So montieren Sie die Fensterbänke außen

So montieren Sie die Fensterbänke außen

Wenn Sie ein Haus von Grund auf neu bauen oder Ihre Fenster komplett ändern möchten, müssen Sie auch die inneren und äußeren Fensterbänke berücksichtigen. In diesem Artikel bieten wir Ihnen einige Informationen zu den Arten der äußeren Fensterbänke und deren Montage. für Ergebnisse. so gut wie möglich.

Die Fensterbänke sind Teil der Fensterrahmen , die innen und außen an ihrer Basis montiert sind. Je nach Dekoration können sie nur zum Schutz breiter als das Mauerwerk oder in seinen Abmessungen sein.

Sie können breitere innere Fensterbänke verwenden , um Blumentöpfe zu platzieren , die Licht oder andere dekorative Gegenstände benötigen. Sie benötigen Außenfensterbänke , um die Wand insbesondere vor Wasseransammlungen zu schützen , aber auch für ein spezielles Design.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einige Tipps für die Montage von Außenfensterbänken, die empfindlicher sind und eine Schutzfunktion haben.

Warum die Fensterbänke montieren?

Wenn Sie ein Haus bauen, nachdem Sie die Wände und das Dach angehoben haben, müssen Sie als Nächstes die Fenster und Türen reparieren . Sie benötigen Fensterbänke zum Schutz, um einen guten thermischen Komfort im Haus zu gewährleisten usw.

Eine äußere Fensterbank hilft bei der Strukturierung des Gebäudes , indem der Fensterrahmen befestigt wird. Somit bewegt es sich nicht rechtzeitig und es gibt keine Risse im Mauerwerk. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf die Montage der äußeren Fensterbank zu achten und alle Schritte zu befolgen, um eine korrekte Arbeit zu erreichen, damit aufgrund der Feuchtigkeit und des Regens, denen sie ausgesetzt sind, keine Gefahr einer zeitlichen Ablösung besteht ausgesetzt werden.

So montieren Sie die Fensterbänke außen

Arten von Fensterbänken im Freien

Das Angebot auf dem Markt ist sehr umfangreich und Sie können Dedeman Fensterbänke beispielsweise in einer Vielzahl von Farben und Materialien finden.

  • Aluminium-Fensterbank – ist eine häufig verwendete Variante, und Sie können sie in mehreren Modellen finden, die gut zur verwendeten Schreinerei passen. Sie können Aluminium-Außenfensterbänke in verschiedenen Konstruktionsvarianten wählen. Die häufigsten sind: ECO-Typ mit einer Dicke von 1 mm und einer Befestigungskante von 1 cm; Standard 2 mm dick mit einer Befestigungskante von 1 cm oder 2 – 2,5 cm.
  • PVC- Fensterbänke – sind hochwertige Kunststoff-Außenfensterbänke, die gut kratzfest, sehr pflegeleicht , UV- und korrosionsbeständig, nicht brennbar und bequem zu handhaben und einfach zu installieren sind. Die Farbpalette ist sehr breit, von Weiß bis zu Marmorimitat, ähnlich wie bei verschiedenen Holzarten (von Eiche bis Mahagoni), und Sie werden mit Sicherheit eine Außenschwelle finden, die Ihnen gefällt.
  • Blechfensterbänke – sie sind in der Regel zu günstigen Preisen erhältlich und können in verschiedenen Farben lackiert werden, die gut zum Rest des Sets passen. Sie können Blechaußenfensterbänke wählen, die ein modernes Design haben, sehr widerstandsfähig gegen Temperatur- und Wetterschwankungen sind , über verschiedenes Zubehör verfügen, langlebig und leicht zu warten sind.
  • Granitfensterbank – oder anderes natürliches Material (Marmor, Travertin), das dem Haus ein elegantes Aussehen verleiht, im Laufe der Zeit gegen Temperaturschwankungen, Witterungseinflüsse beständig ist, nicht durch Chemikalien usw. beeinflusst wird.
  • Keramikfensterbank – die Frost-Tau-Variationen gut widersteht, langlebig ist, sehr angenehm aussieht und in einer Vielzahl von Farben erhältlich ist.

