Das beste Pelletheizwerk

Wie wählen Sie den besten Pelletkessel aus? Welche Funktionen und Eigenschaften muss der Pelletkessel entsprechend Ihren Anforderungen haben? Lesen Sie unseren Leitfaden und wählen Sie informiert.

Das Beste Pelletheizwerk Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, sich an ein Gasnetz anzuschließen, und nach einer zuverlässigen, nachhaltigen und wirtschaftlichen Lösung für die Beheizung Ihres Hauses suchen, können Sie sich für eine Pelletheizanlage entscheiden.

Dieses Heizsystem ist in Rumänien trotz seiner vielen Vorteile nicht sehr bekannt. Wir freuen uns jedoch über ein wachsendes Interesse an dieser Art von Wärmekraftwerk.

Da die Informationen zu diesem Hausheizungssystem relativ knapp sind, haben wir in diesem Artikel alle Daten zusammengestellt, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie den besten Pelletkessel kaufen möchten .

Top 3 empfohlene Pelletkessel

Warum den besten Pelletkessel kaufen?

Wie bei jedem Produkt gibt es bei Alternativen immer Vor- und Nachteile. Um sicherzustellen, dass Sie eine solche Pflanze in vollem Umfang und mit optimalen Ergebnissen nutzen können, müssen Sie sicherstellen, dass es sich um ein für Ihr Zuhause geeignetes System handelt. Hier sind die Vor- und Nachteile, die Sie berücksichtigen müssen:

Leistungen

  • Wirtschaftlichkeit – Pellets sind Formationen aus Holzabfällen. Aus wirtschaftlicher Sicht ist es ein echter Wettbewerb um andere Kraftstoffarten. Im Vergleich zu anderen Brennstoffen wie fossilen Brennstoffen ist der Preis für Pellets im Allgemeinen stabil, da er nicht von externen Faktoren beeinflusst wird.
  • Größe – Pellets sind verdichtete Holzstücke in kleinen Stücken. Dieser Faktor ermöglichte die Entwicklung eines Automatisierungssystems zur Versorgung der Pelletanlage. Insbesondere saugt sich ein automatisierter Kessel aus einem Tank, der Menge an Pellets, die benötigt wird, um das Feuer am Brennen zu halten. Auch aufgrund ihrer Größe sind sie leicht zu lagern und die beim Verbrennen entstehende Aschemenge ist minimal.
  • Nachhaltigkeit – Pellets sind umweltfreundlich. Sie sind eine nachhaltige Brennstoffquelle, und nach der Verbrennung gibt die Anlage kein Kohlendioxid an die Atmosphäre ab, das die Luft verschmutzen könnte. Die Menge an Kohlendioxid, die nach dem Verbrennen erzeugt und freigesetzt wird, entspricht der Menge, die Bäume während der Wachstumsphase aufnehmen.
  • Energie – Pellet-Wärmekraftwerke sind sehr energieeffizient. Es erfordert nur minimalen Aufwand und menschliches Eingreifen, und die meisten Kraftwerke verfügen über ein selbstreinigendes System.
  • Erneuerbare Brennstoffe – Pellets werden aus Holzabfällen und Abholzungsartikeln hergestellt, können jedoch nicht in der Industrie wie Zweigen oder Rinde verwendet werden. Aus diesem Grund werden Pellets nach Untersuchungen und Meinungen vieler Anwender zweifellos eine erneuerbare Brennstoffquelle bleiben.
  • Unterstützt die lokale Wirtschaft – Die meisten Pellets werden vor Ort hergestellt, was bedeutet, dass mehr Arbeitsplätze für Einheimische geschaffen werden, was zu wirtschaftlicher Unabhängigkeit führen kann.

Nachteil

  • Wartung – Obwohl die meisten modernen Pelletkessel mit einem Selbstreinigungssystem ausgestattet sind, müssen einige Teile regelmäßig gereinigt oder überprüft werden, um den ordnungsgemäßen Betrieb des Geräts sicherzustellen und Unfälle zu vermeiden. Außerdem muss der Aschekorb regelmäßig geleert werden.
  • Großer Stauraum – Sie benötigen viel Stauraum für Pellets. Es ist immer billiger, die insgesamt benötigten Pellets für eine Saison oder noch mehr zu bestellen, aber Sie benötigen einen Raum von etwa 5,6 Kubikmetern, um sie zu lagern.
  • Anschaffungskosten – Der Anschaffungspreis für einen Pelletkessel ist viel höher als für ein Gas- oder Kraftwerk. Wenn Sie sich für ein gemischtes Wärmekraftwerk entscheiden, das sowohl Pellets als auch andere Arten von Biomasse (Holz- oder Sägemehlstücke) sowie Gas, Flüssiggas oder Diesel verarbeiten kann, liegt der Preis in der Größenordnung von Zehntausenden Lei.

