Schlafzimmer Design – wichtige Tipps

Schlafzimmer Design – wichtige Tipps

Die richtigen Farben für Möbel, Teppiche und Tapeten, warmes Licht statt kaltes, klassisches Bett, kein Sofa, entspannende Dekorationen und das Entfernen von Elektronik – dies sind nur einige Tipps, die Sie bei der Einrichtung Ihres Schlafzimmers beachten sollten. Lernen Sie aus diesem Handbuch andere Tricks, die Ihnen helfen, sich gut auszuruhen und voller Energie aufzuwachen.

Das Schlafzimmer ist der Raum, in dem Sie Ihre Batterien für den nächsten Tag aufladen und der auf lange Sicht sowohl Ihre Gesundheit als auch Ihre Karriere und Ihre Beziehungen zu Ihren Mitmenschen beeinflusst, indem er die Qualität des Schlafes beeinflusst. Deshalb ist es wichtig, es richtig zu arrangieren, damit Sie sich jede Nacht effizient und gesund ausruhen und jeden Tag in vollen Zügen genießen können.

 

Die am besten geeigneten Farben für das Schlafzimmer

Sie werden viele Artikel zu diesem Thema finden und am Ende die Farbpalette auswählen, die am besten zu Ihrer Persönlichkeit passt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, welchen Effekt die Schattierungen haben, die Ihre Augen erfreuen, bevor Sie ins Bett gehen und wenn Sie aufwachen morgens aufstehen.

Die Spezialisten für die Innenausstattung von Schlafzimmern geben die folgenden Farben an, die für den Raum empfohlen werden, in dem Sie sich ausruhen:

– Blau – beruhigt den Herzrhythmus, senkt den Blutdruck und führt zu einem Zustand der Entspannung und Ruhe, der an die Wirkung von Meereswellen und klarem Himmel erinnert

– Grün – wird häufig in Innenarchitekturprojekten für das Schlafzimmer verwendet, in blassen oder intensiven Farbtönen. Grün erinnert an die Natur und das Gleichgewicht, das wir finden, wenn wir mitten drin sind

– Grau – neutrale Farbe, Grau signalisiert dem Gehirn, dass es Zeit ist, das Energieniveau zu reduzieren, und wird insbesondere bei der Gestaltung moderner Schlafzimmer verwendet

– Creme und Taupe – sind warme Farbtöne, die das Gefühl von Komfort und Ruhe erzeugen.

Schlafzimmer Design – wichtige Tipps

Hintergrundbild, eine herausfordernde Option

Wenn Sie sich besonders für Bilder interessieren, die Schlafzimmerarrangements mit Tapeten veranschaulichen, ist es gut zu wissen, dass nicht alle Typen für die Wände des Raumes geeignet sind, in dem Sie schlafen. In diesem Fall empfehlen Spezialisten, sich für eine textile Tapete aus Naturfasern zu entscheiden, auch wenn diese etwas teurer ist, oder für eine Papieralternative.

Beide halten sehr gut in einem solchen Raum stand, in dem es nicht um hohe Luftfeuchtigkeit, große Temperatur- oder Dampfschwankungen geht, und es gibt zwei ungiftige Tapetenkategorien, die Sie im Schlafzimmer problemlos verwenden können.

Wählen Sie Modelle mit weniger kontrastreichen Drucken mit hellen Grafiken und hellen Grafiken, um aggressive Bilder wie Farben oder Nachrichten zu vermeiden.

  

Falsche Schlafzimmermöbel

So wie es eine Liste der Dinge gibt, die Sie in dem Raum haben müssen, in dem Sie sich ausruhen, gibt es auch einige Elemente, die Sie besser aus einer Schlafzimmeranordnung entfernen sollten. Das erste davon wäre das Sofa oder ein Klappbett , das das klassische Bett ersetzt. Sie finden das Sofa in vielen Artikeln mit Ideen für die Einrichtung eines kleinen Schlafzimmers. Für die Gesundheit Ihrer Wirbelsäule empfehlen wir jedoch, es so weit wie möglich zu vermeiden und es durch ein Standardbett mit einer hochwertigen Matratze zu ersetzen.

Übertreiben Sie nicht mit der Matratze, weder im ultraweichen noch im harten Bereich, außer in der Situation, in der der Arzt Ihnen ein orthopädisches Modell auferlegt. Suchen Sie nach einer festen, aber komfortablen Version, auf der Sie problemlos schlafen können.

Das zweite Element, das man vermeiden sollte, ist der Fernseher. Da elektronische Geräte und blaues Licht Sie daran hindern, sich gut auszuruhen, empfehlen wir, den Fernseher zusammen mit der dafür vorgesehenen Kommode im Wohnzimmer zu installieren und das Schlafzimmer vor dem Schlafengehen zum einfachen Lesen zu reservieren. Integrieren Sie also als Schlafzimmermöbel einen höhengerechten Nachttisch und eine Lampe, die Ihnen das Lesen erleichtert.

