iDevices Switch Smart Outlet (Überprüfung)


iDevices ist einer der besseren HomeKit-Hersteller und hat eine große Auswahl an intelligenten Produkten herausgebracht, die nahtlos mit anderen HomeKit-Produkten zusammenarbeiten und Kompatibilität mit Google Assistant und Amazon Alexa bieten. Ich habe zwei dieser speziellen Geräte und zusammen mit der Tatsache, dass sie sehr gut mit HomeKit zusammenarbeiten, solide gebaut sind und wie Klebstoff mit dem Netzwerk verbunden bleiben (einige Geräte trennen sich gelegentlich), sehen sie auch großartig aus.

Wie viele andere markenbewusste Hersteller haben iDevices ein einheitliches Thema mit ihrer Verpackung, wobei Purpur als Farbe der Wahl auf der Oberseite verwendet wird. Die Box selbst ist schön genug, obwohl sie oben vielleicht nicht ganz so robust ist wie einige andere, auf die ich gestoßen bin. Das Gerät selbst wird jedoch ziemlich fest an Ort und Stelle gehalten, sodass es keine Fälle geben sollte, in denen die intelligente Steckdose frei wird und anschließend herumspringt. In der Tat fühlt sich der Stecker selbst sehr solide an, so dass ich mir nicht vorstellen kann, dass der von oben gequetschte Karton einen Unterschied für den Stecker machen würde. In der Verpackung erhalten Sie einfach ein kurzes Einrichtungshandbuch, eine Support-Karte, die spezifische Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen für Hilfe oder Anfragen sowie das Gerät selbst enthält. Es gibt auch eine Broschüre für Android-Benutzer (nicht abgebildet).

Das Einrichten des Geräts ist sehr einfach. Sie können entweder über die HomeKit-kompatible App von iDevices oder einfach über die Home-App mithilfe der Standardmethode "Zubehör hinzufügen, Code scannen" installieren, die ich nicht ausführen werde Hier. Der erforderliche HomeKit-Code befindet sich auf dem Gerät selbst, es ist jedoch auch eine Kopie des Codes im Handbuch enthalten. Wie bei fast allen HomeKit-Geräten funktioniert dies nur in einem drahtlosen 2,4-GHz-Netzwerk, das zwar langsamer als das neuere 5,0-GHz-System ist, jedoch eine größere Signalreichweite bietet. Sie können einen Router haben, der beides hat, aber Sie müssen sicherstellen, dass er beim Einrichten das 2,4-GHz-Signal empfangen kann. Wenn Sie dieses Gerät zurücksetzen müssen, anstatt dass es sich um eine brandneue Installation handelt, müssen Sie dies noch ein wenig mehr in HomeKit integrieren, was ich am Ende dieses Artikels erläutern werde.

Interessant ist auch, dass Sie mit dem 'Switch' (und allen iDevices-Produkten im Allgemeinen) Automatisierungen oder Zeitpläne hinzufügen können, die direkt auf den iDevices-Produkten selbst ausgeführt werden, die nicht mit dem verbunden sind und keinen Einfluss darauf haben Homekit-Framework. Da diese Automatisierungen auf dem Gerät selbst eingestellt sind, wenn das WLAN ausfällt oder Apple TV offline geht, werden diese geplanten Automatisierungen so lange ausgeführt, wie das Gerät mit Strom versorgt wird.
(Danke an u / SophiaSingsTheBlues auf Reddit, dass sie mich darauf aufmerksam gemacht haben).

Wenn man sich den 'Schalter' selbst ansieht, fühlt er sich, wie bereits erwähnt, wirklich solide gebaut an, als könnte man leicht darauf stehen, ohne dass er auseinander fällt (bitte versuchen Sie es nicht zu Hause, Leute…). Das Hauptgehäuse besteht aus einer Art leicht cremefarbenem, mattem Kunststoff oben und unten, mit etwas glänzenderem Kunststoff für den Rest des Körpers, der ziemlich zurückhaltend ist und dessen iDevices-Logo oben eingedrückt ist. Auf der Seite des Geräts befindet sich die Steckdose selbst und auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich eine große physische Ein / Aus-Taste. Wie bei anderen intelligenten Steckern ermöglicht diese Steckdose nicht viel anderes als die Steuerung von "dummen" Geräten wie Lampen, Kaffeemaschinen usw., verfügt jedoch innerhalb der iDevices-App über die Möglichkeit, den Energieverbrauch zu überwachen Gute Nachrichten für alle, die sich ihrer Stromrechnung bewusst sind.

Sobald Sie den Switch in der Home-App eingerichtet haben, werden Sie feststellen, dass nicht eine, sondern zwei Kacheln vorhanden sind. eine zur Darstellung des Schalters selbst und damit des angeschlossenen Schalters und die andere zur Darstellung des Nachtlichtstreifens über die Länge des Schalters. Abhängig von der gewählten Farbe kann der Streifen ein großartiges Nachtlicht sein, wenn er an der richtigen Stelle platziert wird. Der Farbton und die Helligkeit des Nachtlichtstreifens können eingestellt werden, und natürlich können Sie einfach festlegen, dass Sie ihn überhaupt nicht verwenden möchten – alles völlig getrennt von der Hauptsteckdose.

