Leviton Decora Smart Switch und Smart Dimmer (Bewertung)


[UPDATE: Diese Überprüfung wurde aktualisiert, um zu berücksichtigen, dass ein kürzlich durchgeführtes Firmware-Update einige Probleme behoben hat, die zuvor aufgetreten sind.]

Als Leviton, ein vertrauenswürdiger Hersteller von Elektroprodukten, einen mit HomeKit kompatiblen Wi-Fi-Lichtschalter und -Dimmer ohne Hub ankündigte, war ich sofort interessiert. Ich erwartete eine großartige Leistung, erstaunliche Zuverlässigkeit und hervorragende Verarbeitungsqualität, so dass ich sofort 2 Schalter und 2 Dimmer kaufte, kurz nachdem sie trotz ihrer Kosten verfügbar waren, jeweils 49,99 USD. Ich war von der Marke so überzeugt, dass ich alle Schalter und Dimmer am selben Tag installiert habe, was ich normalerweise scheue, um sicherzustellen, dass ein Gerät wie erwartet funktioniert, bevor ich mich zu mehr von ihnen verpflichte. Hat sich dieses Vertrauen ausgezahlt? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Bevor wir zur Leistungsseite kommen, lassen Sie uns über die Schalter selbst sprechen. Beide Leviton-Schalter sind in Bezug auf das Design ziemlich Standard und bis auf das zusätzliche kleine Paddel für die Dimmfunktion des Dimmers nahezu identisch. Wie Sie vielleicht bereits vermutet haben, handelt es sich bei den Schaltern um einen Decora-Schalter, der zu anderen Decora-Schalterplatten auf dem Markt passt. Der Schalter verfügt über eine große Umschalttaste, die nach dem Drücken nicht an einer bestimmten Stelle verbleibt und die einzigartige Fähigkeit hat, abgenommen zu werden. Durch Abnehmen der Umschalttaste kann diese mit einer anderen Farbe ausgetauscht werden, z. B. mit den mitgelieferten Elfenbein- oder weißen Umschalttasten. Dies ist zwar eine nette Funktion, kann aber leider leicht leicht entfernt werden. Dies kann auftreten, wenn Sie versuchen, den Switch mit eingeschaltetem Schalter zu installieren. Leider hat Leviton beschlossen, auf der Vorderseite des Schalters ein Branding anzubringen, das ein eingraviertes Leviton-Logo und die darauf gedruckten Wörter Decora Smart enthält. Da der Schalter keine Wandschalterplatte in der Box enthält, befindet sich dieses Branding auf dem Schalter selbst und kann nicht entfernt werden. Das Design des Switches stellt auch ein weiteres Problem dar: Das manuelle Umschalten des Switches über eine App erzeugt Geräusche. Beim manuellen Umschalten gibt der Schalter ein leichtes Klickgeräusch ab, was nicht schrecklich ist. Wenn Sie den Schalter jedoch über eine App umschalten, macht der Schalter intern ein lautes Klicken, was zu Problemen führen kann, wenn Sie den Schalter nachts verwenden. Apropos nächtliche Probleme: Der Schalter verfügt wie viele andere über eine LED-Anzeigelampe, die in der Leviton Decora Smart Home App ein- und ausgeschaltet werden kann. Wenn Sie den Switch installieren, werden Sie schnell feststellen, dass er ziemlich groß ist, was zu Problemen bei der Installation führen kann, insbesondere in Situationen, in denen sich andere Switches im Switch-Box befinden. Für die Verkabelung wird der Schalter ohne vorinstallierte Kabel geliefert, die je nach Situation entweder gut oder schlecht sein können. Auf der guten Seite ermöglicht dies ein schnelles Austauschen der Drähte, die an einen vorhandenen Schalter angeschlossen sind. Da jedoch keine Kabel bereitgestellt werden, müssen Sie möglicherweise ein Kabel für die neutrale Verbindung kaufen oder herstellen, wie bei anderen nabellosen Switches auf dem Markt. Daher ist ein neutrales Kabel erforderlich, um die WLAN-Konnektivität aufrechtzuerhalten. Wenn es darum geht, diese Drähte mit dem Schalter zu verbinden, hat der Leviton-Schalter zwei verschiedene Möglichkeiten, wie die Drähte gesichert werden können. Die erste Option ist die herkömmliche Methode zum Umwickeln der Anschlussschraube, die von den meisten Lichtschaltern und Steckdosen verwendet wird. Mit der zweiten Option können die Drähte unter eine Metallplatte eingeführt werden, an der die Anschlussschrauben befestigt sind. Das Platzieren der Drähte unter der Anschlussschraubenplatte scheint eine sehr schnelle und einfache Methode zu sein. Als ich dies versuchte, stellte ich fest, dass sich die Platte, mit der die Drähte befestigt sind, leicht bewegt und Ausrichtungsprobleme verursacht. Einmal installiert, fühlt sich der Switch selbst überraschend warm an, und während Leviton behauptet, dass dies zu erwarten ist, fand ich es seltsam, dass andere intelligente Switches, die ich in meinem Haus installiert habe, nicht heiß werden. Während dies im großen Schema der Dinge nichts bedeuten konnte, fand ich es gelinde gesagt beunruhigend.

