Das beste Solarpanelsystems

Wie wählen Sie das beste Solarpanelsystem aus? Welche Funktionen und Merkmale sollte das Solarpanelsystem entsprechend Ihren Anforderungen haben? Lesen Sie unseren Leitfaden und wählen Sie informiert.

Das Beste Solarpanelsystem Sie wissen nicht, was die Zukunft für Sie bereithält, aber eines ist sicher: Ihre Stromrechnung wird keine niedrigeren Werte haben, wenn Sie noch an das allgemeine Energienetz angeschlossen sind. Dies liegt daran, dass die zur Strom- oder Wärmeerzeugung verwendeten Ressourcen erschöpfbar sind und im Laufe der Jahre immer teurer werden.

Um solch ein katastrophales Ergebnis zu vermeiden, haben sich viele dafür entschieden, eine kostenlose Alternative zur Stromerzeugung zu installieren. Sonnenkollektoren werden zunehmend zum Erhitzen von Wasser oder zur Stromerzeugung eingesetzt.

Wenn Sie auch daran interessiert sind, sie zu kaufen, finden Sie immer noch heraus, wie Sie das beste Solarpanelsystem auswählen können?

Top 3 empfohlene Solarpanelsysteme

Warum das beste Solarpanelsystem wählen?

Ein gutes Solarpanelsystem ist ein idealer Weg , um Wärme oder Strom für ein Haus zu erzeugen, da es eine unerschöpfliche und freie Energiequelle nutzt : die Sonne .

Dies kann langfristig große Vorteile bringen , da Sie Ihren eigenen Strom produzieren können und keine monatlichen Rechnungen mehr bezahlen müssen.

Solarenergie kann entweder zur Stromerzeugung oder zur Erwärmung von Wasser genutzt werden, um Wärme zu erzeugen.

So wählen Sie das beste Solarpanelsystem aus

Das Beste Solarpanelsystem 1 Die Wahl eines guten Panelsystems ist jedoch nicht einfach. Das liegt daran, dass diese Systeme relativ neu auf dem Markt sind und nur wenige Menschen wissen, worauf sie bei der Auswahl von Solarmodulen achten müssen.

Tatsächlich wissen viele Menschen nicht einmal, wie sie arbeiten, sondern nur, dass sie eine sehr kostengünstige Möglichkeit sind, Strom oder Wärme zu erzeugen.

Darüber hinaus haben diese Produkte einen relativ hohen Kaufpreis , die Investition wird sich in wenigen Jahren auszahlen. Käufer, die sich dessen bewusst sind, verbringen viel Zeit damit, das beste Solarpanelsystem zu finden.

Wenn Sie sich in der gleichen Situation befinden, haben wir uns entschlossen, Ihre Anforderungen zu erfüllen, indem wir diesen Einkaufsführer geschrieben haben.

Wenn Sie diesen Leitfaden vollständig lesen, finden Sie alle Kriterien heraus, die das beste Solarpanelsystem erfüllen muss, und Sie können das beste Qualitäts- / Preisverhältnis auf dem Markt viel einfacher finden. Um die beste Wahl zu treffen, sollten Sie daher die folgenden wichtigen Informationen genau beachten.

Arten von Sonnenkollektoren

Als Grundbestandteil des gesamten Systems können Sie sich beim Kauf eines Solarmoduls von der Qualität des Solarmoduls leiten lassen.

Es gibt Sonnenkollektoren auf dem Markt, die verschiedenen Klassen angehören. Meistens finden Sie die folgenden zwei Kategorien: Photovoltaik und Wärme.

  • Solarthermische Module

Solarthermische Module werden zum Erhitzen von Brauchwasser im Haushalt und darüber hinaus verwendet. Sie werden oft verwendet, um Pool oder Poolwasser zu erhitzen. Der Unterschied im Wert der Zahl auf der Rechnung wird sofort sichtbar.

Das liegt daran, dass der Wirkungsgrad des Solarpanelsystems im Sommer 100% beträgt, sodass Sie keinen Heizkessel oder Kessel zum Erhitzen des Wassers verwenden müssen.

