Die Vorteile ionisierter Klimaanlagen – Mythos oder Realität

Die Vorteile ionisierter Klimaanlagen – Mythos oder Realität

Hören Sie jeden Tag von wunderbaren Produkten, die Ihnen helfen können, Ihre Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern, von sehr nahrhaften Lebensmitteln bis hin zu Hochleistungsgeräten.

Ein solches Beispiel ist die ionisierte Klimaanlage, die nicht nur die Luft sehr effektiv von Staubpartikeln und Allergenen reinigt, sondern auch eine vorteilhafte Ladung negativer Ionen hinzufügt.

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die versucht sind, ein solches Modell zu kaufen, finden Sie in den folgenden Zeilen heraus, welche Rolle Ionen in unserem Leben spielen und wie viele der Vorteile eines Geräts, das sie künstlich erzeugt, real oder mythisch sind.

Was sind negative Ionen?

Negative Ionen sind ein wichtiger Bestandteil der Luft, die wir atmen, mit wichtigen Auswirkungen auf die Gesundheit. Sie werden auch oft als "Luftvitamine" bezeichnet, weil sie lebenswichtige Funktionen, Immun- und mentale Prozesse stimulieren und zum allgemeinen Wohlbefinden des Körpers beitragen.

Aus biologischer Sicht repräsentieren negative Ionen Atome mit einer höheren Anzahl von Elektronen auf der oberen Schale als normale Werte. Sie kommen in großen Mengen mitten in der Natur vor: in den Bergen, wo die Konzentration etwa 12000 / cm3 beträgt, auf See (4000 / cm3) oder im Wald (2500 – 3000 / cm3), da ihre Bildung wesentlich ist Vorhandensein von Vegetation und Wasser.

Sie werden hauptsächlich durch die Bewegung von Wasser und Luft erzeugt, weshalb ihre Anzahl bei Stürmen, Regen oder Wind zunimmt.

Die Auswirkungen negativer Ionen auf die Gesundheit

In Abwesenheit eines ausreichenden Niveaus an negativen Ionen in der Luft ist der Körper anfällig für Müdigkeit, verringerte Konzentration, geschwächtes Immunsystem und sogar eine schlechte Sauerstoffversorgung des Gewebes.

Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass in den Innenräumen (zu Hause, in Schulen, Büros usw.) die Konzentration an negativen Ionen etwa 100 – 200 / cm Würfel beträgt, ist es leicht, wenn das minimale optimale Niveau 600 / cm Würfel beträgt Verstehen Sie, warum so viele von uns die Arbeit erschöpft verlassen, sich schlecht ausruhen und von den ersten Stunden des Tages an müde aufwachen. Je mehr Stunden wir drinnen verbringen, desto weniger effizient sind wir.

Standardklimaanlagen helfen auch nicht viel, da die zum Filtern der Luft verwendeten Materialien häufig den Gehalt an negativen Ionen beeinflussen.

Spaziergänge im Park, insbesondere nach Regen und regelmäßigen Ausflügen, auch kurzfristig, in den Bergen oder auf See, tragen dazu bei, den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen, und verbessern den Blutdruck, die Atmung, die Durchblutung sowie die vitalen und vegetativen Funktionen des Körpers, indem sie reichhaltige Luft einatmen negative Ionen.

Sie erhöhen die Fähigkeit des Blutes, Sauerstoff zu assimilieren und zu verwenden, beschleunigen die Oxidation von Serotonin, wirken sich auf das Wohlbefinden und den Stoffwechsel aus, intensivieren die kognitiven Fähigkeiten und verringern die spezifische Empfindlichkeit von elegischen und asthmatischen Menschen, deren Anfälle durch positive ionenreiche ausgelöst werden Umgebungen.

Die Vorteile ionisierter Klimaanlagen – Mythos oder Realität

Natürliche Quellen negativer Ionen für den Innenraum

Negative Ionen entstehen durch Verdunstung und Bewegung von Wasser. Aus diesem Grund fühlen Sie sich in der Nähe der Küste und der Wasserfälle besser. Auch aus diesem Grund hilft Ihnen eine Dusche immer dabei, das Gefühl der Müdigkeit loszuwerden, wenn Sie es nicht zu heiß machen. Um die wertvollen negativen Ionen zu erhalten, verwenden Sie eine beruhigende Dusche (nicht mehr als vier pro Tag, da Sie Ihre Haut trocknen) oder kaufen Sie einen artesischen Innenbrunnen oder ein Aquarium.

