der beste hauskaming 2021

Wie wählen Sie den besten Kamin zu Hause aus? Welche Funktionen und Eigenschaften sollte der Thermokamin entsprechend Ihren Anforderungen haben? Lesen Sie unseren Leitfaden und wählen Sie informiert.

Der Beste Hauskamin Einer der Hauptfaktoren, die für ein komfortables Zuhause benötigt werden, ist die Heizung. Der thermische Komfort wird von vielen als wesentliche Voraussetzung angesehen, insbesondere in unserem Land, in dem das Klima im Winter sehr niedrige Temperaturen aufweist.

Der technologische Fortschritt hat zur Entstehung vieler Formen der Hausheizung sowie der Warmwasserbereitung geführt. Eine dieser Erfindungen ist der Thermokamin , der nicht mit dem klassischen Kamin verwechselt werden darf, den wir alle bereits kennen. Viele haben ein solches Heizsystem installiert und waren mehr als zufrieden.

Wenn Sie wissen möchten, wo sie ein solches Produkt zu einem sehr guten Preis gefunden haben, aber auch, wie Sie den besten thermischen Kamin für Ihr Zuhause auswählen können, lesen Sie diesen Artikel unten.

Warum den besten Kamin wählen?

Diese komplexen Installationen sind viel anspruchsvoller als klassische Kamine und sollen den thermischen Komfort in einem Raum oder im ganzen Haus gewährleisten, aber auch die Rolle der Warmwasserbereitung erfüllen. Einige Modelle können auch zum Kochen verwendet werden, sofern sie mit einem Kochfeld ausgestattet sind .

Da es sich um ein Produkt handelt, das nicht allgemein bekannt ist, kann es für Sie schwierig sein, das richtige Modell für Ihre Anforderungen auszuwählen. Um sowohl beim Kauf als auch jeden Monat Komfort genießen zu können, ohne große Summen aus der Tasche zu ziehen, müssen Sie einige Leistungsparameter wie Leistung, Wirkungsgradklasse oder Kraftstoffart berücksichtigen .

So wählen Sie den besten Kamin

Angesichts eines immer umfangreicheren Angebots auf dem Markt scheint die Auswahl des besten thermischen Kamins überwältigend. Wie können Sie dann eine gute Wahl treffen? Wir empfehlen, dass Sie im Voraus sehr gut informiert sind und Ihre Bedürfnisse im Detail antizipieren.

Um so viel wie möglich über einen thermischen Kamin zu erfahren und welche Kriterien der ideale für Sie erfüllen muss, empfehlen wir Ihnen, diesen Einkaufsführer zu konsultieren , in dem wir alle Aspekte, auf die Sie achten müssen, ausführlich vorstellen. Am Ende präsentieren wir Ihnen die besten Angebote auf dem Markt in Bezug auf Qualität / Preis-Verhältnis .

Berücksichtigen Sie die folgenden wichtigen Informationen, um eine Entscheidung zu treffen, auf die Sie stolz sein können.

Brennbar

Der Beste Hauskamin 1 Die auf dem Markt erhältlichen thermischen Kamine können mit verschiedenen Brennstoffen betrieben werden, darunter Holz, Kohle oder Pellets.

Eines der ersten Dinge, die Sie unbedingt befolgen sollten, ist der Rat des Herstellers zum zu verwendenden Kraftstoff. Die meisten Installationen können auch durch Verbrennen einer anderen Art von Material als der in der Beschreibung genannten funktionieren. Es gibt jedoch einige Risiken , die Sie nicht eingehen möchten.

Wenn Sie sich beispielsweise dazu entschließen, Holz in einem Pelletkamin zu verbrennen, werden Sie nicht nur eine Abnahme der Energieeffizienz feststellen, sondern auch die Installation gefährden und riskieren, große Schäden zu verursachen.

Manchmal kann es sogar bei der gleichen Art von Material zu qualitativen Abweichungen kommen. Einige Pelletkamine funktionieren beispielsweise nur mit Pellets einer bestimmten Qualität optimal.

Als nächstes werden wir die Anlagen auf Pellets und Kohle analysieren, da diese am wenigsten bekannt sind.

