Die Vorteile einstöckiger Häuser

Die Vorteile einstöckiger Häuser

Wenn Treppensteigen nicht Ihre Lieblingsbeschäftigung ist und es ein Traum ist, sich von den neugierigen Augen Ihrer Nachbarn zu trennen, dann sind einstöckige Häuser die richtige Lösung für Sie. Hier sind die konkreten Vorteile, die diese Art von Struktur gegenüber zweistöckigen Häusern bietet.

Einfacher zu bauen und zu warten, im Winter leicht zu heizen, sicherer für Kinder und ältere Menschen. Häuser im Erdgeschoss sind eine einzigartige Kombination von Vorteilen, die anhand der verschiedenen Skizzen von Häusern, die Sie auf der Suche nach dem perfekten Modell analysieren, schwerer zu erkennen sind. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Gründe Sie davon überzeugen können, entschieden auf einstufige Hausversionen umzusteigen.

Im Sommer kühl, im Winter leichter zu erhitzen

Unabhängig von der Art der zweigeschossigen Hausprojekte, die Sie in Betracht ziehen, wird der Höhenunterschied einige zusätzliche Schwierigkeiten hinsichtlich des thermischen Komforts mit sich bringen . Im Erdgeschoss starten Sie unabhängig von der Jahreszeit von einer kälteren natürlichen Basis. An den meisten Wintertagen benötigen Sie im Erdgeschoss eine höhere Temperatur in den Heizkörpern als im Obergeschoss. Wenn das Dach und die Fenster an windigen Tagen nicht richtig isoliert sind, kehrt sich die Situation um. Oben wird es kälter und unten wärmer. Um unnötigen Konsum und Unbehagen zu vermeiden, müssen Sie daher:

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Heizkörper in einem zweistöckigen Haus dimensionieren
  • um sich mit Thermostaten auszustatten, mit denen Heizzonen programmiert werden können
  • oder installieren Sie auf jeder Ebene ein separates Heizsystem.

Im Vergleich dazu bietet ein Haus nach mexikanischem Vorbild auf einer Etage (auch mexikanische Versionen oder mexikanische Häuser genannt) ein einheitliches Mikroklima , das mit einem einfachen Gaskessel viel einfacher zu handhaben ist. Im Sommer sparen Sie Geld, weil ein Haus ohne Boden in der Regel kühl ist und im Winter leichter zu heizen ist.

Die Vorteile einstöckiger Häuser

Einfacher zu entwerfen

Bei einem Hausprojekt mit Erdgeschoss ist der Raum viel einfacher zu verwalten . Die gesamte Oberfläche wird entwickelt und Sie entwerfen auf der Skizze ein Haus, das positiv auf alle Anforderungen Ihrer Familie reagiert. Einstöckige Häuser können praktische Häuser sein, die das Nötigste beinhalten, oder luxuriöse Optionen mit geräumigen Zimmern.

Sie können an einstöckigen Hausprojekten mit 3 Schlafzimmern arbeiten, wenn Sie mehr Kinder haben oder Platz für Gäste haben möchten, oder sich für die klassische Version von Projekten mit 2 Zimmern, Wohnzimmer, Bad und Küche entscheiden . Es ist sehr einfach, die Positionierung der Räume so zu gestalten, dass Sie das perfekte Interieur erhalten.

Die Vorteile einstöckiger Häuser

Haus im Erdgeschoss – Einfacher zu bauen

Einstufige Hausprojekte bedeuten weniger Belastung für die Widerstandsstrukturen und daher:

  • ein flacheres Fundament – mit Material- und Ausgrabungsökonomie die Möglichkeit, auf Land zu bauen, das keine großen Lasten zulässt;
  • weniger anspruchsvolle Widerstandsstruktur – Sie können unkonventionelle Materialien verwenden, die in das Budget passen, darunter solche, die in Projekten ökologischer Häuser enthalten sind (Ton, Stroh, Erde usw.).

Darüber hinaus benötigt ein einstöckiges Hausmodell keine Platte zwischen den Etagen , sodass Sie die Holzdecke mit besserer Schall- und Wärmedämmung gestalten können.

Die Vorteile einstöckiger Häuser

Traumhäuser ohne Boden – Sicher, unabhängig vom Alter

Wenn Sie sich durch seismische Bewegungen Sorgen machen, ist es gut zu wissen, dass ein mexikanisches Haus , wie die Modelle von einstöckigen Häusern auch genannt werden, sicherer ist als eines mit einem Boden. Da es keine Innentreppe gibt, müssen Sie sich keine Sorgen um Ihre Kinder oder Freunde machen, da diese fallen und verletzt werden könnten.