 

Wie man das Bett für einen erholsamen Schlaf wählt

Wir haben bereits über das Bett im Vergleich zum Sofa und die Art der Matratze gesprochen, und der nächste Aspekt, den Sie berücksichtigen müssen, ist die Größe des Bettes. In einem zu schmalen Bett schlafen Sie ein und können sich nicht bequem hinlegen oder drehen. Ein zu großes Bett kann ein Gefühl der Unsicherheit und Einsamkeit hervorrufen. Wählen Sie also ein Modell, das für Ihr physisches Profil geeignet ist (wenn Sie eine vollere Person sind, benötigen Sie mehr Platz), aber auch die Größe des Raums (vermeiden Sie ein zu kleines Bett in einem großen Raum).

Schlafzimmer Design – wichtige Tipps

Wie man die Atmosphäre in einem Hauptschlafzimmer schafft

Unter den vielen online verfügbaren Schlafzimmermodellen zeichnen sich die ehelichen durch Eleganz und Romantik aus. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, besonders auf die langen Vorhänge zu achten, die den Raum bequem abdecken, und auf die hängenden Kronleuchter, die Volumen und Persönlichkeit bieten. Das große Bett ist in diesen Situationen immer das Herzstück. Wählen Sie daher eine Impact-Version für eine interessante und komfortable Schlafzimmeranordnung.

 

Das beste Schlafzimmerdesign für das Kinderzimmer

Die Einrichtung des Kinderzimmers kann etwas schwieriger sein, insbesondere wenn Sie einen Spiel- oder Lernbereich integrieren müssen, da die Wohnung diese Aktivitäten in einem anderen Bereich des Hauses nicht zulässt. Für die Kleinen stellen die Spielzeuge sehr wirksame Reize dar, die sie vom Schlaf ablenken. Weisen Sie daher den Räumen Zeit und Aufmerksamkeit zu, die ihre Aufbewahrung während der Nacht gewährleisten.

Das Bett sollte in jungen Jahren mehr Schutz bieten und mit festen oder beweglichen Seiten versehen sein, die ein Überrollen der Matratzenkante verhindern.

Wenn das Kind bereits das schulpflichtige Alter erreicht hat, ist ein Schreibtisch geeigneter Größe, der am Fenster positioniert ist, vorzugsweise so, dass das Bett nicht in Sichtweite ist, ein wesentliches Möbelstück.

 

Schlafzimmerdekorationen

Kein Apartment Schlafzimmer Arrangement ist ohne ein paar sorgfältig ausgewählte Dekorationen abgeschlossen. Sie können sich für Duftkerzen mit entspannenden Aromen, Töpfen oder Vasen mit Blumen, Statuetten, Büchern usw. entscheiden.

Als Wanddekoration für das Schlafzimmer empfehlen wir Gemälde mit natürlichen Landschaften oder abstrakten Kompositionen in sanften Farben, um Sie zu entspannen, ideal für eine moderne Schlafzimmeranordnung.

In die Kategorie der Dekorationen können Sie auch einen Duftdiffusor aufnehmen , der einen angenehmen und entspannenden Geruch im Raum, aber auch eine optimale Luftfeuchtigkeit für einen erholsamen Schlaf aufrechterhält.

 

Ideen für ein enges Schlafzimmer arrangieren

Trotz der offensichtlichen Einschränkungen kann das schmale Schlafzimmer mit Einzel- und Doppelbetten effizient und elegant eingerichtet werden. Sie können das Bett an einem Ende des Raums senkrecht zur Länge platzieren, wenn die Abmessungen dies zulassen, um den Raum auf ein freundlicheres Format zu bringen, oder Sie können sich für ein Wagentyp-Design entscheiden. mit dem Bett entlang der Länge des Raumes platziert. und einem schmalen Durchgang.

In Bezug auf Farben werden wir sowohl über weiße Schlafzimmer als auch über Farbkombinationen sprechen, die das Auge in Bezug auf die Raumgröße täuschen sollen, was sich auch auf intensive Töne bezieht. Meistens bedeckt der stärkste Schatten eine der langen Wände, um den Raum breiter erscheinen zu lassen.

Schlafzimmer Design – wichtige Tipps

Wählen Sie die richtigen Lichter für Schlafzimmerarrangements

Wie die Farben, die die Oberflächen des Raumes bedecken, beeinflusst das Licht direkt die Art und Weise, wie sich der Körper auf den Schlaf vorbereitet. Fachleute empfehlen für eine korrekte Schlafzimmeranordnung Glühbirnen mit warmem Licht in orange-rötlichen Farbtönen und vermeiden solche mit kaltem blauem Licht, die für den Arbeitsplatz besser sind. Vergessen Sie nicht das Nachtlicht, bei dem es sich um eine Nachttischlampe oder einen LED-Streifen an der Unterkante des Bettes handeln kann, und die Glühbirne, unter der Sie abends lesen, wenn Sie ein Fan von Nachtlesungen sind.

0 replies on “Schlafzimmer Design – wichtige Tipps”