So montieren Sie die Fensterbänke außen

Außenfensterabdichtung

Abhängig von ihrem Typ haben sie einige charakteristische Spezifikationen für die Montage von Außenfensterbänken, aber es gibt auch einige allgemeine Aspekte, die bei der Arbeit zu beachten sind, und Sie werden bessere Ergebnisse erzielen.

  • Unabhängig vom gewählten Typ besteht eine äußere Fensterbank aus Aluminium, PVC, Keramik, Blech usw. es muss eine Neigung von mindestens 4-5 Grad haben, um die Wasserableitung zu gewährleisten;
  • Es wird hinter dem Fenster unter dem Rahmen montiert, wenn es ein Solban-Profil hat.
  • Wenn Sie sich für Fensterbänke aus Aluminium, PVC oder Blech entschieden haben, deren Kontaktfläche zum Fenster (solche aus natürlichen Materialien nicht) besteht, werden diese mit selbstschneidenden Schrauben am Profil befestigt.
  • Im Kontaktbereich mit der Zimmerei und der Wand wird zur Abdichtung eine Silikonschicht auf die Kontur der Fensterbank aufgebracht;
  • An den Enden ist die Fensterbank entweder in ein Wärmedämmsystem oder in Gips auf einer Fläche von mindestens 2 cm eingebettet;
  • Es ist gut, dass die Breite der Fensterbank das Mauerwerk um mindestens 3 cm, jedoch nicht mehr als 10 cm überschreitet, um Stabilität zu gewährleisten.
  • Die äußeren Fensterbänke sind etwas tiefer montiert als die Ebene, auf der die inneren Fenster positioniert sind.
  • Suchen Sie nach geeignetem Zubehör, einschließlich seitlicher Verschlusskappen.
  • Für diejenigen, die eine Schutzfolie haben, werden sie nur am Ende entfernt, um die Fensterbank während der Handhabung und Befestigung zu schützen.
  • Achten Sie beim Einbau darauf, die Abflusslöcher im Fenster nicht abzudecken.

Falls Sie sich für Fensterbänke aus Aluminium, PVC usw. entschieden haben. Da es sich um längere Stangen handelt , müssen diese sorgfältig auf genau die richtige Länge zugeschnitten werden. Messen Sie bei Fliesen in Form von Fliesen wie Keramik oder Granit die Länge des Glases korrekt und nehmen Sie mindestens eine zusätzliche Fliese mit, falls Sie diese benötigen.

Die Oberfläche, auf der das Fensterbrett platziert ist, wird vorher gründlich gereinigt, damit keine Spuren von Rost, Schmutz oder Teilen von der Konstruktion entstehen, die deren Struktur und Montage beeinträchtigen können.

Seien Sie bei der Auswahl der äußeren Fensterbänke vorsichtig, da sie sehr wichtige Elemente für Konstruktion und Struktur sind. Es muss sicherlich in dem Stil sein, den Sie angesprochen haben, um andere Tischlerelemente oder das verwendete Zubehör (wie dekorative Außenfliesen) zu kombinieren, aber vor allem, um Ihnen den Schutz der Wände unabhängig von Regen, Schnee und Feuchtigkeit zu bieten.

Wenn Sie nicht wissen, wie, sollten Sie im Voraus die Meinung einer qualifizierten Person einholen, die Sie berät und Ihnen später bei der Installation hilft. Überprüfen Sie auch den vom Hersteller garantierten Temperaturbereich für Außenfensterbänke.

Suchen Sie rechtzeitig nach dem erforderlichen Zubehör, insbesondere wenn Sie ein spezielleres Modell wählen: Verbindungselemente; Randkappen; Anti-Noise-Bänder (geeignet); Gummidichtungen etc.

0 replies on “So montieren Sie die Fensterbänke außen”