Im Winter können Sonnenkollektoren zwischen 60% und 80% der zum Erhitzen von Wasser benötigten Energie abdecken, was wiederum niedrigere Rechnungen bedeutet.

Solarthermische Module sind auch in zwei Varianten erhältlich. Am bekanntesten und wahrscheinlich am einfachsten zu finden ist die Variante der thermischen Solarmodule mit Vakuumröhren . Die Konstruktion dieser Paneele ermöglicht eine sehr effiziente Erfassung des Sonnenlichts.

Das Beste Solarpanelsystem 2 Sie bestehen aus röhrenförmigen Segmenten aus Borosilikatglas , die den senkrechten Fall der Sonnenstrahlen aus verschiedenen Richtungen ermöglichen. Einer der Gründe, warum sich Kunden für röhrenförmige Solarmodule entscheiden, ist ihre relativ einfache Wartung.

Flache Solarmodule sind ebenfalls eine kostengünstige Option, obwohl sie einen geringeren Wirkungsgrad aufweisen als röhrenförmige. Der Grund, warum sie ausgewählt werden, ist jedoch die hohe Fähigkeit, Sonnenlicht einzufangen. Ihre Konstruktion ist eine, die diesen Prozess begünstigt.

Kupferplatten werden auf einen Aluminiumrahmen gelegt , der dann mit Glas bedeckt wird . Aufgrund dieser Bauweise sind diese Solarmodule für jedes geografische Gebiet geeignet und hängen nicht stark von den klimatischen Bedingungen ab .

  • Photovoltaik-Solarmodule

Im Gegensatz zu thermischen Modulen sind Photovoltaik-Solarmodule zur Stromerzeugung ausgelegt . Der erzeugte Strom kann sofort verbraucht werden oder, um nichts zu verlieren, in Batterien mit sehr großer Kapazität gespeichert werden, um später verwendet zu werden.

Und diese Art von Paneelen kann wiederum von verschiedenen Arten sein. Am häufigsten sind: monokristalline, polykristalline und dünnschichtige Platten.

Modelle von monokristallinen (sc-Si) Solarmodulen werden vor allem wegen ihrer Effizienz geschätzt. Sie werden aus einer reinen Siliziumader hergestellt und wandeln Wärmeenergie von der Sonne in Elektrizität um. Ihre Ausbeute wird als sehr gut angesehen.

Von der Gesamtmenge der Sonnenstrahlung können diese Module zwischen 15 und 20% in Elektrizität umwandeln, was einen relativ hohen Prozentsatz darstellt.

Sie sind auch die Option vieler Käufer, da sie recht einfach zu warten sind und eine sehr lange Lebensdauer von etwa 25 Jahren haben . Der einzige Nachteil ist bisher der Preis , der höher ist als bei anderen Arten von Paneelen.

Das Beste Solarpanelsystem 3 Der hohe Preis für monokristalline Platten ergibt sich aus dem Wert des Materials. Dies ist auch der Grund, warum polykristalline Solarmodule (mc-Si) eine günstigere Option sind.

Wir sprechen nicht mehr von einem hoch entwickelten Fertigungsmaterial, sondern von Siliziumabfällen. Durch diesen Herstellungsprozess sehen sie ungleichmäßig aus und sehen aus wie eine zerbrochene Glasscheibe . Aufgrund dieses besonderen Aspekts sind sie sehr leicht zu erkennen und zu erkennen.

Nicht nur der Preis ist niedriger, sondern auch die Rendite. Nur 13-16% der von der Sonne eingefangenen Strahlung werden in Elektrizität umgewandelt. Die Betriebsdauer beträgt 25 Jahre , sofern sie ordnungsgemäß gewartet werden.

Am Ende der Energieeffizienz stehen dünnschichtige Solarmodule . Sie können nur 6-12% der Menge der eingefangenen Sonnenstrahlung in Elektrizität umwandeln. Die Leute kaufen sie jedoch weiterhin aufgrund anderer Überlegungen. Erstens sind sie flexibel und können leicht platziert werden.