  • Pelletkamin

Pellets bestehen aus holzverarbeitenden Rückständen . Es ist ein umweltfreundlicher Kraftstoff, da es Abfälle abschreckt und die natürlichen Ressourcen, die zunehmend begrenzt sind, optimal nutzt. Da sie ökologisch sind, geben sie auch keine gefährlichen Gase an das Haus oder die Atmosphäre ab.

In Bezug auf die Kosten müssen wir erkennen, dass ein Pelletkamin im Vergleich zu einem Modell auf Holz bis zu 2-3 Mal mehr kosten kann . Die Investition würde sich jedoch im Laufe der Zeit auszahlen, da die Folgekosten (Brennstoff und Energie) um 20 bis 30% niedriger sind als für Holz.

Die Wartung einer solchen Vorrichtung hängt sehr stark von der Qualität der Pellets ab. Die Verwendung von Pellets geringerer Qualität führt dazu, dass sich Rückstände auf dem Brenner ansammeln. Dies bedeutet, dass Sie ihn täglich oder alle 2 Tage reinigen müssen. Stattdessen kann die entstehende Asche leicht entfernt werden, wenn eine Sammelvorrichtung vorhanden ist , und kann als Dünger für den Garten oder Blumen verwendet werden.

Ein weiteres Problem ist die Größe des Kamins . Diese Installationen sind die meiste Zeit sehr robust und müssen in einem speziellen Raum gelagert werden, der nur diesem Zweck dient.

  • Kohlekamin

Kohle hat den Vorteil, dass sie billiger ist als Holz oder Pellets. Wir empfehlen jedoch nicht, diese Art von Brennstoff zu verwenden, es sei denn, Sie können kein Holz bekommen oder Sie verwalten finanziell nichts anderes.

Dies liegt daran, dass Kohle ein Material ist, das sich nicht regeneriert , sodass Sie der Umwelt nichts Gutes tun, zumal die von ihr emittierten Schadstoffe im Vergleich zu den beiden anderen Varianten am giftigsten sind.

Wärmekraft

Der beste thermische Kamin muss eine Wärmeleistung haben, die hoch genug ist, um den Raum, den Sie haben, richtig zu heizen. Abhängig von Ihren Vorlieben sollte es möglich sein, die Temperatur in kurzer Zeit und mit einem Minimum an Kraftstoff auf 15 bis 20 Grad Celsius zu erhöhen.

Der Beste Hauskamin 2 Die Leistung wird in Kilowatt (kW) ausgedrückt, und Sie sollten sich nicht vor kleinen Zahlen fürchten, da diese eine hohe Heizleistung ausdrücken können. Es ist auch nützlich, in der Produktbeschreibung die Größe der gesamten Oberfläche zu finden, die optimal erwärmt werden kann, ein Wert, der von einigen Herstellern ausgedrückt wird.

Pelletkamine sind sehr energieeffizient. Ein Modell mit einer Leistung von 25 kW kann eine Fläche von etwa 180 Quadratmetern heizen , was 3 durchschnittlichen Wohnungen entspricht.

Je höher die Anzahl der kW, desto mehr Raum kann normalerweise beheizt werden. Die Art des Brennstoffs spielt ebenfalls eine Rolle, aber es gibt auch Holz- oder Kohlegeräte, die eine Fläche von weniger als 100 Quadratmetern mit einer Leistung von 15 kW problemlos heizen können.

Natürlich sind die Aussagen der Hersteller indikativ . Die Daten in der Beschreibung drücken die maximale Betriebsleistung des Kamins bei optimalen Nutzungsbedingungen aus. In der Realität wird der Wirkungsgrad jedoch durch Faktoren wie den Isolationsgrad des Hauses (außen und innen), die Architektur der Wände , die Außentemperatur usw. beeinflusst.

In diesem Fall ist es ratsam, eine ausgewogene Version zu wählen. Sie möchten kein Modell mit geringer Leistung, daher ist es besser, etwas mit hoher Leistung zu wählen, das Sie bei geringer Kapazität verwenden können.

Investieren Sie jedoch nicht umsonst in ein Gerät mit zu viel Strom, das zusätzlich zu der Tatsache, dass Sie es nicht so verwenden, dass es das Geld wert ist, Ihr Haus in eine Sauna verwandeln kann, wenn das Brennen nicht ist richtig überwacht.

