der beste holzkaminen

Wie wählt man den besten Holzkamin? Welche Funktionen und Merkmale sollte ein Holzkamin entsprechend Ihren Anforderungen haben? Lesen Sie unseren Leitfaden und wählen Sie informiert.

Der Beste Holzkamin Der Holzkamin ist seit Jahren die Hauptmethode zum Heizen von Häusern, und in vielen Fällen wird davon ausgegangen, dass aus einem Gebäude ein echtes Haus wird. Obwohl wir uns im 21. Jahrhundert befinden, hat diese Art der Heizung nicht an Relevanz verloren.

Die Verwendung von Holz zum Heizen hat immer noch viele Vorteile, von der Schaffung eines besonderen Ambiente und Dekors bis hin zur Unabhängigkeit von den monatlichen Rechnungen, die an das Gas- oder Stromnetz gezahlt werden.

Solange Sie immer bereit sind, das Feuer aufrechtzuerhalten, werden Sie eine wunderbare Erfahrung mit einem Holzkamin genießen.

Erfahren Sie in diesem Artikel, wo andere zufriedene Käufer einen geeigneten Kamin gefunden haben, aber auch, wie Sie den besten Holzkamin auswählen können .

Warum den besten Holzkamin wählen?

Die besten Geschichten werden vom Feuer erzählt und wir sind sicher, dass Sie eines Nachts auch mit offenen Augen in Ihrem Wohnzimmer am Kamin träumen und wertvolle Momente mit den wichtigsten Menschen in Ihrem Leben genießen. Keine andere Form der Heizung in der kalten Jahreszeit kann Ihnen das gleiche Gefühl vermitteln.

Um jedoch die besten Ergebnisse erzielen zu können und sich von vielen Frustrationen zu befreien, die hauptsächlich mit dem Anzünden und Aufrechterhalten des Feuers zusammenhängen, ist es notwendig, den besten Holzkamin für Ihr Zuhause auszuwählen.

Andernfalls werden die Momente daneben bittere Erinnerungen sein, die überhaupt nicht angenehm sind, ganz zu schweigen von der Investition, die sich als unglücklich erweisen wird.

So wählen Sie den besten Holzkamin

Der Beste Holzkamin 1 Im 21. Jahrhundert kann es viel schwieriger sein als in der Vergangenheit, den besten Holzkamin zu finden. Dies liegt daran, dass sowohl die Bedürfnisse der Menschen als auch das Angebot auf dem Markt sehr unterschiedlich sind.

Unter diesen Umständen kann es für Sie ziemlich schwierig sein, das eine oder andere Modell zu wählen. Wenn Sie eine impulsive Wahl treffen, gibt es viele Chancen, mit einem Produkt aufzuwachen, das für Ihre tatsächlichen Bedürfnisse völlig ungeeignet ist.

Um den besten Kauf zu tätigen, müssen Sie sich also sehr früh im Voraus dokumentieren .

Da wir wissen, dass dies Zeit und Energie in Anspruch nehmen kann, die Sie nicht haben, haben wir uns entschlossen, die Arbeit für Sie zu erledigen, und wir haben einen Einkaufsführer mit allen Informationen zusammengestellt, die Sie benötigen, um die beste Wahl zu treffen. Darüber hinaus helfen wir Ihnen, das derzeit beste Preis- / Leistungsverhältnis auf dem Markt zu finden.

Wenn Sie also wissen möchten, wie Sie den besten Holzkamin für sich auswählen , achten Sie besonders auf die folgenden Informationen.

Heizraum

Die erste und wichtigste Information, die Sie wissen müssen, ist die Oberfläche, die ein Holzkamin heizen soll. Suchen Sie einen Kamin, der Ihr ganzes Haus heizt? Oder möchten Sie nur, dass ein Kamin ein oder zwei Räume heizt? Jede Wahl hat Vor- und Nachteile.

  • Kamin für Zentralheizung

Wenn der Holzkamin zum Heizen des gesamten Hauses verwendet wird, können Sie in allen Räumen des Hauses eine angenehme und gleichmäßige Temperatur aufrechterhalten. Das Holz, mit dem das Feuer gespeist wird, ist oft nicht zu sehen, und Sie müssen sich beim Reinigen des Kamins keine Sorgen machen, dass Asche auf den Boden fällt.

