Kann es mit abwaschbarer Farbe gewaschen werden?

Kann es mit abwaschbarer Farbe gewaschen werden?

Bevor Sie mit der Renovierung beginnen, sollten Sie genau prüfen, in welchem Zustand sich die Wände befinden und welche Schritte Sie ausführen müssen, um sowohl Ihre Ausgaben als auch den zugewiesenen Zeitraum im Voraus planen zu können, da Sie eine qualitativ hochwertige Arbeit wünschen, die eine Dauer hat Einige Jahre, und in diesem Artikel stellen wir einige Aspekte im Zusammenhang mit der Glättung vor.

Wenn Sie eine praktische Person sind und gerne rund um das Haus arbeiten, können Sie sicherlich Ihre eigenen Wohnungsrenovierungsarbeiten durchführen. Achten Sie jedoch besonders darauf, den Plan zu erstellen, um genau zu sehen, was Sie benötigen und welche Arbeitsschritte erforderlich sind.

Oft sind Sie versucht, bestimmte Schritte zu überspringen, entweder um Geld zu sparen oder um Zeit zu sparen. Es ist jedoch nicht ratsam, Kompromisse einzugehen, da Sie später feststellen können, dass die Wände nicht so sind, wie Sie es möchten, dass sich der Kalk ablöst oder reißt , in kurzer Zeit notwendig, um die Arbeiten wieder aufzunehmen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie einen sehr wichtigen Vorgang glätten, um gute Ergebnisse zu erzielen. In letzter Zeit wird oft waschbarer Kalk verwendet und sehr oft erscheint die Frage in den Foren: Kann ich den waschbaren Kalk verputzen? Meistens nicht, mit wenigen Ausnahmen.

Warum wird nicht empfohlen, abwaschbaren Putz aufzutragen?

Wenn Sie den waschbaren Fisch verputzen, auch wenn er in der ersten Phase eine Steckdose hat, löst er sich nach einer Weile in Streifen und Ihre Arbeit war vergebens. Es ist nicht gut, den Putz direkt aufzutragen, wenn er vor dem Streichen mit waschbar über waschbar gestrichen wurde, wobei die Schicht dick ist.

Kann es mit abwaschbarer Farbe gewaschen werden?

Welche Schritte müssen Sie befolgen?

Es gibt mehrere Schritte im Glättungsprozess, die Sie ausführen müssen, um im Laufe der Zeit gute Ergebnisse zu erzielen:

  • Der erste Schritt ist das Abkratzen der Farbe . Entfernen Sie vor dem Glätten der Wände die Farbe von der gesamten Oberfläche. Um diesen Vorgang zu vereinfachen, können Sie die Wände mit einem Bidin mit Wasser gießen. Entfernen Sie alle Schichten, bis sie glatt sind. Sie können ein großes granuliertes Schleifpapier verwenden, 120.
  • Entfernen Sie nach Abschluss dieses Vorgangs den angesammelten Staub sowohl an den Wänden als auch am Boden.
  • Der nächste Schritt besteht darin , eine Gipsgrundierung , ebenfalls mit Hilfe eines Bidet, aufzutragen und zu warten, bis sie gemäß den Anweisungen auf der Verpackung getrocknet ist. Zögern Sie nicht, den Primer aufzutragen, damit die Wände gut absorbieren können.
  • Der Putzauftrag erfolgt bei Bedarf in einer Schicht oder sogar in zwei Zuständen. Die erste Schicht kann ein Ausgleichsputz sein, um eine ebene Oberfläche ohne Unvollkommenheiten zu erhalten, dann folgt ein Endputz. Bei Bedarf können Sie auch einen Antischimmelputz verwenden.
  • Das Schleifen des Putzes erfolgt im Licht einer Glühbirne (möglicherweise 100 W) im Schatten. So können Sie besser sehen, wo es notwendig ist, darauf zu bestehen, keine Spuren zu hinterlassen. Das Schleifpapier muss in diesem Fall eine viel feinere Körnung aufweisen.
  • Vergessen Sie nicht, das Zimmer wieder zu reinigen . Sie können fegen, um Staub zu entfernen.
  • Die zweite Stufe der Grundierung folgt. Es muss eine Grundierung sein, die mit der Art der Farbe kompatibel ist, die Sie verwenden möchten. Sie können die Grundierung mit dem Pinsel oder mit dem Bidineaua auftragen, wobei Sie darauf achten, keine Schäden zu hinterlassen.
  • Nachdem der Primer getrocknet ist, erreichen Sie das letzte Stadium, nämlich das Lackieren, das in zwei Schichten empfohlen wird , um die besten Ergebnisse zu erzielen. Es ist gut, die abwaschbare Farbe in der zweiten Schicht auf die abwaschbare Farbe aufzutragen, die Anweisungen des Herstellers zur Trocknungszeit zu befolgen und darauf zu achten, dass sie nicht in einer sehr dicken Schicht aufgetragen wird und keine Spuren hinterlässt.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, werden Sie am Ende sicherlich zufrieden sein und selbst das Glätten der alten Mauern wird zufriedenstellende Ergebnisse bringen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein geeignetes Produkt kaufen, z. B. Badeputz, das unter Bedingungen hoher Luftfeuchtigkeit gut widersteht und außerdem schimmelhemmend ist. Der Vorgang des Aufbringens von Gips auf den Gips ist ähnlich.