Die meisten zweistöckigen Häuser werden für Bewohner ab einem bestimmten Alter problematisch, wenn weder die Muskeln noch die Gelenke das wiederholte Auf- und Absteigen der Stufen ermöglichen. Viele der alten Menschen, die in solchen Häusern leben, ziehen es vor, sich ins Erdgeschoss zurückzuziehen und den Boden ungenutzt zu lassen.

Die Vorteile einstöckiger Häuser

Einstöckige Modelle – Schöne und pflegeleichte Häuser

Einer der Hauptvorteile eines Hauses ohne Boden ist der einfache Zugang zum Dach und jede Art von Reparaturen, die auf seiner Ebene durchgeführt werden. Im Vergleich dazu birgt ein zweistöckiges Gebäude Treppen mit einer Höhe von bis zu 9 m und einem höheren Sturz- und Schlagrisiko.

Wenn Sie nach Bildern von Häusern suchen, die auf einer Ebene gebaut wurden, werden Sie außerdem feststellen, wie schön sie sein können:

  • L-förmige Häuser, die einen Innengarten angenehm umrahmen
  • Häuser im amerikanischen Stil, quadratisch, mit Terrasse herum
  • Modelle moderner rechteckiger Häuser mit einer oder zwei Wänden aus Glas usw.

Die Optionen sind unzählig und die komplexen architektonischen Details sind bei der Arbeit mit einer einstufigen Konstruktion viel einfacher zu verstehen.

Die Vorteile einstöckiger Häuser

Bodenstehende Hausprojekte – Ideal für Liebhaber der Privatsphäre

Obwohl ein zweistöckiges Hausprojekt aus der Perspektive eines schöneren Blicks auf die Umgebung aus großer Höhe viel anzieht, erfordert es auch zusätzliche Maßnahmen, um die Augen von Nachbarn und Passanten einzuschränken.

Höhere Zäune, dicke Vorhänge oder Vorhänge, die Sie nicht installieren möchten, Bäume, die gepflanzt wurden, um die Bodenterrassen vor neugierigen Blicken zu schützen, sind nur einige der Probleme, mit denen Sie sich nicht befassen müssen, wenn Sie sich für Modelle im Erdgeschoss entscheiden.

Die Vorteile einstöckiger Häuser

Der niedrigste Preis – Mythos oder Realität

Bei der Analyse von Projekten für Häuser mit Erdgeschoss werden Sie feststellen, dass Sie Geld sparen können aus:

  • flacheres Fundament
  • das Fehlen der Innentreppe und der Fliesen zwischen den Etagen
  • die Widerstandsstruktur, die nicht so solide sein muss wie bei einer mehrstöckigen Konstruktion
  • Heizung und Warmwasserinstallation – auf einer Ebene können Sie einen Moment heißes Wasser verarbeiten , wenn Sie Wartezeiten beim Duschen vermeiden möchten.

Auf der anderen Seite verwenden beide Ebenen eines Hauses mit einem Boden dasselbe Fundament und dasselbe Dach, während im Fall eines Hauses ohne Boden alle Räume auf dem Boden entwickelt werden und mehr Land einnehmen.

Insgesamt werden Sie feststellen, dass sich die Kosten eines Hauses auf einer Ebene, insbesondere wenn es sich um schlüsselfertige Häuser handelt, nicht wesentlich von denen der zweistöckigen Alternative unterscheiden, da die Unterschiede zwischen Plus und Minus etwas ausgeglichen sind.

So wählen Sie zwischen den beiden Optionen

Von allen Aspekten, die Sie diskutieren können, um sicherzustellen, dass Sie bei der Suche nach Hausprojekten auf einer Ebene im richtigen Bereich für Sie sind, sind die wichtigsten:

  • verfügbares Land – wenn Sie wenig haben, gehen Sie hoch, wenn Sie genug haben, entscheiden Sie sich für ein Haus mit einer Ebene
  • wie man es benutzt – eine einzelne Familie wird sich auf einer Ebene wohler fühlen, anstatt dass zwei oder drei Generationen mehr Privatsphäre in einem einstöckigen Haus haben
  • Alter – Wenn Sie mit 40-50 Jahren zu Hause in den Ruhestand gehen, haben Sie noch maximal 10-20 Jahre Zeit, in denen Sie sich mehrere Dutzend Mal auf der Treppe niederlassen können, ohne das Gefühl zu haben, dass Sie aufgeben.

0 replies on “Die Vorteile einstöckiger Häuser”