Der Preis ist ziemlich niedrig und ihr Aussehen ist angenehm. Der Hauptvorteil ist jedoch, dass sie nicht von der Temperatur abhängen . Die Paneele produzieren weiterhin Strom, egal ob es draußen klar oder schattig ist.

Sie sind in mindestens drei Varianten auf dem Markt erhältlich: Kupfer-Indium-Gallium-Selenid (CIGS), Cadmiumtellurium (CdTe) oder amorphes Silizium (a-Si).

  • Hybride Sonnenkollektoren

Die wahrscheinlich teuersten, aber auch die besten Solarmodule sind die Hybridmodule, eine relativ neue Ergänzung auf dem Markt. Es gelingt ihnen, das monokristalline Paneelsystem mit einer amorphen Schicht zu kombinieren. Dies gelingt die Optimierung der Energieeffizienz.

Sonnenkollektoren produzieren viel Strom, ohne vom Schatten beeinflusst zu werden. Da ihre Herstellung jedoch komplexer ist, ist auch der Preis höher.

Wo möchten Sie Sonnenkollektoren einsetzen?

Der Zweck, für den Sie ein Solarpanelsystem verwenden möchten, hat großen Einfluss auf Ihren Kauf. Wenn Sie ein solches System kaufen möchten, sollten Sie den Ort berücksichtigen, an dem Sie es installieren werden: in einem Haus oder auf einem Wohnwagen. Dies ist wichtig, da für beide Varianten optimierte Varianten auf dem Markt sind.

Wenn Sie zu Hause wohnen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie bereits an das Stromnetz angeschlossen sind. Dies bedeutet, dass Sie den Energieverbrauch des allgemeinen Netzwerks meist nur mit einer effizienten und umweltfreundlichen Methode senken möchten.

Das Beste Solarpanelsystem In diesem Fall ist ein netzgebundenes Solarpanelsystem am besten geeignet. An den besten und wärmsten Tagen, an denen der Himmel klar ist, kann das Solarpanelsystem genug Strom umwandeln, um das zu decken, was für diesen Tag benötigt wird.

An ungünstigeren Tagen wird es jedoch nur einen Teil davon produzieren, der Rest wird von dem Stromnetz unterstützt, an das Sie angeschlossen sind.

Dieser Plattentyp hat jedoch seine Nachteile. Wenn an einem günstigen Tag mehr Energie als nötig erzeugt wird, können Sie diese nicht in Batterien speichern . Die gesamte Energie wird ins Netz übertragen oder geht verloren. Daher können netzgebundene Photovoltaikmodule nur als zusätzliche Elektrizitätssysteme verwendet werden.

Off-Grid- oder Stand-Alone- Solarmodule eignen sich für Wohnwagen oder Einfamilienhäuser und sind tragbare Varianten , die nichts mit dem lokalen Stromnetz zu tun haben. Diese werden von denen bevorzugt, die in Wohnwagen leben oder oft Naturausflüge unternehmen .

Sie eignen sich auch für diejenigen, die isoliert leben und keine Möglichkeit haben, sich an ein Stromnetz anzuschließen. Diese Stromversorgungssysteme sind mit einer Batterie ausgestattet. Alle Energie, die tagsüber nicht verbraucht wird, wird gespeichert und kann nachts oder in den folgenden Tagen verbraucht werden, wenn dies ausreicht.

Die meisten Hersteller geben an, ob ein Solarpanelsystem für den Anschluss an das Stromnetz geeignet ist oder ob es in sich geschlossen ist. Wenn dies nicht erwähnt wird oder Sie sich nicht sicher sind, können Sie diesen Aspekt leicht überprüfen.

On-Grid- Solarpanelsysteme sind mit einem Wechselrichter und Panels ausgestattet, die über 40, 50 oder 60 Zellen verfügen und in Reihe installiert sind. Im Gegensatz dazu ist das unabhängige Solarpanelsystem mit einer Batterie ausgestattet, und die Anzahl der Zellen beträgt häufig 32 oder 72 .

Um zur Arbeitsspannung beizutragen, ist ein unabhängiges Solarpanelsystem auch mit einem Laderegler ausgestattet . Es ist gut, diese Informationen vor dem Kauf zu lesen, da beide Arten von Solarmodulen gleich aussehen und Sie sie nicht nach Aussehen unterscheiden können.

