LiFX-Filament in Australien vorbestellbar

Das australische Smart-Lighting-Unternehmen LiFX gab heute bekannt, dass Vorbestellungen für die eigene Übernahme der Glühlampe jetzt verfügbar sind, derzeit jedoch nur für Kunden in Australien und Neuseeland. Dies geschah über ein Jahr, nachdem das Unternehmen eine Reihe neuer Produkte vorgestellt hatte, zu denen neben der Glühbirne auch Wandschalter, die LiFX Candle White und ein LiFX-Streifen gehörten, der speziell für die Verwendung auf der Rückseite von Fernsehgeräten entwickelt wurde.

Seltsamerweise gab es nicht nur ursprünglich zwei Versionen des LiFX-Filaments, als sie zum ersten Mal angekündigt wurden, sondern keines der Designs der tatsächlichen Filamente ähnelt der endgültigen Version, die vorbestellt werden kann. Wie bei allen derzeit erhältlichen HomeKit-kompatiblen Glühlampen im Filamentstil von Hue, Sylvania / Osram und Yeelight ist die Farbtemperatur festgelegt, und beim LiFX-Modell ist sie auf 2000 K (warmweiß) eingestellt. Es hat etwas weniger Lumen als die Hue-Version (500 lm bis 530 lm) und verbraucht 6 W Leistung (entspricht einer herkömmlichen 40-W-Glühbirne), kann jedoch gemäß den Spezifikationen auf nur 1% gedimmt werden, wobei Hue nur verwaltet 10% (in unseren Tests). Es ist für 110-120 V und 220-240 V Wechselstrom bei 50/60 Hz geeignet, sollte also praktisch überall funktionieren und verwendet standardmäßig WiFi 2,4 GHz.

Der Listenpreis in australischen Dollar beträgt 69,99 AU $ (was ungefähr 50 US-Dollar entspricht), was erheblich teurer ist als die Option von Hue, obwohl WiFi verwendet wird und kein Hub erforderlich ist.

Wenn Sie in Neuseeland oder Australien sind, können Sie die Glühbirne HIER auf der LiFX-Website vorbestellen.

Written By
More from admin

Viibryd Bewertungen

Viibryd Bewertungen Viibryd Reviews: FDA-zertifizierte Antidepressiva sind Viibryd und Lexapro, die zur...
Read More