Sie eignen sich sehr gut für größere Häuser, bieten aber auch in kleineren Häusern ein hohes Maß an Komfort.

  • Holzkamin für ein Zimmer

Bei ordnungsgemäßer Installation kann ein peripherer Kamin anderen Räumen ein gewisses Maß an Wärme verleihen . Befindet es sich beispielsweise im Wohnzimmer, haben die umliegenden Räume eine angenehme Temperatur, was bedeutet, dass Sie viel sparen können .

Auch hier können wir die speziellen Modelle erwähnen, mit denen Sie sie zum Kochen verwenden können.

  • Nachteil

In beiden Fällen gibt es Nachteile, die Sie berücksichtigen müssen. Ein als Kessel verwendeter Kamin ist nicht die beste Wahl, wenn Sie eine Person sind, die keinen Staub verträgt, da Flammen, Holzstaub und Asche immer Unordnung verursachen können .

Auch wenn das Feuer stark ist und das Haus nicht zu groß ist, können Sie für einige einen störenden Rauch riechen . Wenn Sie zum Heizen einen kleineren Kamin verwenden, erwärmen sich die Räume, in denen Sie keinen Kamin installiert haben, in frostigen Nächten möglicherweise nicht und die Rohre können gefrieren.

Die Macht

Der Beste Holzkamin 2 In den meisten Fällen wenden Sie sich am besten an einen Fachmann , um die Wärmeleistung eines geeigneten Kamins für Ihr Zuhause genau zu bestimmen.

Sie können jedoch annähern, in welche Leistungskategorie ein guter Kamin fallen sollte, müssen jedoch viele Variablen berücksichtigen, z. B.: Heizfläche, Isolationsgrad des Hauses, Art und Qualität der Zimmerei, Klima, Wetterbedingungen wie z Windgeschwindigkeit und wie stark das Haus der Einwirkung meteorologischer Phänomene ausgesetzt ist .

Als Leitfaden können Sie sich an der folgenden Benchmark orientieren. Ein Holzkamin mit einer Wärmeleistung von 10 kW ist ideal für ein solches Haus, damit 85 Quadratmeter in gemäßigten Klimazonen und mit einer sehr hohen Isolierung auf eine Höhe von 2,6 m erhitzt werden können.

Im Allgemeinen sind die Hersteller großzügig mit Informationen über die Wärmeleistung. Dies wird jedoch häufig als Wert ausgedrückt, der das Gesamtvolumen ausdrückt, das vom Kamin erwärmt werden kann, ein Index in Kubikmetern (Kubikmetern).

Sie können herausfinden, welche Leistung Sie benötigen, indem Sie die vom Hersteller angegebene Anzahl von Kubikmetern auf 2,6, die Höhe der meisten Räume, teilen. Das Ergebnis zeigt Ihnen, welche Fläche (m²) mit diesem Modell beheizt werden kann.

Kamineffizienz

Die Ausbeute bezieht sich auf den Prozentsatz des verwendeten Brennstoffs, der in Wärme umgewandelt wird. Mit anderen Worten, wie viel Prozent der Energie, die beim Verbrennen von Holz entsteht, wird in die Wärme umgewandelt, die Sie benötigen.

Dieser Aspekt ist sehr wichtig, denn wenn Sie ihn ignorieren, können Sie feststellen, dass 15 oder 20% oder sogar mehr des Holzes, für das Sie bezahlen, keine wirkliche Wärme erzeugen, sodass Sie es verschwenden.

Ein Rückgabewert beträgt mindestens 90%. Wir empfehlen, dass Sie nichts unterhalb dieser Schwelle kaufen.

Das Material des Kamins

Das Material, aus dem der Kamin besteht, spielt eine große Rolle. Dies liegt daran, dass es das Ausmaß bestimmt, in dem Sie den Kamin warten müssen, sowie seine Effizienz. Nachfolgend sind die wichtigsten Arten von Materialien aufgeführt.

  • Mit Schamott ausgekleideter Stahl

Es ist leicht auf dem Markt zu finden und eine Variante, die sich fast jeder leisten kann. Es hat mehrere Vorteile , wie z. B. die Haltbarkeit, da die Verbindungsbereiche im Allgemeinen geschweißt sind. Es ist auch einfacher zu warten als andere Kamine aus anderen Materialien, da Glas nicht nach jedem Gebrauch gereinigt werden darf .