Für mich ist der LED-Streifen ein echtes Juwel, da er Ihnen nicht nur ein kostenloses Nachtlicht bietet, wie ich bereits erwähnt habe, sondern auch geschickt eingesetzt wird. Er kann sogar verwendet werden, um Ihnen Informationen über andere intelligente Geräte zu geben. Zum Beispiel könnten Sie dieses Gerät in Ihrem Heimbüro haben, das sich möglicherweise auf der anderen Seite des Hauses befindet, und damit hören Sie möglicherweise nicht, dass jemand nach Hause kommt, wenn er die Tür öffnet. Wenn Sie jedoch einen HomeKit-fähigen Türsensor haben, leuchtet der LED-Streifen am Stecker möglicherweise rot, wenn sich die Tür öffnet, und möglicherweise grün, wenn sich die Tür schließt. Ich wende diese Methode bereits an, da ich viel Zeit in einem Raum verbringe, in dem ich nicht oft höre, wie sich die Tür öffnet, und dies ist eine gute Möglichkeit zu wissen, wann jemand nach Hause gekommen ist.

Die Größe des Geräts ist nahezu perfekt, da zwei davon recht kuschelig in benachbarten Steckdosen sitzen können. Derzeit habe ich drei Geräte, die als "schlank" eingestuft werden könnten. Dies sind der WeMo Mini Smart-Stecker, der iHome iSPX6 und dieser. Der iDevice-Schalter ist zwar nicht ganz so schlank wie die beiden anderen, aber der kürzeste, und die seitliche Buchse bietet einige Vorteile gegenüber den beiden anderen (stellen Sie sich beispielsweise Steckdosen hinter Schränken oder Sofas vor). Hinzu kommt das Nachtlicht, das für viele Automatisierungen selbst verwendet werden kann.

Da es sich um ein HomeKit-kompatibles Gerät handelt, gibt es kaum einen Grund, in die eigene App von iDevices zu wechseln, obwohl es für Software- oder Firmware-Updates auf Ihrem iPhone oder iPad vorhanden sein muss. Darüber hinaus ist die Energieüberwachungsfunktion nur in der App des Unternehmens verfügbar.

Ich vermute, dass die meisten Leute, die diese Rezension lesen, im Allgemeinen im HomeKit-Camp sein werden, aber wenn Sie auch einer von denen sind, die einen Google Smart Speaker, ein Alexa-Gerät oder einfach jemanden zu Hause haben Wenn Sie ein Android-Telefon anstelle eines iPhones verwenden (wie die meisten vernünftigen Leute…), ist es gut zu wissen, dass diese intelligente Steckdose auch mit diesen Plattformen und im Tandem funktioniert, sodass Sie nicht an einem Entweder-Oder hängen bleiben. Situation. Meine iDevices-Switches funktionieren sowohl mit meinem HomeKit-Setup als auch mit meinem Google Home Mini. Bisher gab es keine Probleme.

Zusammenfassend ist dies in vielerlei Hinsicht die perfekte intelligente Steckdose für mich, da sie klein genug ist, um nicht zwei Steckdosen mit einem Stecker abzudecken. Es verfügt über ein separates Nachtlicht, das den Standardfarbton von 16 Millionen Farben sowie eine einstellbare Helligkeit bietet. Die Position der Steckdose ist wirklich hilfreich, wenn Sie diese in Bereichen platzieren müssen, in denen die Tiefe ein Problem darstellt.

* Zurück zum Setup-Verfahren, das ich zuvor angesprochen habe, sollte ich darauf hinweisen, dass die Schritte zum Einrichten eines brandneuen Geräts zwar sehr rudimentär sind, wenn Sie es neu installieren, nachdem Sie dieses Gerät zuvor aus Ihrem HomeKit-Setup entfernt haben, oder für einige Wenn Sie das Gerät zurücksetzen müssen, müssen Sie eine Routine durchlaufen, bevor Sie es erneut hinzufügen können. Dazu müssen Sie das Gerät anschließen, sicherstellen, dass die Steckdose mit Strom versorgt wird, und dann die physische Taste an der Seite gedrückt halten, bis der LED-Streifen schnell rot blinkt. Halten Sie die Taste dann weitere 5 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie dann los. Der LED-Streifen sollte dann kontinuierlich blau blinken, was anzeigt, dass der Schalter zum Pairing bereit ist. Von dort aus ist der Installationsvorgang wie zuvor.

  • Bedarf:
    Home Wi-Fi® (802.11 B / G / N)
    WPA- oder WPA2-Netzwerksicherheit
    Kostenlose iDevices® Connected App
    Für HomeKit ist ein iPhone, iPad oder iPod touch mit iOS 8.1 oder höher erforderlich.
  • Größe Gewicht:
    Tiefe: 42 mm
    Breite: 69 mm
    Höhe: 40 mm
    Gewicht: 3,3 oz
  • Leistung:
    Leistungsaufnahme: 120 VAC, 60 Hz
    Anzahl der Steckdosen: 1
    Widerstand: 1800W
    Wolfram: 600W
    Motor: 1/2 PS
  • Mehr Info:
    https://store.idevicesinc.com/idevices-switch/

Written By
More from admin

Ozil Fenerbahce Gehalt

Ozil Fenerbahce Gehalt Ozil Fenerbahce Gehalt: Mesut Özil (* 15. Oktober 1988...
Read More