So wählen Sie den besten Pelletkessel

Angesichts der Vor- und Nachteile können wir sagen, dass der Pelletkessel bis auf den finanziellen Aufwand beim Kauf eine wirtschaftliche und nachhaltige Lösung für Benutzer ist, die über den erforderlichen Platz und die erforderlichen Ressourcen verfügen.

Das Beste Pelletheizwerk Es reicht jedoch nicht aus, die Vor- und Nachteile zu kennen, um eine gute Wahl zu treffen. Das Angebot auf dem Markt ist derzeit nicht außerordentlich umfangreich, aber es gibt nicht viele Informationen über ein solches Produkt .

Es gibt viele Variablen, die berücksichtigt werden müssen, wie z. B. Automatisierung, Standort, Sicherheit usw. Wenn Sie nicht alle Variablen berücksichtigen, erhalten Sie möglicherweise ein Bedienfeld, das Sie nicht verwenden können oder das nicht optimal funktioniert. Um einen Kauf zu tätigen, auf den Sie stolz sind, müssen Sie sich daher rechtzeitig informieren.

Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung dieses Einkaufsführers . Hier finden Sie im Detail alle Informationen, die Sie nicht aus den Augen verlieren sollten. Darüber hinaus präsentieren wir Ihnen am Ende die besten Angebote aus der Online-Umgebung, damit Sie das beste Qualitäts- / Preisverhältnis auf dem Markt auswählen können.

Um den besten Pelletkessel auszuwählen, lesen Sie die folgenden wichtigen Informationen sorgfältig durch.

Konventionelles oder kondensierendes System

Der Wirkungsgrad des Wärmekraftwerks ist ein Differenzierungskriterium bei Pellets. Wenn Sie einen höheren Wirkungsgrad und eine höhere Energieeffizienz wünschen, müssen Sie die vorteilhafteste Option auswählen. Die beiden Betriebssysteme sind: konventionell und kondensierend.

Herkömmlicher Pelletkessel

Sie können eine Ausbeute von 93 – 94% bieten. Dies bedeutet, dass nicht die gesamte erzeugte Wärmeenergie im Raum spürbar ist und ein Teil davon verloren geht.

Diese Pflanzen sind in der Regel für natürlichen Luftzug ausgelegt, dh schädliche Substanzen oder Rauch werden durch einen Schornstein beseitigt. Die anfängliche Ausbeute nimmt jedoch im Laufe der Zeit aufgrund von Verschleiß erheblich ab.

Brennwertkessel

Der Vorteil dieses Anlagentyps besteht darin, dass der Wirkungsgrad sogar 100% überschreiten kann. Der Grund ist, dass der Betrieb viel effizienter ist. Bei der Verbrennung entstehen Dampfdämpfe, die normalerweise mit dem Rauch entfernt werden.

Bei einem Brennwertkessel werden diese Dämpfe wieder in Flüssigkeit umgewandelt. Die während des Kondensationsprozesses erzeugte Wärme wird in den Wärmekreislauf geleitet und trägt so zur Kalorieneffizienz bei, indem die entstehende Flüssigkeit durch ein spezielles Rohr abgeführt wird.

Obwohl diese Art von Anlage teurer ist, lohnt sich die Investition, da sie in wenigen Jahren leicht abgeschrieben werden kann. Auch der Komfort, der sich aus der gesteigerten Effizienz ergibt, kann nur jedem Benutzer gefallen, und Sie werden sicherlich die Tatsache zu schätzen wissen, dass Sie jeden Monat mehr Geld in der Tasche haben, da die Energiekosten niedriger sind.

Leistung

Um sicherzustellen, dass der Kessel das erwartete Heizniveau erreicht, müssen Sie die erforderliche Leistung richtig auswählen. Um dies erfolgreich zu tun, müssen die Größe des Heizraums , der Isolationsgrad , die Art des Heizsystems (Heizkörper, Boden, Strahlungsrohr usw.), aber auch die Besonderheiten des geografischen Gebiets in sehr gut bekannt sein was du lebst.

Je nach Isolationsgrad kann die benötigte Leistung angenähert werden. Seien Sie jedoch vorsichtig, nur ein Fachingenieur kann genau bestimmen, wie isoliert das Haus ist und wo die größten Wärmeverluste liegen.