Natürlich gibt es Nachteile . Die Ausbeute ist nicht wirklich die beste, sie liegt irgendwo zwischen 80-85%. Dies bedeutet, dass Sie nicht viel für Holz ausgeben müssen, sondern eine größere Menge Holz verwenden müssen, als Sie normalerweise benötigen würden. Die Erwärmungszeit ist ebenfalls ein Nachteil, da es bei diesem Material ziemlich lange dauert.

Der Beste Holzkamin 3 Wie wir oben analysiert haben, gibt es bei diesem Material Vor- und Nachteile. Diese Art von Kamin ist auch nicht sehr teuer. Tatsächlich ist der Preisunterschied zwischen gegossenem und beschichtetem Stahl nicht sehr groß. Darüber hinaus ist die Heizzeit sehr schnell , sodass Sie sich lange keine Sorgen um die Kälte im Haus machen müssen.

Nachteile treten auch während der Heizperiode auf, genauer gesagt geht es darum, dass die Wärme nach dem Löschen des Feuers nicht lange im Raum gespeichert bleibt und das Gusseisen recht leicht abkühlt. Auch in Bezug auf die Wartung ist es nicht besonders gut .

Das Glas ist nach jedem Gebrauch verschmutzt und muss so oft gereinigt werden, wenn Sie die Flammen durchschauen möchten. Sie sind in der Regel auch weniger langlebig . Fachleute warnen, dass Sie wahrscheinlich alle 5 Jahre größere Wartungs- oder Reparaturarbeiten durchführen müssen.

  • Backstein

Das klassische Material, aus dem die beliebtesten Holzkamine hergestellt werden, ist Ziegel. Wenn der Raum es Ihnen ermöglicht, einen Kamin mit offenem Mund, dh ohne Glas, zu bauen, empfehlen wir Ihnen, den Ziegel mit Vertrauen zu wählen.

Neben der Tatsache, dass es sich um ein ideales und sehr widerstandsfähiges Material handelt, können Sie den Kamin in verschiedenen Designs bauen. Dies ist ein Zentrum von ästhetischem Interesse in jedem Haus.

Der Kamin

Es gibt zwei Arten des Kamins, seiner Öffnung oder des Ortes, an dem Sie das Feuer tatsächlich versorgen: geschlossen oder offen. Sie treffen die Wahl unter Berücksichtigung des Sicherheitsfaktors.

  • Geschlossener Kamin

Dies ist die bevorzugte Option für diejenigen, die einen Kamin suchen, der mit möglichst geringen Risiken arbeitet. Während des Brennens besteht keine Gefahr, dass die Glut den Teppich oder Boden erreicht, und Haustiere oder Kinder haben keinen Zugang zum Feuer .

Der Verschluss ist mit einer transparenten Glastür versehen, durch die Sie die Flammen nach Belieben bewundern können, ohne sich um unangenehme Unfälle sorgen zu müssen.

  • Offener Kamin

Es ist eher eine gute Option für ein Ferienhaus als für ein herkömmliches Haus. Dies liegt daran, dass es, egal wie angenehm es ist, sich direkt auf der Flamme zu wärmen, die Schönheit der Flammen und das Knistern des Waldes mit einem geliebten Menschen zu bewundern, einige Nachteile gibt, die Ihre Tage in einem sehr ruinieren würden normales Haus.

Dies liegt daran, dass die Glut und Funken vom Kamin leicht auf dem Boden und sogar auf Textilien fliegen können . Wenn Sie Haustiere oder kleine Kinder haben , ist es gut, diese Art von Kamin zu vermeiden, egal was Sie in Filmen oder Werbespots gesehen haben. Wir konnten die schädlichen Substanzen und Gerüche , die freigesetzt werden und die Wände und Kleidung durchdringen können, nicht ignorieren.

Die Größe des Hauses

Bei der Auswahl des besten Holzkamins interessieren sich viele besonders für das Material, aus dem er hergestellt wird. Obwohl dies ein wichtiger Aspekt ist, spielt auch die Größe des Kamins eine große Rolle, da sie die Effizienz des Kamins beeinflussen kann.