Kann es mit abwaschbarer Farbe gewaschen werden?

Wann können Sie Gips direkt auf das Waschmittel auftragen?

Wie ich bereits sagte, gibt es einige Ausnahmen, bei denen Sie den Putz direkt auf das Waschmittel auftragen müssen.

  • Es kommt meistens vor, wenn Sie eine Gipsoberfläche haben, die mit abwaschbarem Kalk gestrichen wurde und nicht gereinigt werden kann.
  • Wenn eine speziellere, rutschigere Farbe verwendet wurde, hat sie einen sehr guten Griff.

Wie glättet es in diesen Fällen? Wie oben beschrieben, nur anstatt die Wände vor dem Auftragen von Putz abzukratzen, Sandpapier auftragen, um Unvollkommenheiten zu entfernen und eine gute Grifffläche zu erhalten. Es wird empfohlen, eine spezielle Schleifmaschine für Gips zu verwenden. Wenn Sie diese nicht zur Hand haben, können Sie eine billigere Mühle verwenden.

Sie können auch eine Schicht Deckputz direkt auf das Waschmittel auftragen, wenn Sie eine Hand gegeben haben und später festgestellt haben, dass es viele Unvollkommenheiten gibt, die Sie nicht abdecken können, wenn Sie eine andere Hand Waschmittel geben.

Wenn Sie Tapeten in das Wohnzimmer oder Schlafzimmer legen, ist dies viel einfacher und hat den Vorteil, dass Sie bestimmte Phasen überspringen können. Wenn Sie Tapeten auf abwaschbare Farben auftragen, müssen Sie darauf achten, ein Modell zu wählen, das hinsichtlich der Textur nicht sehr anspruchsvoll ist, um die vorhandenen Mängel zu überdecken und waschbar zu sein.

Sie verwenden den Putz nur für kleine Reparaturen, falls erforderlich, und folgen dann dem Schleifvorgang. Tragen Sie nach dem Reinigen der Wände eine Grundierung auf, um einen besseren Halt zu erzielen, und tragen Sie dann die Tapete mit dem entsprechenden Klebstoff auf.

Nachdem Sie gesehen haben, wie die Phasen sind und was diese Operation beinhaltet, werden Sie entscheiden, ob Sie die erforderliche Zeit haben, um die Arbeit selbst zu erledigen, oder ob Sie sich an einen Spezialisten wenden müssen. Die Arbeiten sind nichts Besonderes und können ausgeführt werden, wenn Sie die erforderliche Zeit haben, alle Anweisungen zu befolgen, die Wände nach jeder Phase ordnungsgemäß trocknen zu lassen und wenn Sie über die richtigen Werkzeuge verfügen.

0 replies on “Kann es mit abwaschbarer Farbe gewaschen werden?”