natürliche haarfarbe grauabdeckung

Färben Sie Ihr Haar auf natürliche Weise, ohne chemische Substanzen, ohne Blei, ohne synthetische Farbstoffe. Im Handel erhältliche Haarfärbemittel verwenden chemische Substanzen, die die reinen Pigmente im Haarschaft entfernen, verändern oder verbessern. Es gibt zahlreiche kontroverse Ergebnisse, die sich aus ihrer Verwendung ergeben können.

– Poren und Hautreizungen, Juckreiz, Brennen, Reizungen, Rötungen, Beschwerden

– Allergiesymptome gegen chemische Substanzen wie PPD (p-Phenylendiamin)

– Haarbruch oder Schwächung, Überbearbeitung

– Poren und Hautverfärbungen oder Austrocknung

– unvorhersehbare Färbung (größtenteils mit Hausfarben)

Zusätzlich zu den oben aufgeführten unerwünschten Ergebnissen gibt es besonders kritische Probleme mit dem Wohlbefinden, die potenzielle Probleme durch chemische Haarfärbemittel sein können. Während es einige Debatten über die Probleme der Haarfärbung geben mag, sollte die Gefahr lediglich nicht eingegangen werden.

Es gibt Veröffentlichungen zu den Gefahren von Haarfärbemitteln zusammen mit:

– Eine FDA-Studie, bei der festgestellt wurde, dass Bleiacetat in vielen Farbstoffen giftig ist.

– Artikel, die sich bei einigen Arten der meisten Krebsarten beraten lassen, zusammen mit Leukämie, Non-Hodgkin-Lymphom, Blasenkrebs, Blutkrebs und einer Reihe von Myelomen aufgrund der Verwendung von Haarfärbemitteln.

– Die längere Verwendung von immerwährenden dunklen Haarfärbemitteln kann zweifellos die Gefahr einer Person verdoppeln, bei den meisten Krebsarten verschiedene Arten von Blut zu bekommen.

– Einige Berater vermuten, dass Haarbleiche Geisteszellen abtöten kann.

– In einigen Haushaarfärbemitteln war ein anerkanntes menschliches Karzinogen, 4-ABP, vorhanden.

Reine Haarfärbemittel wie die Pflanzenpulver Henna, Indigo, Cassia und Amla (klicken Sie auf jedes, um mehr darüber zu erfahren) können sicher verwendet werden, um Ihren Haarton zu verstärken oder zu ändern. Es handelt sich um Pflanzenpulver, die in Ihrem persönlichen Haus mit Zitronensaft, Wasser und / oder Joghurt gemischt werden können, um eine Paste herzustellen, die für Ihr Haar und Ihre Kopfhaut verwendet wird.

Da sie rein sind und das reine Pigment nicht aus Ihrem Haar entfernen, hängt die Farbe, die Sie von diesen Pulvern erhalten, von der Farbe des Haares ab, das Sie färben. Zum Beispiel erzeugt Henna allein, das auf weißem Haar verwendet wird, Rosa, während glattes Henna auf braunem Haar zu rotbraunem Haar führt.

Diese Pulver können sicher auch auf chemisch gehandhabten oder gefärbten Haaren verwendet werden. Sie können sicher verwendet werden, wie Sie möchten. Wenn Sie Ihr Haar zufällig mit diesen Pulvern schattieren und einen Farbton erhalten, der nicht dunkel genug ist, können Sie ihn möglicherweise einfach mit einer anderen Software vertiefen.

Es dauert ein paar Tage, um den endgültigen Farbton Ihrer Therapie zu verstehen, da sich der Farbton aufgrund des Oxidationsverlaufs von für einige Tage im Haarschaft festsetzt. Dieser reine Verlauf geschieht, weil die Pflanzenfarbstoffe in der Luft freigelegt sind, vergleichbar damit, wie ein minimierter Apfel mit der Zeit braun wird.

Sie neigen dazu zu entdecken, dass fast alle Friseure „Anti-Henna“ sind, da sie ausschließlich für „zusammengesetzte“ Hennas entdeckt wurden, die mit Farbstoffen, Bleiacetat oder verschiedenen metallischen Fixiermitteln gemischt sind. Unsere Pulver sind reine Blattpulver ohne Fixiermittel oder den Rest darin. Sie können sicher sein, dass es die höchste Qualität ist und keine schlechten Ergebnisse liefert.

