So gestalten Sie den Raum in der Halle

 

So gestalten Sie den Raum in der Halle

Im Allgemeinen fehlt jedem Haus nicht mindestens eine kleine Halle, die auf unterschiedliche Weise genutzt werden kann oder die je nach Geschmack den Platz des Stauraums oder der Dekoration einnimmt. Angesichts der dimensionalen Besonderheiten dieses Teils des Hauses sowie der Tatsache, dass es nach Wünschen modelliert werden kann, kann es schwierig sein, einfach ein Möbelstück zu nehmen und es dort ohne Zweck “aufzugeben”. Hier sind einige nützliche und schöne Ideen.

Sowohl in der kalten als auch in der heißen Jahreszeit haben die Möbel in der Halle interessante und nützliche Rollen für jede Altersklasse, vom ältesten bis zum jüngsten. In einigen Fällen ist der Stauraum nützlich, in anderen Fällen wird der Komfort des Tragens oder Ausziehens Ihrer Schuhe angestrebt, und in anderen Fällen ist es wünschenswerter, einen bestimmten Aspekt zu erhalten. Möchten Sie einige Ideen, die Sie bei der Auswahl der richtigen Stücke inspirieren? Hier sind einige Optionen, die von Rumänen geliebt werden, und vieles mehr.

Stellen Sie sicher, dass der chromatische Aspekt erhalten bleibt

Wenn Sie eine offene Eingangshalle haben, die zum Wohnzimmer oder zur Küche führt, müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie diesen Bereich aus chromatischer und stilistischer Sicht mit den anderen kombinieren können. Im Wesentlichen wird es in gewisser Weise zu einer Erweiterung des Wohnzimmers oder der Küche, wobei die Farbe eines zentralen Teils beibehalten wird oder das in den Räumen, mit denen es in Kontakt kommt, auffällt. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu viele Stile mischen. So gestalten Sie den Raum in der Halle

Sitz

Es ist ein Produkt, das gut aussieht, in verschiedenen Größen und Stilen erhältlich ist und dem es nicht an einzigartigen Merkmalen wie Stauraum, bequemen Kissen oder Farben oder attraktivem Design mangelt. Holz- oder Metallmodelle werden bevorzugt, da sie sehr gut halten und normalerweise ein leicht rustikales oder modernes Aussehen haben.

Sowohl für Box-Modelle, bei denen der Sitz angehoben wird, um einen Platz zu bieten, an dem Sie verschiedene Gegenstände aufbewahren können, um das Haus zu betreten, als auch für klassische Modelle mit Beinen, unter die Sie Schuhe oder Körbe stellen können, in denen sie üblicherweise verwendet werden Schuhe können zum Beispiel eine Vintage-Atmosphäre haben oder die notwendige Organisation für eine Familie.

Die multifunktionale Baugruppe

Eine interessante Wahl ist das Stück, das mehrere Möbelstücke wie die Bank mit dem Schuh, dem Seitenschrank oder dem Kleiderbügel oder dem Spiegel kombiniert, um auf diese Weise leichter, vielleicht zu einem besseren Preis, und den Stauraum zur Verfügung zu haben und ein Objekt mit einem angenehmen, modernen, rustikalen oder minimalistischen Design, je nach Ihren Vorlieben. Solche Möbel sind auch in Fachgeschäften erhältlich, können aber auch zur Individualisierung auf Bestellung gefertigt werden.

Abgehängte Möbel

Es können kleine Schränke oder Regale mit mehreren Regalen oder ein Kleiderbügel sein, der durch Befestigen an der Wand mit Schrauben aufgehängt wird und das Aussehen von “schwimmenden Möbeln” verleiht, die eine moderne und vereinfachte Atmosphäre verleihen, aber eine Wirkung haben. Bei diesem Stil ist es notwendig, den Körper im unteren Teil zu verankern, damit er widerstehen kann.

