Alles über die Überdachung eines Hauses

Alles über die Überdachung eines Hauses

Ganz einfach zu erklären und relativ einfach zu installieren, ist der Belag ein Element, das viele zum Nachteil der Festigkeit des Daches vernachlässigen. Wenn Sie ein Haus ohne Anfälligkeit für Stürme, Schnee und Regen und mit guter Wärmebeständigkeit suchen, sollten Sie im Voraus herausfinden, welche Rolle der Belag spielt und wie er Ihnen hilft, das Dach seltener zu reparieren.

 

Gute Beständigkeit gegen Regen, Wind und Schnee, zusätzliche Wärmedämmung und eine zuverlässige Unterstützung des Daches sind nur einige der Elemente, die die Rolle des Daches für die Wirtschaftlichkeit eines Qualitätsdachs definieren. In diesem Artikel erfahren Sie, wie es aufgebaut ist und warum es gut ist, es nicht zu überspringen.

 

Was ist die Dachterrasse

Die Fahrbahn ist eine Komponente, die in den meisten Fällen Teil des Dachbauprozesses ist und eine auf Sparren befestigte Dielenschicht darstellt, die die Unterstützung für das Dach schafft. Obwohl es eine sehr gute Unterstützung für ein Dach mit Blech- oder Keramikziegeln bietet, ist der Boden nicht in allen Dachkonstruktionen enthalten und daher in vielen Fällen ein optionales Element.

Alles über die Überdachung eines Hauses

Anforderungen und Funktionen

Wie jedes Element in einer komplexen Konstruktion muss das Laufband einige grundlegende Anforderungen erfüllen, um seine unterstützende Rolle ordnungsgemäß zu erfüllen. Die Struktur, die durch Befestigen der Bretter an den Sparren erhalten wird, muss daher sein:

– Fest genug, um statischer Schneebelastung standzuhalten, abhängig von den hydrologischen Besonderheiten des Gebiets.

– gut befestigt, um sich nicht bei starkem Wind zu lösen.

– keine Abweichungen von der Ebenheit – was die Installation des Daches erschweren kann, egal ob es sich um ein 2-Wasser-Dach oder eine 4-Wasser-Dachversion handelt.

Ein gut gestalteter und korrekt montierter Belag, selbst aus Dielen, die in den vorherigen Phasen des Bauprojekts verwendet wurden, erfüllt die folgenden Aufgaben:

– unterstützt die Abdeckung mit allen drei Komponenten: der Antikondensationsfolie, den Lamellen (zur Stimulierung der Kondensationsbildung zwischen der Folie und der Fliese und ihrer Leitung zur Traufe) und der Fliese.

– bietet eine zusätzliche Schicht Dachisolierung.

– versteift das Dach.

 

Aus Holz oder OSB

Obwohl in den meisten Fällen der Belag aus der Platte hergestellt wird, die aus den vorherigen Bauphasen übrig geblieben ist, können Sie mit der Fachwerkmontage auch einen Belag aus OSB-Platten befestigen. Unabhängig davon, ob Sie ein Holzdach ohne OSB-Einsatz bevorzugen oder die zweite Option wählen, muss das Material einige grundlegende technische Bedingungen erfüllen, um Stabilität und Haltbarkeit zu gewährleisten.

Daher müssen die Platten eine Dicke zwischen 12 und 32 mm haben, wobei 24 mm der am häufigsten verwendete Wert ist, und die Breite muss zwischen 10 und 30 cm liegen. Fachleute empfehlen jedoch, die Breite auf 15 cm zu beschränken, insbesondere wenn es sich um eine windstrukturempfindlichere Dachkonstruktion in einem Wasser handelt, da die zu breiten Elemente stärker der Torsion ausgesetzt sind.

Die Befestigung der Sparren erfolgt mit 2 oder 3 gerippten Nägeln und reißfest. Für Bereiche mit häufig starkem Wind ist die obligatorische Verwendung von 3 Nägeln für jedes Brett erforderlich.