Je größer der Kamin ist , desto mehr können Sie ihn mit größeren Holzstücken versorgen , die ein längeres Brennen gewährleisten. Die Standardlänge eines Kamins beträgt ca. 40 cm und ist für die meisten Benutzer eine sinnvolle Option.

Der Beste Holzkamin 4 Bei Holzkaminen, die einen Raum beheizen sollen , folgen Sie Modellen mit kleinerem Kamin . So sparen Sie beim Kaufpreis. Raumkamine benötigen nicht viel Strom, was bedeutet, dass Sie nur so viel Holz liefern können, wie Sie benötigen, um Überschüsse erfolgreich zu vermeiden.

Modelle mit einem größeren Kamin eignen sich nur für sehr große Häuser , die ein stärkeres Feuer benötigen. Sie können mit größerem Holz gefüttert werden, aber die Zündung sowie die Versorgung mit Feuer werden schwieriger.

Design

Da der Holzkamin ein Element ist, das definitiv sowohl Ihre Aufmerksamkeit als auch die Aufmerksamkeit aller auf sich zieht, können Sie nicht ignorieren, wie er zum Rest der Raumgestaltung oder sogar zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Geschmack passt.

Glücklicherweise gibt es viele Modelle auf dem Markt mit unterschiedlichen Stilen, und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie das finden, das zu Ihnen passt. Hier sind die häufigsten:

  • Klassisch – am einfachsten zu finden und am häufigsten zu finden, da es für die meisten Häuser geeignet ist. Sie haben für die meisten einen erschwinglichen Kaufpreis, und obwohl sie in verschiedenen Größen, Formen und sogar Farben erhältlich sind, wirken sie im Allgemeinen nüchtern.
  • Minimalistisch – Sie können mit einem sehr simplen Aussehen raffiniert sein oder im Gegenteil in einzigartigen Formen, aber mit einem minimalistischen Muster. Es sieht gut aus in Häusern, die in einem zeitgenössischen Stil eingerichtet sind.
  • Rustikal – Häuser, die eine warme Luft im Vintage- oder rustikalen Stil halten möchten, können sich für einen größeren, sorgfältig dekorierten Kamin entscheiden, der die Atmosphäre eines Raumes nicht nur thermisch, sondern auch ästhetisch und sogar emotional vollständig verändern kann.

MONTAGE

Der Montagestil, aber auch der Ort, an dem Sie ihn installieren möchten, haben großen Einfluss auf Ihre Kaufkosten, aber auch auf die nachfolgenden. Sie müssen wissen, dass es Modelle gibt, die sehr einfach zu installieren sind . Grundsätzlich sind sie mit Beinen versehen , und sobald Sie sie an eine Düse angeschlossen haben, können sie problemlos in Betrieb genommen werden.

Am gegenüberliegenden Pol befinden sich die Modelle, die in Gusseisen oder Ziegel eingebettet werden können und einen etwas komplexeren und schwierigeren Montageprozess erfordern. Wenn Sie selbst kein Experte sind, müssen Sie zusätzlich zum Kaufpreis die Arbeit eines Spezialisten für die Installation des Holzkamins bezahlen.

Je nachdem, wo Sie den Kamin aufstellen möchten, können Sie zwischen Modellen für die Ecke des Raums und Modellen für die Mitte der Wand wählen.

Preis und Hersteller

Wenn Sie jahrelang den besten Holzkamin genießen möchten, ohne Reparaturen durchführen oder ersetzen zu müssen, müssen Sie bereit sein, einen angemessenen Betrag für ein Qualitätsprodukt zu zahlen. Der Vorschlag der Spezialisten lautet, kein Budget unter 2500 Lei festzulegen.

Es wäre auch gut, sich nach Herstellern von Holzkaminen zu erkundigen und ein Unternehmen zu wählen, das einen guten Ruf hat. Zu den beliebtesten in Rumänien erhältlichen gehören: Fornello, Prity, Wamsler, Gaftos .

Wir empfehlen Ihnen, online nach dem für Sie idealen Modell zu suchen. Viele Käufer waren mit den entdeckten Modellen mehr als zufrieden.

Online finden Sie eine größere Auswahl an Modellen und Sie erhalten Sonderangebote und Rabatte, die Sie in einem herkömmlichen Geschäft nicht finden können. Vergessen Sie nicht, die Meinung anderer Benutzer zu dem Produkt zu überprüfen, wenn Sie die Gelegenheit dazu haben. Auf diese Weise können Sie besser verstehen, ob dieses Modell zu Ihnen passt oder nicht.