Achten Sie wie bei allen Produkten auf allergische Reaktionen. Sie müssen auch versuchen, die Paste auf einem kleinen Haarmuster aufzutragen (nehmen Sie dazu das Haar aus Ihrer Haarbürste), um zu sehen, wie der resultierende Farbton in Ihrem Haar aussehen könnte.

WIE MAN DIESE NATÜRLICHEN FARBSTOFFE VERWENDET

Wenn Sie Amla oder Indigo verwenden, möchten Sie das Pulver nicht mit Zitronensaft vormischen. NUR HENNA oder CASSIA MÜSSEN MIT ZITRONENSAFT GEMISCHT WERDEN UND ÜBERNACHTUNG SITZEN. Indigo und Amla können mit dem Henna gemischt und gemischt werden, wenn Sie bereit sind, es zu verwenden.

Beachten Sie beim Mischen die folgenden Tipps, unabhängig davon, welche Pulvermischung Sie verwenden:

100 g Mischpulver für kurzes Haar

200 g für glattes Haar in Kragengröße

300 g für schultergroßes glattes Haar

500 g für glattes Haar in Taillengröße

Bitte sagen Sie, dass dies Anfangstipps sind und Ihre Haare ungefähr haben könnten.

Kombinieren Sie Henna oder Cassia mit ausreichend Zitronensaft, um eine Paste mit der Konsistenz von Kartoffelpüree zu erhalten. Wenn Ihre Poren und Ihre Haut empfindlich auf Zitrone reagieren und nach der Verwendung von Henna jucken, verwenden Sie Orangensaft, Grapefruitsaft oder eine Flüssigkeit, die viel weniger sauer als Zitronensaft ist.

Den Pastenbehälter mit Plastikfolie abdecken und an einem einzigen Tag bei Raumtemperatur oder in einem Heizraum entspannen lassen. Da das Henna oder die Cassia ruht, wird die Farbe im Zitronensaft die Farbe des Pflanzenpulvers abgeben. Dieser träge, saure Start bringt Ihnen eines der besten Ergebnisse. Wenn Sie in Eile sind, stellen Sie es an einen heißen Ort, jedoch NICHT an einen brutzelnden Ort! Ihr Henna könnte in zwei Stunden bei 95F vorbereitet sein.

Sobald die Paste im Sitzen fertig ist, rühren Sie etwas zusätzlichen Zitronensaft oder einen aromatischen Tee ein, um die Paste etwa so dick wie Joghurt zu machen. Fügen Sie jeweils ein Stück hinzu, um die richtige Konsistenz zu erhalten.

Bei Indigo oder Amla nur mit ausreichend Wasser kombinieren, um eine Paste mit der Konsistenz von Joghurt herzustellen. Das will keinen Zitronensaft. Verwenden Sie nur heißes Wasser, auch etwas nach dem anderen, damit es nicht zu dünn wird. Sobald Ihr Indigo oder Amla gemischt ist, können Sie möglicherweise alle Ihre Pasten gemeinsam umrühren, die Sie gerade mischen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie es vollständig umrühren, damit Sie keine Haarsträhnen bekommen.

Sie können sogar zuerst eine Paste auftragen, sie sitzen lassen, ausspülen und zu einem späteren Zeitpunkt eine weitere Paste auf Ihr Haar auftragen. Wenn Sie die Pasten an verschiedenen Stellen auftragen, erhalten Sie einen tieferen oder dunkleren Farbton.

Um beispielsweise einen wirklich tiefschwarzen Haarton zu erhalten, müssen Sie Ihr Haar zuerst mit Henna und dann mit Indigo schattieren, nachdem das Henna-Haar getrocknet ist. Wenn Sie kein so tiefes Schwarz benötigen, können Sie möglicherweise nur Henna und Indigo gemeinsam kombinieren und als einzelne Paste auftragen.

Dieser Kurs kann unordentlich werden. Ziehen Sie daher Handschuhe an, um sich nicht mit der Paste zu tätowieren. Sie können kleinere Mengen zu Haubenwurzeln zwischen Vollfarben zusammenstellen. Es kann medizinische Beweise geben, die beweisen, dass Henna angenehm ist und Komplikationen lindern kann. Die Paste kann sich in Ihrem Kopf sehr schwer anfühlen, wenn Sie mehrere Haare haben.