Produktivität

Vor dem Kauf eines Solarpanelsystems müssen Sie die Bedürfnisse Ihres Hauses, die Anzahl der in Ihrer Wohnung lebenden Personen und die Größe des Daches berücksichtigen.

Dies sind alles Aspekte, die Sie mehr oder weniger steuern können. Was Sie überhaupt nicht kontrollieren können, sind die Wetterbedingungen. Deshalb muss die Auswahl des besten Solarpanelsystems sehr sorgfältig getroffen werden.

Bei Solarthermie-Modulen wird davon ausgegangen, dass zwischen 30 und 40 Module mit Vakuumröhren ausreichen, um Wasser aus einem 200-l- Kessel zu erhitzen , was für 2-4 Personen ausreicht . Die Berechnung kann auf der folgenden Beziehung basieren: Zum Erhitzen von 50 Litern Wasser wird 1 Quadratmeter Sonnenkollektoren benötigt .

Das Beste Solarpanelsystem 1 Bei Photovoltaik- Solarmodulen ist der Einfluss von Temperaturfaktoren sehr wichtig. Wenn die Temperatur unter 20 Grad Celsius fällt oder 30 Grad Celsius überschreitet , nimmt der Wirkungsgrad dieser Solarmodule im Allgemeinen ab. Es wird empfohlen, im technischen Datenblatt des Solarmoduls die maximale Leistung zu konsultieren, die es liefern kann.

Es ist zu beachten, dass diese Leistung von Modell zu Modell leicht variieren kann. Bei Photovoltaik-Solarmodulen können jedoch auch kleine Wertunterschiede einen großen Unterschied bei der Stromerzeugung bewirken.

Ein solches Solarpanel kann zwischen 40 und 300 W produzieren. Das heißt, wenn Sie Strom ausschließlich mit Hilfe von Sonnenkollektoren erzeugen möchten, müssen Sie genau die Menge an Energie berechnen, die Sie benötigen.

Installation und Wartung

Die Installation und Wartung von Solarmodulen muss von einem Fachmann auf diesem Gebiet durchgeführt werden. Dies liegt daran, dass bereits kleine Fehler zu Fehlfunktionen oder Schäden am Solarpanelsystem führen können.

Es ist jedoch gut, einige Aspekte der Installation und Wartung zu kennen, damit Sie herausfinden können, ob sie für Sie geeignet sind. Jedes Solarpanel muss so montiert werden, dass es eine Neigung von 15 Grad nach Süden aufweist . Dies optimiert den Prozess der Erfassung der Sonnenstrahlen und erleichtert auch den Selbstreinigungsprozess.

Ein wichtiger Wartungsprozess ist das Nachfüllen von Solar-Frostschutzmitteln . Es hat die Aufgabe, den Kreislaufdruck zu regulieren, und für einen guten Betrieb darf das Verfahren immer nur von einem Spezialisten durchgeführt werden.

Was sollte das beste Solarpanelsystem enthalten?

  • Verbindungskabel
  • Regler / Wechselrichter (abhängig von der Art der Sonnenkollektoren)
  • Batterie (falls zutreffend)
  • Solarplatten
  • Kessel (optional)

Entscheiden Sie sich immer für komplette Solarpanelsysteme, auch wenn diese einen höheren Preis zu haben scheinen. Auf diese Weise müssen Sie keine kostbare Zeit damit verschwenden, in Geschäften nach den richtigen Teilen zu suchen.

Produzenten

Wie üblich ist es beim Online- Kauf eines Solarpanelsystems einfacher, schnell herauszufinden, was Sie möchten. Um das Akquisitionsrisiko zu minimieren, konzentrieren Sie sich bei der Herstellung von Solarpanelsystemen auf etablierte Marken.

Zu den am meisten empfohlenen Produkten auf dem rumänischen Markt gehören: Solaro, Idella, Zantia . Wir empfehlen Ihnen, vor dem Kauf die Bewertungen anderer Käufer zu überprüfen. Auf diese Weise können Sie besser erkennen, ob Ihre Erfahrung mit diesen Panels angenehm ist oder nicht.

