Flore
Cartagena 2009 Muriel
Ne te retourne pas 2009 Jeanne
De l'autre côté du lit. 2008 Ariane Marciac
LOL (laut lachen) ® 2008 Anne
Les femmes de l'ombre 2008 Louise Desfontaines
La disparue de Deauville 2007 Victoria / Lucie
Anthony Zimmer 2005 Chiara Manzoni
À ce soir 2004 Nelly
Les clefs de bagnole 2003 La Clapman
Je ruhe! 2003 Marie-Dominique Delpire
Alex & Emma 2003 Polina Delacroix
Belphegor: Phantom des Louvre 2001 Lisa / Belphégor
La fidélité 2000 Clélia
Die Welt ist nicht genug 1999 Elektra King
Ein Sommernachtstraum 1999 Hippolyta
Verloren gefunden 1999 / I. Lila Dubois
Feuerlicht 1997 Elisabeth Laurier
Direktor
Titel Jahr Status Charakter
Frau Mills 2018 filmen
Sophie Marceau piège des paparazzis 2016 Kurz
La disparue de Deauville 2007
Parlez-moi d'amour 2002
L'aube à l'envers 1995 Kurz
Schriftsteller
Titel Jahr Status Charakter
La disparue de Deauville 2007 Idee / Szenario
Parlez-moi d'amour 2002
L'aube à l'envers 1995 Kurz
Kameraabteilung
Titel Jahr Status Charakter
Sophie Marceau piège des paparazzis 2016 Kurzer Kameramann
Vielen Dank
Titel Jahr Status Charakter
Mes Stars et Moi 2008 ganz besonderer danke
Selbst
Titel Jahr Status Charakter
Sophie Marceau piège des paparazzis 2016 Kurz Sie selber
20 heures le journal 2006-2016 TV-Serie Sie selber
L'invité 2015-2016 TV-Serie Sie selber
Vivement Dimanche 2000-2015 TV-Serie Als sie selbst – Gast / als sie selbst – Hauptgast
Le journal de 20 heures 1997-2014 TV-Serie Sie selber
Vivement Dimanche Prochain 2007-2014 TV-Serie Als sie selbst – Hauptgast / als sie selbst – Gast
Rencontres de cinéma 2008-2014 TV-Serie Sie selber
Paris dernière 2013 Dokumentarfilm der Fernsehserie Sie selber
Le Grand Journal de Canal 2005-2013 Dokumentarfilm der Fernsehserie Sie selber
13 heures le journal 2012 TV-Serie Sie selber
Les enfants de la télé 2012 TV-Serie Sie selber
La France Sauvage 2012 Dokumentarfilm der Fernsehserie Erzähler
Tetsuko no heya 2012 TV-Serie Sie selber
Belmondo, itinéraire… 2011 TV-Filmdokumentation Sie selber
Empreintes 2010 Dokumentarfilm der Fernsehserie Sie selber
Braveheart: Ein Rückblick 2009 Videodokumentation Sie selber
L'hebdo cinéma 2007-2009 Dokumentarfilm der Fernsehserie Sie selber
Kino 3 2009 TV-Serie Selbst – Befragter
Días de cine 2009 TV-Serie Selbst – Befragter
Dans les coulisses des femmes de l'ombre 2008 Videodokumentation Sie selber
Eigo de Shabera-Nacht 2005-2008 TV-Serie Als sie selbst / als Befragter
Interviews mit der Besetzung von 'Braveheart' 2007 Video kurz Sie selber
T'empêches tout le monde de dormir 2007 TV-Serie Sie selber
Cannes, 60 ans d'histoires 2007 TV-Filmdokumentation Sie selber
Die European Film Awards 2006 2006 TV-Special Selbst – Gastgeber
Französische Schönheit 2005 TV-Filmdokumentation Sie selber
Premiers pas 2005 TV-Filmdokumentation Selbst / Befragter
La semaine du cinéma 2005 TV-Serie Sie selber
Comme au cinéma 1998-2004 Dokumentarfilm der Fernsehserie Sie selber
Auf ne peut pas plaire à tout le monde 2003 TV-Serie Sie selber
Tout le monde en parle 2003 TV-Serie Sie selber
Parlez moi d'amour: le Making of 2002 Videodokumentation kurz
Un jour dans la vie du cinéma français 2002 TV-Filmdokumentation Sie selber
Belphegor: Making of 2001 Videodokumentation Sie selber
Das große Frühstück 2001 TV-Serie Sie selber
Les enfants de la boum 2001 Videodokumentation kurz Sie selber
Mundo VIP 1999-2000 TV-Serie Sie selber
Mel Gibsons 'Braveheart': Die Leidenschaft eines Filmemachers 2000 TV Kurzdokumentation Sie selber
Die goldene Kamera 2000 2000 Fernsehfilm Sie selber
Zulawski o Zulawskim 2000 TV-Filmdokumentation Sie selber
Die Entstehung von "Die Welt ist nicht genug" 1999 Videodokumentation kurz Sie selber
Der Bond Cocktail 1999 TV-Filmdokumentation Sie selber
Die James Bond Geschichte 1999 TV-Filmdokumentation Als sie selbst – Interviewte / Electra King
À part ça… 1998 Dokumentarfilm der Fernsehserie Sie selber
Nulle Teil Ailleurs 1997-1998 TV-Serie Sie selber
Gran premio internazionale della TV 1997 TV-Serie Sie selber
Late Show mit David Letterman 1997 TV-Serie Als sie selbst – Gast
Bouillon de Kultur 1991-1996 Dokumentarfilm der Fernsehserie Sie selber
La nuit des Césars 1981-1996 Dokumentarfilm der Fernsehserie Als sie selbst / César du meilleur espoir
Einen Film zu machen bedeutet, am Leben zu sein 1995 Dokumentarfilm Sie selber
7 sur 7 1991 TV-Serie Sie selber
La nuit des Molières 1991 Dokumentarfilm der Fernsehserie Sie selber
Champs-Elysées 1982-1989 TV-Serie Sie selber
C'est Zugabe mieux l'après-midi 1985 TV-Serie Sie selber
Victoires de la musique 1985 TV-Serie Sie selber
Abstieg der Polizei 1985 TV-Serie Sie selber
Mardi cinéma 1984-1985 Dokumentarfilm der Fernsehserie Sie selber
Le grand échiquier 1983 TV-Serie Sie selber
Ciné Grüße 1981 Dokumentarfilm der Fernsehserie Sie selber
Les nouveaux rendez-vous 1980 TV-Serie Sie selber
Archivaufnahmen
Titel Jahr Status Charakter
Le große Show 2016 TV-Serie Sie selber
Empreintes 2011 Dokumentarfilm der Fernsehserie
Penélope, Camino a los Oscar 2007 TV-Filmdokumentation Selbst (nicht im Abspann)
20 zu 1 2006 Dokumentarfilm der Fernsehserie Prinzessin Isabelle
Premiere Bond: Eröffnungsabende 2006 Videodokumentation kurz Sie selber
Cannes 2006: Crónica de Carlos Boyero 2006 Fernsehfilm Sie selber
101 sexyste Promi-Körper 2005 Fernsehfilm Als sie selbst – Platz # 52
Bond Girls sind für immer 2002 TV-Filmdokumentation Elektra
Die Welt ist nicht genug 2000 Videospiel Elektra King (nicht im Abspann)
Gomorron 1995 TV-Serie Sie selber

Bilder

Written By
More from admin

Keymitt stellt den 'Push' für HomeKit

vor Keymitt , bekannt für sein bevorstehendes Smart Door Lock , hat...
Read More