Montieren Sie das Schloss selbst an der Tür – einfache Tipps

Montieren Sie das Schloss selbst an der Tür – einfache Tipps

Um keine neuen Löcher bohren zu müssen, wählen Sie ein Modell mit gleich großen Abdeckungen und messen Sie den Abstand zwischen Schloss und Griff, aber auch Länge und Breite, um genau zu wissen, wie groß das Schloss ist der Abdeckplatte. Um alle Elemente montieren zu können, benötigen Sie einen Bohrer oder einen Schraubendreher.

Im folgenden Artikel finden Sie einige Tipps, mit denen Sie eine Borasca selbst zusammenbauen können. Bevor Sie Änderungen vornehmen, lesen Sie die folgenden Informationen, da diese für Sie nützlich sein können.

Wählen Sie das gleiche Modell wie das alte

Um den Austausch zu vereinfachen, wählen Sie ein Modell ähnlich dem alten. Das Design kann unterschiedlich sein, aber die Elemente, die in die Türöffnung eingefügt werden, müssen gleich sein.

Jede Tür hat einen speziellen Raum zum Einsetzen des Schlosses (wenn das Modell vergraben ist). Wenn Sie die gesamte Baugruppe wechseln möchten, müssen Sie die Abdeckplatte sorgfältig messen.

Ermitteln Sie zuerst die Größe zwischen dem Schlüsselloch und dem Griff und bestimmen Sie dann die Länge und Breite des Schlosses.

Wählen Sie unter Berücksichtigung dieser beiden Maße das neue Modell. Wenn Sie sich nicht mit den Messungen erschweren möchten, aber einen erfolgreichen Kauf tätigen möchten, nehmen Sie den alten Frosch mit und vergleichen Sie die Modelle vor Ort.

Montieren Sie das Schloss selbst an der Tür – einfache Tipps

Beachten Sie die Art der Tür

Es gibt verschiedene Arten von Produkten. Um das richtige Modell auszuwählen, müssen Sie wissen, welchen Türtyp Sie montieren möchten. Wenn Sie eine Änderung an der am Eingang vornehmen möchten, benötigen Sie ein Schloss aus haltbaren Materialien, das nicht leicht gebohrt oder zerbrochen werden kann, da die Gefahr besteht, dass Diebe das Haus betreten.

Es muss mit einem Hochleistungs-Hub ausgestattet sein, der ein hohes Maß an Sicherheit gewährleistet und somit den Zugang von Kriminellen verhindert. Wer das Schloss an einer Tür im Inneren ändern möchte, kann ein Modell ohne Schloss wählen. Es ist einfacher zu installieren, bietet Ihnen jedoch nicht die Privatsphäre, die Sie benötigen, da Sie die Tür nicht sichern können, wenn Sie den Zugriff durch unerwünschte Personen verhindern möchten.

Für Badezimmertüren ist es am besten, ein Schloss mit einem Schloss zu montieren. Mit seiner Hilfe können Sie den Zugriff beschränken, wenn Sie sich im Raum befinden, ohne den Schlüssel zu verwenden, indem Sie einfach das Sicherheitselement nach innen drehen.

Befestigen Sie das Schloss am Türrahmen

Setzen Sie dann das Schloss in den vorhandenen Schlitz im Türrahmen ein. Wenn es breiter ist und nicht richtig passt, zeichnen Sie den Umriss. Stellen Sie dann den Raum mit einem Meißel und einem Hammer ein. Achten Sie dabei darauf, nicht mehr als die Dicke der Abdeckplatte zu schneiden, da der Frosch nicht mehr richtig funktioniert.

Setzen Sie das Schloss in den Schlitz ein und befestigen Sie es mit zwei Schrauben, eine oben und eine unten. Um das Schrauben zu beschleunigen, können Sie einen Bohrer oder einen Schraubendreher mit dem rechten Kopf verwenden.