Um die Paste für Ihr Haar zu verwenden, waschen und trocknen Sie Ihr Haar und kämmen Sie es dann über. Vielleicht möchten Sie Ihre Haare für eine einfachere Software teilen. Beginnen Sie erneut und arbeiten Sie die Paste am besten bis zur Kopfhaut. Tragen Sie die Paste dick wie Zuckerguss auf. Zusätzliches Henna sorgt für einen reichhaltigeren Fleck und einen höheren Schutz. Fördern Sie den folgenden Teil und bedecken Sie diese Hälfte.

Fahren Sie fort, bis Ihr gesamtes Haar überdacht ist, stapeln Sie dann Ihr gesamtes Haar auf den höchsten Punkt Ihres Kopfes und wickeln Sie es mit Plastikfolie ein. Haube mit einem veralteten Handtuch, wenn Sie möchten, jedoch kann das Handtuch gefärbt werden, wenn die Paste darauf gelangt. Entfernen Sie unbedeckte Poren und Haut, um ein Färben zu vermeiden.

Lassen Sie die Paste 2-4 Stunden vor dem Überprüfen der Farbe in Ihrem Haar sitzen. Falls Ihr Haar sehr immun gegen Farbstoffe ist, können Sie es möglicherweise länger halten. Entdecken Sie einen gemütlichen Ort und Entspannung, wenn Sie möchten. Wenn Sie vorhaben, eine Runde zu übertragen, stellen Sie sicher, dass Sie das Haar sicher einwickeln. Andernfalls kann es aus dem Kunststoff tropfen oder sickern.

Zuletzt waschen Sie den Henna-Mähdrescher aus Ihren Haaren. Nur mit heißem Wasser abspülen. Sie können beide in die Badewanne springen oder Ihren Kopf über die Badewanne klammern und das meiste davon ausspülen. Beenden Sie die Ausrottung der Paste, indem Sie das Finale auswaschen. Trocken und Pracht wie traditionell.

Ihr Haar wird höchstwahrscheinlich einige Tage lang einen bestimmten Geruch haben. Wenn Sie den Geruch der Paste / des Pulvers nicht mögen, köcheln Sie einen Teelöffel Lavendelknospe oder Rosmarinpulver in Wasser, drücken Sie die Pflanzenreste heraus und spülen Sie Ihr Haar mit Lavendel- oder Rosmarin-Tee aus, um den Kräutergeruch zu bekämpfen. Oder Sie können der Paste möglicherweise früher Zimt hinzufügen, als Sie sie verwenden.

Mit Henna gefärbtes Haar könnte zunächst kupferfarben brillant wirken. Keine Panik. Dies kann sich im Laufe der folgenden Tage verdunkeln, wenn Sie einen sauren Mähdrescher verwendet haben. Hochwertiges Henna färbt Handflächen und Zehen einfach, jedoch nicht Ihre Ohren oder den Nacken. Wenn Sie das Henna abwischen, werden Sie in keiner Hinsicht etwas sehen. Wenn Sie es nicht geklärt haben, verblasst der Fleck in ungefähr drei Tagen.

Es dauert 3 Tage, bis sich Ihr Haar im richtigen Farbton festgesetzt hat. Das ist der Oxidationsverlauf, wie wenn ein Apfel an der Luft unbedeckt bräunt. Seien Sie betroffen und keine Panik. Die Färbung kann am besten an einem Freitagabend erzielt werden, wenn Sie keine Pläne für das Wochenende haben, sodass Sie es möglicherweise früher einwirken lassen können, als am Montag wieder zur Arbeit zu gehen. Dickere, längere Zwecke bedeuten einen kräftigeren Farbton. Tragen Sie Henna wie Kuchenglasur auf. Holen Sie es bis auf die Kopfhaut.

Dies funktioniert auch bei Bärten und Schnurrbärten.

