HomeKit- und HSV-Funktionalität für Eufy 2K-Innenkameras [U]

Nach langem Vorfreude hat Eufy , die Smart-Home-Submarke des Elektronikunternehmens Anker , HomeKit-Updates für beide kürzlich veröffentlichten Innenkameras veröffentlicht. Die Eufy Indoor 2K Pan & Tilt ( natürlich eine Pan & Tilt- Kamera…) und die Eufy Indoor Cam 2K , eine statische Kamera, die beide seit ihrer Ankündigung als kompatibel mit Apple HomeKit angepriesen wurden, wurden tatsächlich nicht mitgeliefert entweder HomeKit oder HomeKit Secure Video (HSV), als es vor ungefähr einem Monat veröffentlicht wurde, sehr zum Ärger vieler Frühbucher des Unternehmens. Das Unternehmen versprach jedoch, dass die Verzögerung einfach darauf zurückzuführen sei, dass die Kameras nicht nur HomeKit-kompatibel, sondern auch HSV-kompatibel seien.

Nachdem diese Updates gelöscht wurden, haben wir nach den relevanten Updates für beide Kameras gesucht. Beide zeigten, dass HomeKit-Updates in der Eufy Security-App verfügbar sind, wobei die statische Kamera wie versprochen sowohl mit HomeKit als auch mit HSV kompatibel ist. * Leider war zum Zeitpunkt des Schreibens das HomeKit-Update für die Pan & Tilt-Version verfügbar und schien ohne Probleme installiert zu sein, obwohl die Notwendigkeit, es zu HomeKit hinzuzufügen, über die Option 'HomeKit Portal' in den Einstellungen für die Kamera uns führte Nirgendwo kann es derzeit nicht zu HomeKit hinzugefügt werden. Seitdem wurde uns jedoch von einem Benutzer mitgeteilt, dass das Gegenteil für ihn zutrifft und dass die statische Kamera zwar nicht in HomeKit integriert werden kann, die Schwenk- und Neigekamera jedoch problemlos hinzugefügt werden kann.

*** UPDATE *** Seit heute Morgen haben einige unserer Leser geschrieben, dass sie ihre Pan & Tilt-Kameras jetzt in der Eufy Security-App zum HomeKit-Portal hinzufügen können. Wir haben dies seitdem versucht und können bestätigen, dass dies jetzt für beide Kameras funktioniert und die HomeKit-Funktionalität jetzt verfügbar ist. Eufy veröffentlichte auch einen kleinen Beitrag, der in ihrer App zu finden ist (siehe oben) und besagt, dass der HomeKit-Rollout nicht alle erreicht hat, aber bis Dienstag, den 14. Juli abgeschlossen sein sollte.

Wie erwartet funktioniert die Eufy-Kamera, die auf HomeKit übertragen werden konnte, wie erwartet. Sobald Sie sich in der Home-App befinden, erhalten Sie die üblichen Optionen, einschließlich der HSV-Funktionalität, mit denen die Kamera die Aufzeichnung streamen und zulassen kann. Jedes Video, das über die Eufy-Innenkamera (über HSV) aufgenommen wurde, wird mit 1080p und 24 fps angezeigt. Dies ist die Mindestanforderung, damit HSV funktioniert. Es ist erwähnenswert, dass unser bevorstehender Test des Onvis C3 diese Zahl mit 1080p bei 30 fps übertrifft. Wir werden also bald ein Vergleichsvideo machen, um zu sehen, wie es beiden geht.

Update: Es scheint nun auch, dass, wie Jon Ratcliffe erstmals bei HomeKit Authority berichtete, die Eufy-Innenkameras auch bei Amazon in Großbritannien erhältlich sind und laut Daniel über a jetzt auch bei Amazon.de als gelistet aufgeführt sind Deutsche Apple-bezogene Website Smartapfel .

Obwohl dieses Update überfällig war, ist es großartig zu sehen, dass Eufy seine Versprechen einhält. Das einzige, was diese Nachricht übertrifft, ist, dass die batteriebetriebene Video-Türklingel das gleiche Update erhält…

0 replies on “HomeKit- und HSV-Funktionalität für Eufy 2K-Innenkameras [U]”