Art der Zirkulation

Wie bei allen Heizsystemen mit Gasemissionen können Thermokamine auch mit Zwangs- oder Naturzug betrieben werden.

  • Natürlicher Luftzug – beinhaltet die Beseitigung von Giftstoffen und die Aufrechterhaltung der natürlichen Verbrennung von Feuer. Dies kann nur durch den Bau eines Kamins durch die Decke erreicht werden. Es ist auch die einfachste und kostengünstigste Art der Zirkulation, kann aber nur zu Hause durchgeführt werden. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie beispielsweise eine Haube im Haus haben, da diese die Giftstoffe im Haus ansaugen könnte.
  • Zwangszug – Wenn Sie in einem Wohnblock wohnen oder sich keinen Schornstein leisten können, können Sie einen Kamin mit Zwangszug wählen. Dazu werden die Schadstoffe mit einem Ventilator entfernt. Es ist mit einem Ansaugsystem zur Unterstützung der Verbrennung ausgestattet und es ist erforderlich, ein Verbindungssystem herzustellen. Es wird ein Rohr verwendet, durch das die schädlichen Substanzen durch ein Loch in der Außenwand entfernt werden. Ein Zwangszugsystem ist teurer, aber effizienter .

Sicherheit

Wir sprechen von Geräten, die mit Verbrennung arbeiten, so dass sie eine echte Gefahr für jedes Haus darstellen. Der beste Kamin muss mit Schutzelementen ausgestattet sein , aber Sie müssen auch alle Sicherheitsmaßnahmen kennen, die Sie ergreifen können.

Die Modelle mit der besten Leistung sind normalerweise die auf Pellets . Sie verfügen über eine spezielle Technologie, die häufig hoch automatisiert ist . Daher können sie mit einem Thermostat ausgestattet werden , um ein Verbrennen bei Problemen zu verhindern, oder mit Ventilen zur Flammenkontrolle.

Der Beste Hauskamin 3 Zwangsumlauf ist eine der Sicherheitsmaßnahmen . Sicher kennen Sie die Fälle, in denen der Rauch in den Raum zurückkehrt oder nicht gut aus dem Schornstein entfernt wird. Dies kann insbesondere nachts zu einer Rauchvergiftung führen. Bei erzwungener Zirkulation ist dieses Problem jedoch beseitigt.

Der Wassertank kann bei besonders niedrigen Temperaturen gefrieren, was zu erheblichen Schäden führen kann. Ein Frostschutzsystem ist in diesem Fall willkommen.

Wenn Sie sich für ein Modell mit natürlichem Luftzug entscheiden , müssen Sie das Feuer beobachten, da es jederzeit außer Kontrolle geraten kann.

Wenn Sie den thermischen Kamin für die Zentralheizung mit Heizkörpern verwenden, müssen Sie sowohl die Wassertemperatur als auch den Druck überprüfen. Diese Werte müssen mit dem von Ihnen gewählten Rohr- und Kühlersystem kompatibel sein. Andernfalls fällt das System aus und Sie riskieren, Ihr Leben oder Ihre Familie zu gefährden.

Auch als Sicherheitsmaßnahme müssen wir die Installation des Kamins erwähnen. Unabhängig von ihrer Art gibt es keinen Raum für Improvisationen. Die Installation muss immer von einem Fachmann durchgeführt werden , und die Verwendung erfolgt ausschließlich gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Rückkehr

Oder die Energieeffizienz des Produkts bestimmt, inwieweit Sie damit sparen können. Je höher der Wert der Rendite, desto besser sind Sie in Bezug auf die Kosten.

Grundsätzlich können Sie mit einer geringeren Kraftstoffmenge ein hohes Heizniveau erreichen. In diesem Fall ist die Ausbeute gut. Sein Wert wird in Prozent ausgedrückt und die Kamine sind in Effizienzklassen A, B usw. unterteilt.