Es wird davon ausgegangen, dass für ein gut isoliertes Haus ein Kessel mit einer Leistung von 30 W / m3 ausreicht. Mittelisolierte Häuser benötigen eine Leistung von 50 W / m3, während schlecht isolierte Häuser ein Kraftwerk mit einer Leistung von 70 W / m3 benötigen. Wie Sie bemerkt haben, ist der Strombedarf und damit der Verbrauch umso höher, je niedriger der Isolationsgrad ist.

Wenn Sie einen erforderlichen Gesamtwert ermitteln möchten, müssen Sie die Heizfläche mit der Höhe des Gebäudes und mit dem erforderlichen Wert je nach Isolationsgrad (30, 50 oder 70) multiplizieren.

Der technische Raum

Das Beste Pelletheizwerk Da es sich um ein komplexes Heizsystem handelt, benötigen Sie höchstwahrscheinlich einen Raum, der speziell für die Unterbringung des Pelletkessels vorgesehen ist. Der am besten geeignete Ort wäre ein Nebengebäude des Hauses , eine Garage, ein Lagerhaus oder ein Keller.

Wenn Sie aus irgendeinem Grund keinen solchen Platz haben, müssen Sie Ihre Möglichkeiten zur Auswahl der einen oder anderen Pflanze abhängig von diesem Kriterium einschränken. In diesem Fall ist der beste Pelletkessel für Sie einer, in den alle Hydraulikelemente integriert sind .

Sie können sogar in einem Flur installiert werden, aber Sie müssen bereit sein, sich an die Nachteile anzupassen. Das Größte ist, dass der Pelletbehälter klein ist , was bedeutet, dass Sie sich häufiger engagieren müssen, um ihn zu füllen, und dass Sie seinen Füllstand häufiger überprüfen müssen.

Wenn dieses Szenario überhaupt nicht lächelt, Sie aber nicht bereit sind, einen speziellen Raum für die Anlage zu bauen, können Sie sich für ein moderneres Modell entscheiden, das im Freien montiert werden kann . Es hat auch einen großzügigen Pellet-Tank, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihnen der Treibstoff ausgeht, wenn Ihre Welt Ihnen lieber ist.

Wenn Sie einen geeigneten Raum haben, können Sie einen besser entwickelten Kessel kaufen, der häufig einen viel größeren Raum heizen kann und weniger Wartung benötigt.

Art der Zirkulation

Wie bei jeder Art von Heizsystem, das schädliche Substanzen freisetzt, gibt es einen Pelletkessel mit natürlichem Zug oder Zwangszug . Unabhängig von der Art des Luftzuges ist es jedoch erforderlich, einen Abflusskorb zu haben oder vorzugsweise ein vertikales Abflussrohr zu bauen.

Wenn Ihr Haus bereits mit einem Abflusskorb ausgestattet ist, können Sie einen beliebigen Pelletkesseltyp auswählen. Beide Arten der Zirkulation funktionieren sehr gut. In diesem Fall werden jedoch natürliche Zugkessel empfohlen , da sie sehr zuverlässig sind und einfachere und einfacher zu installierende Systeme darstellen .

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, ein vertikales Auspuffrohr zu bauen, können Sie einen Pelletkessel mit Zwangszug wählen. In diesem Fall werden Kessel mit Unterdruck empfohlen, da sie über ein geregeltes Verbrennungssystem verfügen. Sie genießen mehr Autonomie, mehr Komfort und einen mehr als zufriedenstellenden Ertrag.

Wie ich bereits erwähnt habe, wäre es jedoch ideal, wenn die Rohrleitungen vertikal verlaufen würden , unabhängig davon, was die Hersteller sagen. Das Brennen ist nicht korrekt, wenn der Auslass horizontal ist, und einige Umstände können sogar gefährlich werden.

Im Vergleich zum natürlichen Luftzug ist jedoch beim Zwangszug weder eine streng vertikale Ausrichtung erforderlich, noch muss die Höhe des Rohres groß sein.

Reinigungssystem

Es gibt selbstreinigende Pelletkessel auf dem Markt, die manuell gereinigt werden müssen. Diejenigen, die mit einem automatischen Reinigungssystem ausgestattet sind, sind teurer, bieten jedoch ein höheres Maß an Komfort und gewährleisten eine ordnungsgemäße Verbrennung.

Eine Reinigung des Brenners ist erforderlich , insbesondere wenn die Qualität der Pellets zu wünschen übrig lässt. Die Pellets von geringerer Qualität hinterlassen mehr Asche, die die Löcher verstopfen kann, durch die der Sauerstoff, der zum Zünden und Aufrechterhalten der Flamme benötigt wird, zirkuliert.