Leviton Decora Smart Switch und Smart Dimmer  (Bewertung)
Eine Spitze von 10 Dezibel tritt auf, wenn der Leviton-Schalter über eine App aktiviert wird.

Das Koppeln der Switches mit Ihrem Zuhause ist wie bei den meisten anderen HomeKit-Geräten. Die Leviton Decora Smart Home-App kann verwendet oder mit der nativen iOS Home-App gekoppelt werden. In meinem Fall wurden die Switches schnell und einfach mit der Home-App gekoppelt, aber ich habe Diskussionen gesehen, die besagten, dass andere den Switch zuerst in den Wi-Fi-Einstellungen ihres iOS-Geräts einrichten mussten, bevor sie die Home-App verwendeten (etwas, das ich musste für einige meiner Insignien Markenlichtschalter verwenden). Zu beachten ist, dass für die Remote-Verwendung ein Apple TV, HomePod oder iPad erforderlich ist, obwohl für die Switches kein spezieller Hub erforderlich ist, da Leviton keinen eigenen Dienst zum Herstellen einer Verbindung hat. Tatsächlich fragt Leviton nicht nach einem Anmeldevorgang oder hat sogar einen Anmeldevorgang, der aus Datenschutzgründen gut zu sehen ist, beschränkt sich jedoch auch hier auf die Verwendung mit den oben genannten Hub-Geräten.

Die Leviton Decora Smart Home-App ist wie die meisten Apps der Hersteller grundlegend und bietet nur wenige Vorteile gegenüber der Verwendung der nativen Apple Home App. Der erste Vorteil, den die Verwendung der App bietet, ist die Möglichkeit, die Optionen für die LED-Statusanzeige einzustellen. Diese Optionen umfassen, immer ausgeschaltet, Locator-Modus und Statusmodus. Die App bietet auch die Möglichkeit, nach Firmware-Upgrades zu suchen, die trotz langer Zeit nach der Veröffentlichung Ende Juni 2018 endlich veröffentlicht wurden und mehrere Probleme behoben haben. Mit der App kann auch die „Last“ des Schalters selbst eingestellt werden, um den verschiedenen verfügbaren Arten von Glühbirnen (Glühlampen, CFL oder LED) gerecht zu werden. Natürlich bietet die App auch die Möglichkeit, zusätzliche Switches zu koppeln. Da der Switch jedoch mit der nativen Home-App zusammenarbeitet, bietet dies keinen zusätzlichen Vorteil.

Wie bereits erwähnt, ist Leviton eine etablierte Marke mit einer langen Geschichte auf dem Elektromarkt mit ihren verschiedenen Leitungen und Arten von Schaltern und Steckdosen. Wenn es um die Leistung der Switches und die Zuverlässigkeit ging, erwartete ich, dass diese die besten auf dem Markt sind. Zuerst dachte ich, ich hätte mich in dieser Annahme geirrt, da die Switches zu dieser Zeit unter WLAN-Verbindungsproblemen litten. Als das Problem auftrat, musste der Switch manuell zurückgesetzt werden, was einfach, aber ärgerlich war. Um die Einstellungen zurückzusetzen, muss die Oberseite des Wippschalters einfach etwa 10 Sekunden lang gedrückt gehalten werden. Die LED der Statusanzeige am Schalter leuchtet gelb und der Schalter wird innerhalb weniger Minuten wieder online geschaltet. Ein mögliches Problem bei diesem Vorgang ist jedoch, dass bei zu langem Halten des Schalters alle Einstellungen auf dem Gerät zurückgesetzt werden und erneut gekoppelt werden muss. Das Konnektivitätsproblem wurde dankenswerterweise in einem Firmware-Update behoben. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass alle meine Probleme behoben wurden, und sollte für diejenigen, die es gerade kaufen, sofort zum Download verfügbar sein. Die Reaktionszeit von Schaltern bei Verwendung einer App ist ziemlich augenblicklich. Sie reagieren, sobald ein Tippen auf eine Gerätekachel in der Home-App berührt wird. Die Schalter arbeiten schneller als meine anderen Schalter in meinem Haushalt und sind ziemlich beeindruckend.

Letztendlich sorgen eine schnelle Reaktionszeit und ein großer, etablierter Hersteller dafür, dass die Schalter wie erwartet funktionieren. Während ich einige Probleme mit der Konnektivität hatte, hat der Hersteller das Problem durch ein Firmware-Update behoben, was ein gutes Zeichen für die Langlebigkeit der Geräte ist. Ästhetisch gesehen sind die Schalter nicht die schönsten Schalter auf dem Markt, aber sie folgen einem bewährten Rocker-Paddel-Design, das mit Wippschaltern in jedes Haus passt, solange Sie das Branding auf ihnen überwinden können. Ich kann diese Switches auf jeden Fall jedem empfehlen, der eine schnelle Reaktion, eine herkömmliche Installationsmethode und eine Wi-Fi-basierte Konnektivität ohne Hub sucht.

Written By
More from admin

Diziyo8 Net Elite

Diziyo8 Net Elite Diziyo8 Net Elite: Die Auswahlmöglichkeiten auf unserer Website sind...
Read More