Große Kommode

Ein Modell mit integriertem Schuhregal unter der Bank, das auf beiden Seiten von Schränken mit Regalen und Türen begleitet wird, eignet sich für einen größeren und geräumigen Flur und bietet beispielsweise mehr Stauraum für eine Familie. Es ist notwendig, die Farbe der Möbel in den Nebenräumen oder der Türen der anderen Räume zu berücksichtigen, um bis zu einem gewissen Grad den Schatten des Holzes mit ihnen in Einklang zu bringen, so dass die Farbe erhalten bleibt chromatische Harmonie.

So gestalten Sie den Raum in der Halle

Tisch mit Stühlen

Wenn Sie einen offenen Saal haben, der zum Wohnzimmer führt, können Sie es sich leisten, ihn anders zu dekorieren, indem Sie anstelle eines Kleiderbügels ein Ensemble wählen, das aus einem kleinen Tisch und einem oder zwei Stühlen besteht, die für ältere Menschen und Kinder nützlich sind. aber nicht nur sie. Auf den Tisch können Sie eine Duftkerze, eine Blumenvase oder eine Pflanze stellen, die die Gäste mit lebendigen Farbtönen begrüßt, die den Raum beleben.

Der Kleiderschrank

In einem großen und hellen Flur oder wenn Sie genug Platz haben, um einen großen Kleiderschrank zu installieren, müssen Sie nicht zweimal überlegen. Dort können Sie sowohl die Kleidung zum Ausgehen für jede Jahreszeit als auch die Kleidung, die Sie aufbewahren, wenn Sie sie nicht benutzen, oder Sie können ein Ankleidezimmer im Schlafzimmer ganz aufgeben, wenn Sie nicht viel haben von Kleidern. Es gibt komplexe Modelle als Aufbewahrungsmöglichkeiten, bei denen Sie sowohl Regale als auch Kleiderbügel haben.

Minimalistischer Aufhängeplatz

Ein solcherHallenhalter wird an der Wand montiert und nimmt nicht viel Platz ein. Er besteht aus einer dünnen Basis und einer hohen Anzahl von Riegeln und Kleiderbügeln und erfüllt eine Rolle, die im Wesentlichen zweckmäßig und weniger ästhetisch ist. Wenn eine ebenso einfache Bank hinzukommt, wird sie zum perfekten Set für die Aufbewahrung von Kleidung und Schuhen.

Eckmöbel

Wenn Sie eine ausreichend große Halle haben, in der Sie sogar mehrere Möbelstücke anbringen können, versuchen Sie doch einmal, eine ganze Ecke zu dekorieren. Für den Komfort derjenigen, die ihre Schuhe tragen oder ausziehen, können Sie eine Bankecke hinzufügen, die mit Stauraum ausgestattet ist, und darüber eine Reihe von Schränken oder Regalen, die entweder eine dekorative Rolle spielen, mit kleinen Schmuckstücken und Büchern oder andere, oder sie werden zu Räumen, in denen Sie alle möglichen Dinge oder Accessoires aufbewahren oder zur Hand haben können. Unten finden Sie auch Buchsen zum Aufhängen von Kleidung oder Accessoires, die Sie benötigen, um nach draußen zu gehen.

So gestalten Sie den Raum in der Halle

Gemälde und Spiegel

Unter den Dingen, die weniger nützlich sind, aber Ihnen ein gutes Gefühl vermitteln können, wenn sie beobachtet werden, wenn Sie das Haus betreten, sind die Gemälde. Dies können Illustrationen, Poster, Familienbilder, Selfies, wertvolle Familienerinnerungen oder Zeichnungen sein, die Sie mögen, die Sie rahmen können, um sie besser zu halten, und die Sie beispielsweise an einer Seitenwand gegenüber einem Kleiderbügel oder einer Bank positionieren. Auf diese Weise verleihen Sie dem Raum Farbe und Vielfalt.

Last but not least hilft ein guter Spiegel mit den gewünschten Abmessungen, den vorhandenen Raum zu beleuchten und ihn visuell zu vergrößern, während er gleichzeitig eine praktische Rolle spielt, um Ihr Outfit zu beobachten, bevor Sie aus der Tür gehen.

0 replies on “So gestalten Sie den Raum in der Halle”