Nachdem Sie alle diese Informationen erhalten haben, können Sie den besten Holzkamin für Sie auswählen.

Der beste Holzkamin: Empfehlungen

Unter Berücksichtigung der oben genannten Tipps, der Analyse der Meinungen der Käufer und des bestehenden Angebots empfehlen wir dennoch einige Modelle von Holzkaminen für den Hausgebrauch, die ein hervorragendes Preis- / Leistungsverhältnis bieten.

1. SEMINEU FERROLI MIRANO C 12 KW

Der Beste Holzkamin 5

Festbrennstoffkamin zur Erwärmung des Raums, in dem er installiert ist, durch Strahlung und Konvektion, wodurch auch ein angenehmes Ambiente im Raum geschaffen wird.
MIRANO C ist die Spitze der Ferroli-Kamine. Das moderne Design und die Herstellungstechnologie sowie die Verwendung hochwertiger Materialien gewährleisten einen effizienten und sicheren Betrieb gemäß den Installations- und Gebrauchsanweisungen.
Der Kamin ist mit einer hitzebeständigen Glasversorgungstür ausgestattet, die Sicherheit im Betrieb bietet und dem Produkt einen ästhetischen Wert verleiht.

Siehe Details und Preis

2. Fornello Aqua Plus 25 kW Holzzentralkamin

Der Beste Holzkamin 6 Nennwärmeleistung: 25 kW.
Wärmeleistung im Hydraulikkreis: 17 kW.
Leistung für Raumheizung: 8kW.
Energieeffizienz: 80%.
Hitzebeständige Farbe: 600 ° C.
Hitzebeständiges Glas: 700 ° C.
Stahlblechstärke: 5 mm, 3 mm.

Siehe Details und Preis

3. Wärmekamin-Zentralheizung PRITY S3W17,17 + 5 kW

Der Beste Holzkamin 7 PRITY S3W17 Kamin ist ein moderner Kamin zum Erhitzen von Holz oder Kohle für Häuser bis zu 196 Quadratmetern (wärmeisoliert).
Mit einem eingebauten Wasserkessel mit einem Volumen von 22 Litern kann dieses Modell eines thermischen Kamins bis zu 7-8 Heizkörper heizen.
Mit einer Leistung von 5 kW in dem Raum, in dem der Kamin mit hitzebeständigem Glas montiert ist, verschönert dieser Kamintyp das Haus.
Nennleistung: 22 kW – Wassertankinhalt: 22 l.

Siehe Details und Preis

4. FERROLI PADOVA KAMIN F 9 KW

Der Beste Holzkamin 8 Festbrennstoffkamin, der den Raum, in dem er installiert ist, durch Strahlung und Konvektion heizt und gleichzeitig ein angenehmes Ambiente im Raum schafft.
Der Kamin ist mit einer hitzebeständigen Glasversorgungstür ausgestattet, die Sicherheit im Betrieb bietet und dem Produkt einen ästhetischen Wert verleiht.
Der Körper des Kamins besteht aus behandeltem Stahlblech, ist geschweißt und mit hitzebeständiger Farbe gestrichen.
Kamin mit feuerfesten Ziegeln (Samota) bedeckt.
Der Gusseisen-Verbrennungsgrill sorgt für Beständigkeit und Haltbarkeit im Laufe der Zeit.

Siehe Details und Preis

5. Prity K1 K 9 kW beheizter Kamin

Der Beste Holzkamin 9 Herd zum Heizen von Häusern auf 47 m² oder 110 Kubikmeter.
Der Herd ist samotiert und der Herd weist das Vorhandensein von hitzebeständigem Glas auf.
Es wird empfohlen, Rohre und einen Winkel von 130 mm zu verwenden.
Der Kamin ist mit Prity schwarzer hitzebeständiger Farbe gestrichen.
Abmessungen: 45x38x95 cm.
Gewicht: 67 kg.
Material: Stahl.

Siehe Details und Preis

Tags from the story
Written By
More from admin

Vorbestellungen starten für neues HomeKit aktiviert Mi Hub

Die Begeisterung für den neuen Mi Hub scheint sich zu beschleunigen, da...
Read More