Eufy erklärt HomeKit und HSV Verzögerungen für neue Innenkameras

Eufy erklärt HomeKit und HSV Verzögerungen für neue Innenkameras

Heute hat Eufy eine Erklärung zu ihren Indoor-Cams veröffentlicht, die langsam ihren Weg zu ihren ersten Kunden finden. In der Erklärung bemüht sich das Unternehmen, sich zu entschuldigen und den Zeitplan für diese Kameras in Bezug auf HomeKit und HomeKit Secure Video zu erläutern. Dies ist eine Reaktion auf die Erkenntnis einiger Verbraucher, die begonnen haben, ihre Bestellungen für Innenkameras zu erhalten, und festgestellt haben, dass die Kameras zwar einen HomeKit-QR-Code enthalten, diese jedoch derzeit nicht zu HomeKit hinzufügen können. Derzeit scheinen nur die statischen Kameras den Weg zu Leuten zu finden, die sie auf der Eufy-Website bestellt haben, als sie großzügige Rabatte gewährt haben.

Sie können die nachstehende Erklärung des Unternehmens lesen.

Hey, Indoor-Cam-Benutzer, wir wollten nur ein paar Dinge in Bezug auf das Problem der HomeKit-Kompatibilität klären. Zunächst möchten wir uns für die Verzögerung entschuldigen, die Sie erleben. Wir verstehen Ihre Frustration und schätzen Ihre Geduld. Unser Entwicklungsteam möchte Ihnen allen das bestmögliche HomeKit-Erlebnis bieten. Um dies zu erreichen, haben wir uns entschlossen, die HomeKit Secure Video-Funktion zu implementieren. Mit dieser Funktion können Benutzer Videos in iCloud speichern. Die Anwendung dieser Funktion erfordert eine zusätzliche Zertifizierung, die leider auf die Verzögerung zurückzuführen ist. Das vollständige HomeKit-Erlebnis wird Ihnen vor Mitte Juli offiziell zur Verfügung stehen. Wenn Sie es im Voraus erleben möchten, können Sie ab Ende Juni an unserem Beta-Programm teilnehmen. Bitte achten Sie in der Community auf die neuesten Nachrichten und Updates. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Kundendienstteam unter support@eufylife.com . Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Interessant ist, dass wir von einer Industriequelle gehört haben, dass Apple mindestens 24 Bilder pro Sekunde von Kameras benötigt, um mit HSV kompatibel zu sein, wobei die Eufy-Innenkameras nur mit 15 Bildern pro Sekunde aufgeführt sind. Ob dies zutrifft und ob die Verzögerung darauf zurückzuführen ist, dass die Framerate irgendwie erhöht werden muss, um mit dem HSV kompatibel zu sein, sind wir uns nicht sicher, aber es wird interessant sein zu sehen, wie sich dies alles auswirkt, da diese Kameras angepriesen haben HomeKit-Kompatibilität von Anfang an in Anzeigen, obwohl wir in Bezug auf den HSV in Bezug auf diese Behauptungen von Eufy bis heute nicht viel zu tun haben.

Written By
More from admin

Power Steam Pro Bewertungen

Power Steam Pro Bewertungen Power Steam Pro Testberichte: Power Steam Pro ist...
Read More