Natürlich hat der beste Kamin die Energieklasse A , was bedeutet, dass der Wirkungsgrad zwischen 90% und 94% liegt, dh nur 10% oder 6% der durch die Verbrennung erzeugten Energie gehen verloren, ohne aktiviert zu werden. Offensichtlich bieten die unteren Klassen einen geringeren Wirkungsgrad, was bedeutet, dass Sie mehr Holz benötigen, um den gleichen Komfort zu erreichen.

Der hohe Wirkungsgrad kann durch die Art des verwendeten Kraftstoffs beeinflusst werden , insbesondere aber durch die Technologie zur Unterstützung der Verbrennung . Je länger eine Füllung brennt, desto länger dauert es, bis der Kamin Wärme aufnimmt und nach außen abgibt.

Normalerweise sind Modelle mit fortschrittlicher Technologie am teuersten. Die Investition lohnt sich jedoch, da für die Verwendung des besten thermischen Kamins weniger Brennstoff benötigt wird, sodass Sie auf dieser Seite viel sparen.

Abmessungen

Der Beste Hauskamin 4 In Bezug auf die Größe gibt es zwei Haupttypen von Kaminen, und Sie müssen das Modell auswählen, das Sie am besten unterbringen können. Komplexe und sehr voluminöse Modelle benötigen höchstwahrscheinlich einen Raum nur für sie.

Sie können einen bereits vorhandenen Raum bauen oder in einen technischen Raum verwandeln, in dem Sie den Kamin installieren und Holz oder andere Brennstoffe lagern können.

Wenn Sie von einer Variante für das Wohnzimmer träumen, finden Sie Modelle kleinerer Kamine. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Abmessungen sehr gut überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie genügend Platz haben.

Welche Funktionen und Zubehörteile sollte der beste Kamin haben?

Abhängig von den Bedürfnissen und Merkmalen Ihres Hauses kann es hilfreich sein, ein Modell mit einigen besonderen Merkmalen auszuwählen oder nützliches Zubehör anzubringen.

  • Pumpe und Ausdehnungsgefäß für heißes Wasser.
  • Thermostat – Wenn das Modell mit einem Umgebungsthermostat ausgestattet ist, passt es die Verbrennung automatisch an, um die Temperatur konstant zu halten, sobald der gewünschte Schwellenwert erreicht ist.
  • LCD-Bedienfeld – zur Verbrennungs- und Lüftungssteuerung.
  • Fernbedienung – Sie können direkt von der Couch aus auf die Steuerungsoptionen zugreifen.
  • Gebläse mit Zwangszug – dies muss im Lieferpaket enthalten sein.
  • Anschluss an den Außenkessel – Wenn Sie eine separate Version für die Warmwasserbereitung haben, ist es praktisch, ein Kaminmodell zu wählen, das an diese Installation angeschlossen werden kann.

Produzenten

Auch wenn Sie wahrscheinlich keine Ahnung haben, welche der besten Marken Heizungslösungen herstellen, sollten Sie wissen, dass es einige Unternehmen gibt, die sich auch in dieser Nische hervorgetan haben.

Wir empfehlen, dass Sie keinen von einem Hersteller hergestellten thermischen Kamin wählen, da es sehr wahrscheinlich ist, dass die Qualitätsstandards, bei denen sie hergestellt wurden, zumindest fraglich sind. Der Rat von Spezialisten ist, immer eine Variante zu wählen, die von einer bekannten Marke hergestellt wird, die sich um ihren Ruf kümmert und nicht riskiert, sie durch die Herstellung von Produkten von schlechter Qualität zu verlieren.

Die beliebtesten Marken auf dem rumänischen Markt sind: Fornello, Ferroli, Prity, IKL .

Zu guter Letzt empfehlen wir Ihnen, den besten thermischen Kamin online zu kaufen. Sie werden es viel einfacher finden, eine geeignete Variante für Ihre Tasche sowie High-Tech-Varianten zu finden, die Ihnen die besten Ergebnisse bieten.

Darüber hinaus gibt es online immer Sonderangebote und Rabatte, die man nicht verpassen sollte, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es nicht notwendig ist, persönlich nach dem Kamin zu gehen und ihn selbst zu transportieren.

Wir empfehlen Ihnen, vor dem Kauf die Meinung anderer Benutzer einzuholen, wenn diese online verfügbar ist. Auf diese Weise können Sie mögliche Fehler vorhersehen und besser herausfinden, ob dieses Modell wirklich Ihren Anforderungen entspricht.