Nachdem Sie alle diese Informationen erhalten haben, können Sie das beste Solarpanelsystem auswählen.

Das beste Solarpanelsystem: Empfehlungen

Unter Berücksichtigung der oben genannten Tipps, der Analyse der Meinungen der Käufer und des bestehenden Angebots empfehlen wir außerdem einige Modelle von Solarpanelsystemen , die ein hervorragendes Preis- / Leistungsverhältnis bieten.

1. Idella 3000W Photovoltaik-Kit

Das Beste Solarpanelsystem 4 Dieses Solar-Kit produziert 10 kWh Jahresdurchschnitt pro Jahr, die Batteriebank kann 20 kW speichern.
Saure Solarbatterien haben 1200 Lade- / Entladezyklen bei 50%.
Ideal für Wohnhäuser mit mittlerem Verbrauch.
Der 3000-W-Wechselrichter kann einen Spitzenverbrauch von 3000 W verarbeiten.
Der MPPT-Regler nimmt bei schlechtem Wetter und diffusem Licht 30% mehr Energie auf.

Siehe Details und Preis

2. RAINUNG Heißwasserdruck-Solarpanel, 200 l

Das Beste Solarpanelsystem 5 Bei dieser Art von Platte entspricht der Heißwasserauslassdruck aus dem Kessel dem Kaltwassereinlassdruck.
Hervorragende Qualität der Ausführung von Geräten und Oberflächen im Vergleich zu ähnlichen auf dem Markt.
Es kann auch an bewölkten oder kalten Tagen mit Regler, elektrischem Widerstand und Magnesiumanode arbeiten.
Sammelrohre: 20 Vakuumröhren mit AL-N / AL-Absorptionsstruktur, Durchmesser 58 mm, Länge 1800 mm.

Siehe Details und Preis

3. Panosol Solarpanel-Paket mit 30 Vakuumröhren

Das Beste Solarpanelsystem 6 Druck-Solarpanel mit 30 Vakuum-Heatpipes für Warmwasser und Heizung.
Optimiert, um das ganze Jahr über Warmwasser zu betreiben
Heatpipe-Rohre arbeiten unabhängig voneinander.
Ausgestattet mit 3 Temperatursensoren (Temperatur vom Sonnenkollektor, Temperatur oben am Kessel bzw. unten am Kessel)
Mikroprozessor zur Überwachung und Steuerung von Solarkollektor, Kessel und Umwälzpumpe.

Siehe Details und Preis

4. Komplettes Solar Kit für die Warmwasserbereitung unter Druck

Das Beste Solarpanelsystem 7 Wird das ganze Jahr über verwendet, auch in Gebieten mit kaltem Wetter und Wind, wenn kein Frost vorhanden ist.
Es arbeitet mit einem Wassereinlassdruck von 0,6 MPa – es wird keine Umwälzpumpe oder Steuerung benötigt.
Das System funktioniert auch dann weiter, wenn einige Röhren das Vakuum verlieren oder versehentlich beschädigt werden.
Es kann jeden Tag arbeiten, da es 360-Grad-Strahlung im Innenrohr absorbieren kann.

Siehe Details und Preis

5. Idella 250W Photovoltaik-Kit

Das Beste Solarpanelsystem 8

Dieses Solarkit produziert 800Wh im Jahresdurchschnitt, die Batterie kann bis zu 1080W speichern.
Die 90Ah AGM-Solarbatterie hat 650 Lade- / Entladezyklen bei 50%.
Das Kit ist ideal für die Außen- und Gartenbeleuchtung geeignet und kann zwei 10-Volt-LED-Reflektoren mit 40 W 10 Stunden lang 10 Stunden lang mit Strom versorgen.
Das Photovoltaik-Kit besteht aus einem 250-W-Idella-Photovoltaik-Panel, einer 90-Ah-Batterie und einem 10-A-Laderegler.

Siehe Details und Preis

0 replies on “Das beste Solarpanelsystems”