 

Überdachung in zwei oder vier Gewässern

Was ist der Unterschied? Unter dem Gesichtspunkt der Montagetechnik und der von Ihnen verwendeten Materialkategorien ist der Prozess ungefähr gleich. Wenn Sie jedoch auf einem Satteldach arbeiten, verbrauchen Sie weniger Brett als beim Bau des Vier-Wasser-Decks. Im zweiten Fall wird die Konstruktion etwas schwieriger, da Sie mehr Schnitte vornehmen müssen, um sich an die Dachwinkel anzupassen.

Darüber hinaus können Sie auf einer 2-Wasser-Dachskizze einen geräumigen Dachboden leichter einbinden als bei der 4-Wasser-Alternative, bei der Sie ein höheres Stockwerk bauen müssen, da Sie nur den Platz bieten, den das Dach bietet keine geeignete Höhe für Wohnzimmer haben.

Alles über die Überdachung eines Hauses

Wie viel kostet das Dach eines 150 m² großen Hauses?

Der Preis für ein Dach mit Sparren, Terrassen und Dächern – Arbeit plus Material – ist sehr unterschiedlich und hängt in erster Linie von der Art des Daches ab: in einem Wasser, zwei oder vier Gewässern, Terrassentyp usw., was auch unterschiedliche Oberflächen bedeutet.

Wir können Ihnen jedoch sagen, dass der Arbeitsaufwand für ein solches Projekt zwischen 25 und 45 ROZ / m² liegt. Zusammen mit den benötigten Materialien ergibt eine Berechnung für ein Holzdach mit Metall- oder Keramikziegeln bis zu ca. 200 ROZ / m².

 

Metalldach oder Keramikziegel

Der Bodenbelag ist nur die Montagehalterung für das Dach mit Blech- oder Keramikziegeln und bietet nicht den einzigen für das Haus erforderlichen Schutz. Da die Investition in das Dach ziemlich groß ist und mehrere Jahre lang gewartet werden soll, ist es wichtig, die richtige Art der Überdachung zu wählen, insbesondere wenn Sie Sonnenkollektoren oben installieren und Dachreparaturen etwas komplizierter werden.

Sie haben als Optionen zur Verfügung:

– Wellblechdach – die Variante aus Flachblech, doppelt faltbar, flexibel, geeignet für Dächer mit atypischen Formen, empfohlen für Einkaufszentren, Bürogebäude. Es ist verschleiß- und windabweisend und pflegeleicht.

– Wellblechdach – eine billigere Alternative als das gefaltete, aber ebenso widerstandsfähig mit einer Vielzahl von Anwendungen. Der Montageprozess für Wellblech ist einfach und unkompliziert.

– Metallziegeldach – ist erschwinglich und die beliebteste Option für private Gebäude, hat ein geringes Gewicht, eine Lebensdauer von bis zu 20-30 Jahren und lässt sich schnell montieren. Es hat jedoch einen geringen Wärmewiderstand und erlaubt keine zu gute Belüftung der Stützstruktur.

– Dach mit Keramikziegeln – bietet die längste Lebensdauer von bis zu 80 – 100 Jahren, gute Wärmebeständigkeit, sorgt für eine effiziente Belüftung und verblasst nicht mit der Zeit. Andererseits hat es ein höheres Gewicht, ist schwerer zu montieren und die Kosten können sogar doppelt so hoch sein wie bei der Alternative mit Metallfliesen.

Alles über die Überdachung eines Hauses

Wie viel kostet es, ein Dach zu wechseln?

Mit der Zeit verschlechtert sich das Dach, insbesondere wenn Sie das Blech und nicht die Keramikfliesen verlegen und wenn die ersten Arbeiten nicht sehr gut ausgeführt wurden oder das Haus starken Stürmen, dem Fall eines Baumes usw. ausgesetzt ist.

Das Ändern des Daches kostet im Allgemeinen nicht so viel wie die ursprüngliche Konstruktion, aber die Menge kann sich dem annähern, wenn es nicht nur um die Dächer geht, sondern auch um Änderungen an der Terrasse und Sie können nicht viel von den alten Materialien wiederverwenden.

0 replies on “Alles über die Überdachung eines Hauses”