Schwierigkeiten im Leben mit stinkender Waschmaschine

Wenn Sie eine stinkende Waschmaschine haben, wird das Leben für Sie schwierig. Jedes Mal, wenn Sie die Tür oder den Griff Ihrer Waschmaschine öffnen, können Sie den entsetzlichen Geruch riechen. Wann immer Sie Ihre Kleidung anstelle der frischen Kleidung waschen, erhalten Sie Kleidung mit schrecklichem Geruch.

Inhaltsverzeichnis

Gründe für stinkenden Geruch

Übermäßiger Gebrauch von Waschmittel

Der häufigste Grund für die stinkende Waschmaschine ist der übermäßige Gebrauch von Reinigungsmitteln. Ich meine nicht, dass es unser Fehler ist, aber wir folgen nur den Anweisungen, aber der Grund ist, wenn Sie zu viel Waschmittel hinzufügen und es nichts zu wirken hat und dann einen Rückstand auf dem inneren Teil von hinterlässt Ihre Waschmaschine, die das Wachstum von Schimmel und Bakterien dort ermöglicht. Daher wird empfohlen, nicht zu viel Waschmittel hinzuzufügen, wenn Sie keine stark verschmutzten Kleidungsstücke haben.

Weichspüler

Viele von uns verwenden Weichspüler in der Waschmaschine, um ihre Kleidung weich zu machen. Immer wenn wir Weichspüler in die Waschmaschine geben, wird er in der Waschmaschine abgegeben und an der Innenseite der Waschmaschine gesammelt.

Gerät nicht benutzen

Schwierigkeiten Im Leben Mit Stinkender Waschmaschine

Wenn Sie Ihr Gerät längere Zeit nicht benutzen, kann dies auch ein Grund für die stinkende Waschmaschine sein. Es wird empfohlen, dass Sie Ihre Waschmaschine regelmäßig reinigen, auch wenn Sie sie längere Zeit nicht verklagen.

Mit kaltem Wasser

Die Verwendung von kaltem Wasser zum Waschen kann ein anderer Grund sein. Kein Waschen mit kaltem Wasser ist kein falsches Verfahren, aber ich würde Ihnen raten, am Ende des Waschvorgangs Ihre Waschmaschine mit heißem Wasser zu waschen, damit alle Rückstände von den Innenflächen der Waschmaschine entfernt werden können.

Ein Hindernis im Abflussrohr

Wenn Ihr Abflussrohr nicht richtig funktioniert, besteht die Möglichkeit, dass das gesamte Wasser nicht vollständig abfließt. Dies kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sich dort Schimmel und Mehltau ansammeln und Ihre Waschmaschine übel riecht.

Schwarzer Schimmel auf dem Gummi

Wenn Sie eine Frontlader-Waschmaschine haben, besteht die Möglichkeit, dass sich auf dem Gummi der Vordertür schwarzer Schimmel bildet.

Waschmaschine nach Gebrauch nicht reinigen

Die Reinigung Ihrer Waschmaschine nach dem Gebrauch ist sehr wichtig. Wenn dies nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird, besteht die Möglichkeit, dass Waschmittel- oder Schmutzreste dort verbleiben, was zum Wachstum von Schimmel oder Mehltau führt und Ihre Waschmaschine zu einer stinkenden Waschmaschine macht.

Heilmittel gegen stinkende Waschmaschine

Da es viele Gründe dafür gibt, dass Ihre Waschmaschine stinkt, gibt es auch viele Mittel, um diesen Geruch aus Ihrer Waschmaschine zu entfernen, und glücklicherweise sind diese sehr einfach und sogar Sie können dies mit einigen der Dinge tun, die in Ihrer Waschmaschine allgemein verfügbar sind Zuhause.

Geben Sie heißes Wasser mit wenig Bleichmittel hinein und lassen Sie Ihre Maschine einige Zeit leer. Dies hilft Ihnen dabei, die in der Waschmaschine vorhandenen Bakterien und letztendlich auch den schrecklichen Geruch abzutöten.

Wenn Sie nur beim Waschen Ihrer Kleidung Essig hinzufügen, können Sie den Geruch Ihrer Kleidung beseitigen. Es wird auch empfohlen, einmal im Monat eine Essigwäsche durchzuführen, damit der Geruch in Ihrer Waschmaschine nicht wieder auftritt. Sie können ein Handtuch in Essig tauchen und die Waschmaschine von innen abwischen, um diesen Geruch loszuwerden.