Wenn Sie keine Pflanzen im Haus haben, sollten Sie vielleicht eine oder mehrere nehmen, um sie auf Ihren Schreibtisch oder ins Wohnzimmer zu stellen. Die Blätter erzeugen auf natürliche Weise negative Ionen, bereichern die Luft im Haus und machen sie körperfreundlicher. Natürliches Bienenwachs setzt bei der Verbrennung negativ geladene Atome frei. Wenn Sie also Kerzenlicht mögen, versuchen Sie, sich für Varianten aus natürlichen Materialien zu entscheiden.

Was sind ionisierte Klimaanlagen?

Klimamodelle, die Ionisationstechnologie verwenden, enthalten in der Struktur einen zusätzlichen Filter, der negative Ionen erzeugt und eine doppelte Rolle bei der Verbesserung der Luftqualität spielt. Erstens koppeln sich negativ geladene Ionen mit positiv geladenen Partikeln in der Atmosphäre (Staub, Sporen, Bakterien, Pollen usw.), die schwerer werden und für Filter leichter einzufangen sind.

Einige der mit negativen Ionen kombinierten Verunreinigungen lagern sich auf dem Boden oder den Möbeln ab. Sie lassen sich leicht absaugen und abwischen und lassen die Luft frei von Elementen, die die Gesundheit beeinträchtigen und das Atmen erschweren können.

Der zweite Effekt besteht darin, die Luft mit freien negativen Ionen aufzuladen, die ihre Konzentration näher an das optimale Niveau bringen, das erforderlich ist, um den Körper mit Energie und Vitalität zu versorgen und die Effizienz und Konzentrationsstärke zu erhöhen.

Geräteversionen

Wenn Sie eine technische Hochleistungslösung erwerben möchten, die die Luftqualität zu Hause gewährleistet, können Sie zwischen tragbaren Klimaanlagen mit Ionisation und festen oder geteilten Modellen wählen, die an der Wand montiert sind.

Die Vorteile der ersten Option sind die einfache Installation ohne zusätzliche Kosten, die geringe Größe, die für kleine Räume geeignet ist, und die Möglichkeit, den Standort bei Bedarf von einem Raum in einen anderen zu ändern.

Die mobilen Versionen sind jedoch auch etwas lauter und bieten weniger der neuesten Technologien, die in den an der Wand montierten Produkten enthalten sind. Sie bestehen aus zwei separaten Gehäusen (Innen- und Außengerät).

Die Vorteile ionisierter Klimaanlagen – Mythos oder Realität

Fazit

Die Vorteile negativer Ionen für unsere Gesundheit, egal ob physisch oder emotional, werden durch wissenschaftliche Studien belegt, die nach allen strengen Maßstäben der medizinischen Forschung durchgeführt wurden. Über diese theoretischen Zeugnisse hinaus reicht es aus, darüber nachzudenken, wie gut wir uns nach einem Ausflug in den Wald oder einem Urlaub in den Bergen fühlen, um zu erkennen, dass die Auswirkungen real sind.

Die Effizienz ionisierter Klimaanlagen wurde ebenfalls getestet, jedoch mehr im Hinblick auf die Fähigkeit, Verunreinigungen auf der Grundlage dieses technischen Prozesses und die bereitgestellten Energieeinsparungen einzufangen.

Diese Geräte erzeugen im Gegensatz zu den klassischen Varianten, die dies nicht tun, negative Ionen, liefern jedoch keine Informationen über die Konzentration von Ionen in der Luft und die Möglichkeit, zusätzlich genügend negativ ionisierte Atome zu emittieren, um die Atmosphäre auf ein gewünschtes Niveau zu bringen Anreicherung. Ionenluft ist ein sekundäres Ergebnis des Betriebs.

Wenn Sie jedoch die beste tragbare Klimaanlage für Ihren Arbeitsplatz kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen, eine mit Ionisation zu wählen, die Ihnen im Vergleich zu den klassischen Varianten mehrere Vorteile bietet.

0 replies on “Die Vorteile ionisierter Klimaanlagen – Mythos oder Realität”