Nachdem Sie alle diese Informationen haben, können Sie den besten thermischen Kamin für Ihr Zuhause kaufen.

Der beste thermische Kamin: Empfehlungen

Bei der Analyse der Meinungen der Käufer unter Berücksichtigung der oben genannten Tipps und des bestehenden Angebots empfehlen wir außerdem einige Modelle von Wohnkaminen mit einem hervorragenden Preis- / Leistungsverhältnis.

1. Burnit PM Comfort 25 kW Plus 4G Pellet-Zentralkamin

Der Beste Hauskamin 5 Neben dem angenehmen Aussehen und dem schönen Design kann dieser Ofen als Wärmekraftwerk fungieren, da er an Heizkörper angeschlossen werden kann.
Es hat einen Pelletbehälter, der regelmäßig gefüllt werden muss.
Das Verbrennen von Pellets erfolgt mit einem Wirkungsgrad von 90 – 93% und die Autonomie des Ofens auf Pellets variiert je nach Isolierung des Hauses, Außentemperatur und anderen Faktoren, die Intervalle zwischen 15 und 36 Stunden erreichen.
Für einen guten Betrieb müssen Sie hochwertige Pellets mit einem Durchmesser von 6 mm verwenden, die mit einem Verbrauch von 0,8 / – 3 kg / h verbrannt werden.

Siehe Details und Preis

2. Zentraler Pelletkamin Fornello Royal 25 kw

Der Beste Hauskamin 6

Nennleistung: 25 kW – Ausbeute: 91,2%.
Keine Vergiftungsgefahr – Elektronisch gesteuertes System.
Selbstentzündung – 5 Schritte zum Einstellen der Brenngeschwindigkeit.
Es funktioniert im geschlossenen Kreislauf.
Raumtemperaturregelung.
Große Ascheschublade zur wöchentlichen Reinigung.
Wöchentlicher Arbeitsplan.

Siehe Details und Preis

3. Lavaholzkamin aus Gusseisen

Der Beste Hauskamin 7 Holzkamin in Serbien aus Gusseisen mit einem speziellen Design für Ihr Haus oder Ihre Hütte.
Es kann verwendet werden, um Ihren Raum mit einem Wirkungsgrad von 82% zu heizen, aber auch zur Zubereitung von Brauchwarmwasser oder Lebensmitteln.
Nennleistung: 15,5 kW – Wirkungsgrad (%): 82.
Schornstein- / Rauchgasdurchmesser: 120 mm.
Gewicht: 168 kg.

Siehe Details und Preis

4. Fornello Aqua Plus 25 kW Holzzentralkamin

Der Beste Hauskamin 8 Nennwärmeleistung: 25 kW.
Brennstoffart: Holz, Holzbriketts.
Energieeffizienz: 80%.
Durchschnittliche Abgastemperatur am Auslass des Schornsteins: 131,2 ° C.
Körperanschluss: Ø150 mm.
Wassermantelvolumen: 33 l.
Empfohlen für Räume bis: 120 m².

Siehe Details und Preis

5. PRITY S3W17 Zentralheizungskamin

Der Beste Hauskamin 9 PRITY S3W17 Kamin ist ein moderner Kamin zum Erhitzen von Holz oder Kohle für Häuser bis zu 196 Quadratmetern (wärmeisoliert).
Mit einem eingebauten Wasserkessel mit einem Volumen von 22 Litern kann dieses Kaminmodell bis zu 7-8 Heizkörper vom Typ 22 x 600 x 1000 cm heizen.
Mit einer Leistung von 5 kW in dem Raum, in dem der Kamin mit hitzebeständigem Glas montiert ist, verschönert dieser Kamintyp das Haus.
Gesamtleistung: 22 kW – Kesselvolumen: 22 Liter.
Korbauslassdurchmesser: 130 mm – Brennstoff: Kohle und Holz.

Siehe Details und Preis

Tags from the story
Written By
More from admin

parler.com social media reviews

Parler.com Social Media: Sprechen Sie frei und offen, ohne Angst zu haben,...
Read More