Selbstreinigende Kessel ermöglichen die erfolgreiche Entfernung von Asche . So werden die bei der Verbrennung entstehenden Rückstände regelmäßig in einem Aschenbecher gesammelt , der zu einem bestimmten Zeitpunkt entleert werden muss. Wählen Sie immer ein mechanisches Selbstreinigungssystem , nicht durch Luftblasen. Letzteres ist ineffizient.

Wenn Sie eine Anlage wählen, die nicht mit einem Ascheentfernungssystem ausgestattet ist, müssen Sie diesen Vorgang alle zwei Tage oder sogar täglich durchführen .

Pelletkessel mit abnehmbarem Brenner , die von oben nach unten gespeist werden, müssen häufiger gereinigt werden, da sie empfindlicher auf die Qualität von Pellets reagieren.

Diejenigen mit einem umgekehrten Vulkanbrenner sind nicht so empfindlich und können alle paar Tage oder sogar einmal pro Woche oder eineinhalb Wochen gereinigt werden .

Moderne und hochwertige Kessel sorgen nicht nur für die Reinigung des Brenners, sondern auch des Wärmetauschers . Dieser Wärmetauscher ist im System mit der Aufgabe der Warmwasserbereitung ausgestattet. Und es muss regelmäßig gereinigt werden, da sich darauf Ablagerungen bilden können, die mit der Zeit zu einem geringeren Ertrag führen würden.

Wenn sowohl der Brenner als auch der Wärmetauscher automatisch gereinigt werden, müssen Sie den Kessel nur mit Pellets versorgen und den Behälter mit Asche leeren . Selbst diese letzten Aktionen können für bestimmte Modelle automatisiert werden.

Die Qualität der Pellets

Das Beste Pelletheizwerk 1 Wie erwartet können auch Pellets unterschiedliche Qualität haben. Qualitätspellets hinterlassen nicht so viel Asche , verbrennen nicht sehr schnell und gewährleisten den höchstmöglichen Ertrag bei möglichst geringem Verbrauch. Die Qualität der Pellets ist viel wichtiger als das Material, aus dem sie hergestellt werden (Nadel- oder Laubbäume).

Sie werden dies besonders bemerken, wenn Sie keinen Kessel mit automatischer Brennerreinigung wählen. Sie sind empfindlicher gegenüber Pellets geringerer Qualität, da nicht nur mehr Asche die Belüftungslöcher verstopft, sondern auch eine Schlacke gebildet wird , die die Asche koaguliert. Dies ist auf im Sägemehl angesammelte Verunreinigungen oder auf unsachgemäße Handhabungs- und Lagerbedingungen zurückzuführen.

Wenn Sie also eine Anlage ohne automatische Reinigung haben, wird der Preis der Pellets nicht beeinträchtigt , da die billigen Pellets einen höheren Verbrauch und mehr Aufwand verursachen.

Unter diesen Bedingungen kann man sagen, dass das beste Wärmekraftwerk für Pellets das mit automatischer Reinigung des Brenners ist , da es nicht von der Qualität der Pellets beeinflusst wird, mit denen es gespeist wird.

Produzenten

Zu guter Letzt müssen Sie sich sehr für den Hersteller interessieren. Die meisten Marken, die Pelletkessel herstellen, sind Ihnen unbekannt, da die rumänischen Hersteller herkömmlicher Kessel keine Pelletkessel herstellen.

Dies bedeutet, dass Sie mehr Interesse haben und sicherstellen müssen, dass Sie von einem zuverlässigen Unternehmen kaufen. Es muss in der Lage sein, Ihnen ununterbrochene technische Unterstützung, aber auch kompatible Ersatzteile anzubieten, die während der Garantiezeit kostenlos und gegen eine Gebühr für die gesamte Betriebsdauer Ihrer Anlage erhältlich sind.

Zu den auf dem rumänischen Markt erhältlichen Herstellern, die einen guten Ruf haben, gehören: Sunsystem Burnit, RED, Metal Fach .

Wir empfehlen Ihnen, online nach dem richtigen Modell zu suchen. Sie können aus einer viel größeren Auswahl an Modellen auswählen, als wenn Sie in traditionellen Geschäften suchen.

Die Informationen, die Sie benötigen, sind viel einfacher zu finden und können häufig direkt vom Hersteller bezogen werden. Der Kessel wird in kürzester Zeit und in gutem Zustand zu Ihnen nach Hause geliefert, sodass Sie keine Zeit mit Straßen verschwenden, die möglicherweise ohne Ergebnis sind.

Vergessen Sie nicht, die Bewertungen anderer Benutzer zu überprüfen, wenn diese verfügbar sind, da Sie auf diese Weise eine authentische Perspektive auf das Produkt erhalten und leichter entscheiden können, ob es zu Ihnen passt oder nicht.