Henna-Pulver ist ein Boden aus getrockneten Blättern der Pflanze „Lawsonia inermis“. Wenn Henna mit einer leicht sauren Flüssigkeit gemischt wird, färbt es Poren und Haut, Haare und Fingernägel rötlich-orange. Es stärkt das Haar, sorgt für Glanz und wirkt gegen Pilze, um Probleme wie Schuppen, Läuse und Ringwürmer zu beseitigen. Es stärkt den Haarschaft, weil es färbt und Ihr Haar glänzend, gesund und schön macht

Henna wird seit langem als reines Kurzzeittattoo verwendet. Poren und Haut werden mit Henna bemalt und eine Zeit lang sitzen gelassen. Dann tragen die Poren und die Haut die Farbe innerhalb der Art eines Tattoos, verblassen jedoch mit dem Ablösen von Poren und Haut. Es wird normalerweise im Ausland für Hochzeitsrituale und vieles mehr verwendet.

Indigo gehört zu den vielen ältesten Farbstoffen für das Färben und Bedrucken von Textilien. Es ist normalerweise ein Pulverboden aus ziemlich viel Vegetation, zusammen mit den meisten Indigofera-Arten. Es wird als Farbstoff für Mahlzeiten verwendet, der in den USA allgemein als FD & C Blue No. 2 bekannt ist. Das Natriumsalz von Indigo wird als Farbstoff bei Nierentests und als Reagenz beim Testen von Milch verwendet. Wenn es mit Henna oder Amla verwendet wird, kann es eine Vielzahl von Farben erzeugen, die mitten in der Nacht in brünetten Farben auftreten. Es ist eine primäre oder alkalische Paste im Gegensatz zu Henna, daher möchte es nicht, dass Zitronensaft es aktiviert. Es schafft Energie und Glanz neben dem Haarschaft.

Amla kommt die Frucht eines Laubbaumes, der als Emblica Officinalis bekannt ist. Alle Bestandteile der Pflanze werden für verschiedene ayurvedische natürliche Zubereitungen zusammen mit Früchten, Samen, Blättern, Wurzeln, Rinde und Blüten verwendet. Es wird im Allgemeinen in Tinten, Shampoos, Haarölen und zum Fixieren von Farbstoffen in Materialien verwendet. Es wird normalerweise aus vielen Gründen intern eingenommen.

In Kombination mit Henna und Indigo entsteht ein weicheres Braun. Es ist höchstwahrscheinlich die beste Haarspülung der Natur. Verwenden Sie die Paste wöchentlich, um Ihr Haar zu schützen, zu stärken und Glanz zu verleihen. Es kann zu einem Öl verarbeitet und jeden Tag für das Haar verwendet werden. Es hat einen Geruch nach ungekochten Preiselbeeren und Baumrinde. Amla verstärkt Wellen und Locken, kann jedoch auf Poren und Haut als Maske verwendet werden, um Poren und Haut zu straffen und zu straffen.

VERWENDUNG: Nachdem das Henna an einem einzigen Tag sitzt, kombinieren Sie es innerhalb des Amla (1/3 bis 1/2 der Menge an Henna, die Sie gerade verwendet haben) und fügen Sie dann Wasser hinzu, um die Kombination Joghurt-Konsistenz zu erhalten. Füllen Sie die oben aufgeführte Methode aus.

Cassia ist ein hervorragender Conditioner für jedes Haar, egal welchen Farbton. Cassia ist ein unerfahrenes Blattpulver, das in Mischung mit Wasser stark nach gemähtem Gras riecht. Es ist alkalisch wie Indigo und benötigt keinen Zitronensaft, um das Farbmolekül zu aktivieren.

Es macht das Haar glänzend und dick, glänzend, seidig und robust – sogar gebrochenes oder gebleichtes Haar. Cassia hat ein goldgelbes Farbstoffmolekül. Es ändert nichts an der Farbe von dunklem oder rosa Haar, lässt jedoch graues oder blondes Haar golden werden. Sie können es mit einer anderen Pulvermischung oder allein mit ebenso unglaublichen Ergebnissen kombinieren. Die Konditionierungsergebnisse sind für einige Monate endgültig. Kombinieren Sie Cassia und Henna, um Schattierungen von Blond, Erdbeerblond und Kupferrosa zu erhalten.

Diese Pflanzenpulver wirken gut und bieten Ihnen atemberaubendes Haar, ohne sich um chemische Substanzen und die nachfolgenden Ergebnisse sorgen zu müssen. Bemühen Sie sich selbst, und Sie können froh sein, dass Sie es wahrscheinlich getan haben.

0 replies on “natürliche haarfarbe grauabdeckung”