Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten

Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten

Wenn Sie gerne Filme schauen, sich aber gleichzeitig für Mode begeistern, empfehlen wir einige Filme, die im Zusammenhang mit diesem Thema im Laufe der Zeit Geschichte geschrieben haben. Dies sind Meisterwerke des Kinos wie Coco Avant Chanel, Dior und ich oder The September Issue, aber auch Filme des Comedy-Genres, die Sie sehr amüsieren werden – Confession of a Shopaholic oder The Devil Wears Prada.

Haben Sie eine Leidenschaft für Mode und schauen Sie gerne Filme, die sich mit diesem Thema befassen? Hier einige Empfehlungen:

Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten

Coco vor Chanel (2006)

Wenn Sie nach guten biografischen Filmen suchen, sollten Sie sich diesen Film ansehen. Es wurde 2009 ins Leben gerufen und präsentiert die Kindheit und den ersten Teil des Lebens der berühmten Modedesignerin Gabrielle Bonheur Chanel. Dieser Film wurde von Anne Fontaine gerichtet. Die Rolle von Coco Chanel wird von Audrey Tautou gespielt. Weitere anwesende Schauspieler sind: Benoit Poelvoorde, Alessandro Nivola, Marie Gillain, Emmanuelle Devos und Emilie Gavois-Kahn.

Dieser Film erhielt 2010 den Caesar Award als bestes Kostüm und wurde viermal bei den Bafra Awards und einmal bei den Oscars nominiert.

Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten

Dior und ich (2014)

Und dies ist einer dieser Filme, die Sie sehen müssen. Es wurde 2014 ins Leben gerufen und wird von Frederic Tcheng geleitet. Der Film zeigt, wie Designer Raf Simon die erste Haute Couture-Kollektion kreierte, die sich auf jedes Detail konzentrierte, aber auch auf die Beziehungen von Dior zu anderen Designern.

Zu den Schauspielern, die Sie in diesem Film sehen können, gehören: Marion Cotillard, Isabelle Huppert, Sharon Stone und Jennifer Lawrence.

Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten

Die September-Ausgabe (2009)

Wenn wir über Mode sprechen, müssen wir an das Vogue-Magazin denken. Wenn Sie sich diesen Film ansehen, haben Sie die Möglichkeit zu sehen, wie das berühmte Magazin gedruckt wurde und wie Anna Wintour in diesen gesamten Prozess involviert wurde.

Der Film ist eine 90-minütige Dokumentation von RJ Cutler. In diesem Film können Sie viele Menschen sehen, die als Designer (John Galliano, Jean-Paul Gaultier, Karl Lagerfeld, Vera Wang), Models (Coco Rocha, Chanel Iman, Caroline Trentini, Daria Werbowy) oder Fotografen (Patrick) bekannt sind Demarchelier, Steven Klein, Mario Testino).

Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten

Lagerfeld vertraulich (2007)

Wenn Sie Modefilme, genauer gesagt Dokumentarfilme, möchten, ist dies eine gute Wahl, wenn der berühmte Designer Karl Lagerfeld im Mittelpunkt steht. Er hatte gleichzeitig ein interessantes und kontroverses Leben. Zum Beispiel arbeitete er im Alter von 80 Jahren noch mit Chanel zusammen und am Ende seines Lebens überließ er sein ganzes Vermögen Choupettes Katze.

Sogar die Dinge über seinen Tod sind umstritten, aber Sie werden mehr in dieser Dokumentation erfahren. Regie führt Rodolphe Marconi, der drei Jahre (2004-2006) der Schatten des großen Designers war und die wichtigsten Momente filmte.

Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten

Bekenntnisse eines Shopaholic (2009)

Wenn Sie nach Modefilmen suchen, die Teil des Comedy-Genres sind, sollten Sie diesen Film sehen. Regie führen PJ Hogan und die Stars Fisher Island und Krysten Ritter. Es erschien im Jahr 2009 und hat eine Dauer von 104 Minuten.

Im Zentrum des Geschehens treffen wir Rebecca Bloomwood, eine Mode- und Shopping-Enthusiastin, die am Ende mehr ausgibt, als sie sich leisten kann. Sie träumt davon, in einem großen Modemagazin zu veröffentlichen, aber alles, was sie schafft, ist eine kleine Kolumne in einer Finanzzeitung. Aber es wird sehr populär, was sein Leben verändern wird. Wie genau? Sie werden sehen, ob Sie diesen Film sehen möchten.

Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten

Der Teufel trägt Prada (2006)

Dieser Film wurde 2006 uraufgeführt und von David Franke inszeniert. Darsteller Merly Streep und Anne Hathaway. Es ist einer dieser Comedy-Filme.

Das Thema des Films ist einfach anzusehen und lustig. Miranda Priestly ist Herausgeberin eines berühmten Modemagazins, das aus allen Blickwinkeln einwandfreie Unterstützung benötigt. So findet er Andy Sachs, eine junge Frau aus der Provinz, die zunächst sehr zufrieden mit dem erhaltenen Job ist, sich dann aber fragt, ob dies der Ort ist, den sie wirklich will, weil sie erkennt, dass ihr Chef er der "Teufel" ist. ""

Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten

Lustiges Gesicht (1957)

Dieser Film, auch wenn er alt ist (1957), wird eine Freude für Modeliebhaber sein, aber auch für musikalische Komödien. Es ist der erste Film dieser Art, in dem die berühmte Schauspielerin Audrey Hepburn spielt. Sie hat die Rolle von Jo, einer jungen Frau mit großen Ambitionen, aber naiv, die in einem Buchladen arbeitet. Eines Tages ändert sich ihr Leben, als sie einer Fotografin auffällt, die für ein Frauenmagazin arbeitet.

In diesem 103-minütigen Musical treffen Sie Schauspieler wie Fred Astaire, Kay Thompson, Robert Flemyng oder Michel Auclair.

Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten

Frühstück bei Tiffany (1961)

Holly Golightly ist eine junge Frau, die ein ruhiges Leben führt, ohne zu viele Verpflichtungen. Sie ist kindisch, nimmt aber gleichzeitig raffinierte Outfits an, die auf eine ziemlich prätentiöse Art und Weise ausgestattet sind. Was sie will, ist, einen finanziell mächtigen Mann zu heiraten, weshalb sie zu allen möglichen Treffen mit Menschen geht, die ihr viele teure Geschenke machen.

Die Situation ändert sich jedoch, als er seinen neuen Nachbarn Paul trifft, der eine erfolgreiche Karriere als Schriftsteller anstrebt. Was hier folgt, haben Sie die Möglichkeit, dies herauszufinden, indem Sie sich den Film ansehen.

Die Rolle von Holly wird von der berühmten Audrey Hepburn und die von Paul von George Peppard gespielt. Der Film wird von Black Edwards inszeniert und dauert 115 Minuten.

Wenn Sie nicht nur eine Dior-Grundierung , ein Chanel-Pulver oder eine Prada-Tasche verwenden möchten, sondern auch mehr über einige große Marken erfahren möchten, finden Sie in der von uns angegebenen Liste interessante Filme zum Thema Mode das Zentrum. Darüber hinaus empfehlen wir: Die bitteren Tränen von Petra von Kant (1972), Mahagoni (1975), Sweet Home Alabama (2002), Kinky Boots (2005), Fashion (2008), A Single Man (2009) oder Saint Laurent (2014).

0 replies on “Modefilme, die Sie nicht verpassen sollten”