Nachdem Sie alle diese Informationen erhalten haben, können Sie den besten Pelletkessel auswählen.

Der beste Pelletkessel: Empfehlungen

Unter Berücksichtigung der oben genannten Tipps, der Analyse der Meinungen der Käufer und des bestehenden Angebots empfehlen wir dennoch einige Modelle von Pelletkesseln , die ein hervorragendes Preis- / Leistungsverhältnis bieten.

1. Pelletheizanlage, Modell PK 20 kW, Pelletbehälter 280 kg

Das Beste Pelletheizwerk 2 Hergestellt aus sehr hochwertigen Materialien, 5 mm Stahlblech, modernstem Prozessor und Touchscreen-Display.
Es ist einfach einzurichten, um Ihnen unabhängig von der Art der verwendeten Pellets die gewünschte Wärme und das gewünschte heiße Wasser zu liefern.
Der Kessel ist abhängig von der Nähe zu den eingestellten Parametern mit einem Flammenmodulationssystem ausgestattet, das aufeinanderfolgende Stopps und Starts verhindert.
Fotozellenunterstützte Verbrennung – Automatische Brennerreinigung – Brennkammer aus Edelstahl.

Siehe Details und Preis

2. Stahlkessel mit Pelletbetrieb Ferroli Biopellet PRO 30

Das Beste Pelletheizwerk 3 Stahlkessel mit Pelletbetrieb, voll ausgestattet und automatisiert. Hocheffizienter Kessel mit automatisierter Pelletverbrennung.
Die Verbrennungssteuerung wird mithilfe eines Modulationsalgorithmus optimiert, der die Dosierung von Pellets und Luft automatisch verringert, wenn sich der Kessel der gewünschten Temperatur nähert.
Möglichkeit zum Anschluss eines externen Kessels für die Warmwasserbereitung.
Möglichkeit, Raumthermostat anzuschließen – Digitales Bedienfeld mit Touchscreen.

Siehe Details und Preis

3. Mischholz- und Pelletkessel Fornello Burnit WBS 30 KW

Das Beste Pelletheizwerk 4

Pelletkessel-Set, das betriebsbereit ist.
Der WBS-Kessel passt sich mit dem Pell-Pelletbrenner und einigen zusätzlichen Elementen dem Pelletbrennmodus an: Turbulatoren, obere Schutztür und Montagesatz.
Das verbogene Brennerzufuhrrohr verhindert, dass das Feuer vom Brenner zum Pelletbehälter zurückkehrt.
Thermostatischer Schutz (80 ° С) – im Brenner gegen Rückverbrennung.

Siehe Details und Preis

4. Pelletheizanlage, Pellet 30 kW

Das Beste Pelletheizwerk 5 Es ist ein Kessel, der Holzpellets als Brennstoff verwendet, wodurch wir ein hohes Maß an Komfort erhalten, wie wir es in Gas- oder Elektrizitätswerken gewohnt waren.
Wirkungsgrad von über 92% durch den intelligenten Aufbau des Kessels.
Die Zündung des Brennstoffs und die Regulierung der Feuerintensität erfolgt automatisiert, wobei nur die Einstellung der gewünschten Temperatur erforderlich ist.
Der Betrieb des Kessels erfolgt vollautomatisch und passt sich den Heizanforderungen für jeden Raum an.

Siehe Details und Preis

5. Fornello Royal B 25 KW Pelletkessel

Das Beste Pelletheizwerk 6

PELLETFELD FORNELLO Royal B Schwarz 25 KW, ausgestattet mit: Umwälzpumpe, Expansionsbehälter, Sicherheitsventil, Automatisierung, Fernbedienung, Pelletbehälter, Zugluft.
Ökologischer und effizienter Verbrennungsprozess
Smart Controller. Fernbedienung.
Pelletbrenner, Pellettrichter, Umwälzpumpe und eingebautes Expansionsgefäß.

Siehe Details und Preis

6. Sunsystem Burnit WBS Active 40 kW Festbrennstoffkessel

Das Beste Pelletheizwerk 7

Es ist ein Stahlkessel, der mit einer intelligenten Steuerung und einem Lüfter für die Zwangsluftzirkulation ausgestattet ist.
Der Kessel bietet die Möglichkeit, einen Brenner auf Pellets, Gas oder Diesel zu montieren.
Die elektronische Steuerung steuert die Verbrennung, indem sie den Betrieb des Lüfters steuert. Möglichkeit, zwei Pumpen zu verwalten – für Zentralheizung und für Warmwasser.

Siehe Details und Preis