Wenn das Hindernis eine andere Öffnungsrichtung als die Tür hat, können Sie es drehen und es wird korrekt in den Raum integriert. Wenn Sie nicht wissen, wie der Vorgang durchzuführen ist, befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers.

Fangen Sie die Schilde richtig

Das Schloss ist auf beiden Seiten der Tür durch Metallelemente, sogenannte Schilde oder Abdeckungen, verdeckt. Sie müssen die gleiche Größe wie die alten haben, da Sie die vorherigen Löcher verwenden können. Wenn die Größe der Schilde größer oder kleiner ist, müssen Sie für die neuen Maßnahmen ein Loch bohren. Ein kleineres Modell ist jedoch keine gute Option, da Sie die alten Löcher nicht abdecken können und sie unansehnlich aussehen. Nachdem Sie die Froschabdeckungen richtig positioniert haben, befestigen Sie sie mit Schrauben sowohl an der Innenseite der Tür als auch an der Außenseite.

Befestigen Sie das Metallteil an der gegenüberliegenden Seite des Schlosses

Das Metallteil ist am Innenrahmen befestigt. Im Inneren tritt es in das Hindernis ein, das die Tür geschlossen hält. Um sicherzustellen, dass Sie es richtig positionieren, machen Sie eine Bleistiftmarkierung neben der Zunge des Schlosses. Platzieren Sie dann das Metallteil so, dass das Hindernis in das Verriegelungsloch eintritt, und befestigen Sie es mit zwei Schrauben.

Montieren Sie das Schloss selbst an der Tür – einfache Tipps

Positionieren Sie die Griffe und stellen Sie sie ein

Am Ende beginnt die Montage der Griffe. Wenn Sie sie analysieren, werden Sie feststellen, dass einer der Griffe eine Stange hat, die durch das Schloss führt und die andere Seite der Tür erreicht. Der zweite Griff ist am Rohr befestigt. Es wird mit einem Nagel an der Metallstange befestigt.

Viele Hersteller bohren kein Loch in das Griffrohr, da Sie es so an die Dicke der Tür anpassen können. Um es richtig zu reparieren, müssen Sie die Stelle messen und markieren, an der Sie das Loch machen müssen.

Schneiden Sie das Metallbad mit der Mühle an der Stelle ab, an der Sie es markiert haben. Wenn Sie nicht über die erforderlichen DIY-Werkzeuge verfügen, gehen Sie zu einer Fachwerkstatt und zeigen Sie dem Handwerker, wo er den Schnitt ausführen muss. Der letzte Schritt besteht darin, den Griff mit einer Schraube festzuhalten.

Wählen Sie die richtige Nabe und montieren Sie sie

Wenn Sie ein Türschloss kaufen (eine Vergleichsliste hier ), enthält es möglicherweise nicht das Schloss. Es muss separat erworben werden. Auf dem Markt finden Sie Zylinder mit Fingerabdruckschlüssel (die Form ist flach und kann in jeder Position eingeführt werden) oder zylindrischem Schlüssel (verwendet keine Federn, daher sind Methoden zum Brechen durch Abtasten oder Springen unmöglich).

Wenn der Frosch, den Sie zuvor hatten, einen Zylinder hatte, entfernen Sie ihn und messen Sie den Abstand zwischen dem Hindernis und einem der Extremitäten, aber auch die Gesamtlänge der Nabe. Mit diesen beiden Größen können Sie in einem Fachgeschäft ein neues Yala kaufen.

Die Montage ist einfach. Sie müssen lediglich den Schlüssel in den Zylinder stecken und drehen, bis die Verriegelungszunge ausgefahren ist. Setzen Sie dann die Nabe in das Spezialgehäuse ein und drücken Sie, bis sich der Schlüssel leicht im Schloss drehen lässt. Um den Zylinder zu befestigen, setzen Sie die Schraube an der Seite der Tür ein und schrauben Sie sie fest.

0 replies on “Montieren Sie das Schloss selbst an der Tür – einfache Tipps”