Aqara App Update enthüllt mehr HomeKit-Geräte

Ein kürzlich veröffentlichtes Update der Aqara-App (v1.7.1) scheint (möglicherweise versehentlich) eine ganze Reihe von Aqara-Geräten enthüllt zu haben, die derzeit nicht verfügbar sind, aber im Zubehörbereich der App angezeigt werden. Diese Geräte werden zuerst vom Reddit-Benutzer u / faberthemaster auf dem r / Aqara- Sub bemerkt und erwähnt. Sie werden nur angezeigt , wenn Sie die App auf den HomeKit-Modus ( abgemeldet) einstellen und ein iOS-Gerät verwenden. Die Android-Version verfügt nicht über den HomeKit-Modus , aus offensichtlichen Gründen.

Einige der Geräte sind bereits vielen bekannt, die den Fortschritt von Aqara verfolgen, insbesondere im Hinblick auf die HomeKit-Integration und kompatible Produkte, wie die T1-Version der bereits verfügbaren Sensoren, von denen wir verstehen, dass sie ZigBee-kompatibel sind

  • T1 Temperatur- / Feuchtigkeitssensor
  • T1 Bewegungssensor
  • T1 Tür- / Fenstersensor
  • T1 Wasserlecksensor

Die neuere Ergänzung ist Aqaras Version des kürzlich veröffentlichten Mi-Lichtsensors (lesen Sie unseren Testbericht HIER ), der einfach als Lichterkennungssensor bezeichnet wird . Wir gehen davon aus, dass dies fast identisch mit der Mi-Version aussehen wird, da beide Produkte von Aqaras Muttergesellschaft Lumi United hergestellt werden .

Als nächstes sehen wir den bekannten Aqara Hub, aber daneben sehen wir ein scheinbar identisches Gerät mit der Bezeichnung Hub M1S . Diese Bezeichnung entspricht dem lang erwarteten Hub M2 (ebenfalls aufgeführt), obwohl wir noch nicht wissen, was der Unterschied zwischen dem aktuellen Hub und dem M1S als solchem ist. Wir wissen, dass es HomeKit-kompatibel ist. Wenn Sie versuchen, das Gerät in die App aufzunehmen, werden Sie aufgefordert, den entsprechenden HomeKit-Code zu scannen.

Darunter ein Update des Unternehmens Klimaanlage Controller zu sein scheint, die hier aufgeführt als P3. Auch dies ist wieder HomeKit-kompatibel. Darunter sehen wir zum ersten Mal die ebenso lang erwartete Smart Camera G2H .

Schließlich haben wir zwei neue Türschlösser – das Türschloss HL und das Türschloss DQ1 . Aqara hat kürzlich das Aqara Türschloss N100 eingeführt , obwohl es nur offiziell in China veröffentlicht wurde. Das Unternehmen hat auch eine Auflistung für ein Aqara Smart Türschloss N200 in der Mi Home App . Diese beiden neuen Schlösser sehen dem N100 ziemlich ähnlich, daher ist es durchaus möglich, dass diese beiden Schlösser internationale Versionen des N100 und des N200 sind (der N200 ist noch nicht verfügbar). Das letzte der aufgelisteten neuen Geräte ist eine S-Version des aktuellen B1 Curtain Controllers – des B1S . Es gibt auch eine C2- Version dieses Geräts sowie eine T1- Version des Roller Shade Controllers .

Es sind weitere Geräte aufgeführt, darunter einige Thermostate , ein VRF-AC-Controller sowie zwei Konstantstromtreiber , die bereits in der Mi Home-App enthalten sind. Diese sind mit dem aktuellen Aqara-Hub kompatibel, dh sie verwenden ZigBee für die Kommunikation, zeigen jedoch nicht speziell an, ob sie als solche HomeKit-kompatibel sind.

Dies zeigt nicht zuletzt, dass Aqara entschlossen ist, eine eigene Identität zu entwickeln, weg von Xiaomi und seinem Mi Home-System , die alle mit der Aqara-App begonnen haben. Hoffentlich werden später weitere Details zu diesen neuen Geräten für diejenigen veröffentlicht, die nach neuen Aqara / HomeKit-Produkten hungern.

Written By
More from admin

Das beste Fitnessrad

Wie wählst du das beste Fitnessbike aus? Welche Funktionen und Merkmale sollte...
Read More