8 Tipps zum Speichern zu Hause

8 Tipps zum Speichern zu Hause

Acht effektive und einfach zu implementierende Tipps, mit denen Sie leichter in Ihr Monatsbudget passen und Geld sparen können. Von intelligenten Ausgaben und einfachen Tricks mit maximaler Wirkung bis hin zu konkreten Methoden, mit denen Sie Rechnungen in Echtzeit reduzieren können.

 

Haben Sie das Monatsbudget analysiert und sich gefragt, in welchen Bereichen Sie Geld sparen können? Obwohl auf den ersten Blick alles festgenagelt zu sein scheint, gibt es viele Optionen, mit denen Sie Ihre regulären Ausgaben senken können. Lesen Sie einige davon unten und wählen Sie diejenigen aus, die für Ihren Lebensstil am besten geeignet sind.

 

Kaufen Sie Lebensmittel für eine ganze Woche

Wenn Sie jeden Tag einkaufen gehen und das bekommen, was Sie wollen oder was Ihre Aufmerksamkeit in den Regalen erregt, geben Sie mehr Geld aus, als wenn Sie Ihre Pläne im Voraus machen. Sie müssen nicht unser Wort dafür nehmen, sondern einen einfachen Test machen. Bewahren Sie die Quittungen auf und schreiben Sie in ein Notizbuch, wie viel Sie in einer normalen Woche für Lebensmittel ausgegeben haben.

Dann suchen Sie im Internet oder in den Kochbüchern nach Rezepten für die nächste Woche. Stellen Sie jeden Tag einige Hauptgerichte zum Mittag- und Abendessen ein, wählen Sie etwas, das zum Frühstück geeignet ist, und vergessen Sie nicht, die Kategorie "Snacks" zu vervollständigen.

Sie werden auch die täglichen Ausflüge zum Supermarkt los. Vergleichen Sie am Ende der Woche die beiden Budgets. Diese Methode gibt Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Einkäufe und reduziert das Einkaufen von Impulsen sowie die Menge der weggeworfenen Lebensmittel.

 

Gehen Sie nicht einkaufen, wenn Sie hungrig sind

Und wenn wir immer über Impulskäufe gesprochen haben, empfehlen wir Ihnen, nicht in Lebensmittelgeschäfte zu gehen, wenn Sie hungrig sind. Gehen Sie zuerst nach Hause und essen Sie oder nutzen Sie die Dienste eines Fastfoods. Sobald Ihr Magen ruhig ist, werden Sie viel objektiver bei der Bewertung der Lebensmittel sein, die Sie wirklich brauchen, und derjenigen, die nur Ihren Appetit wecken.

Vergessen Sie nicht, sich ausgewogen zu ernähren und so viel Gemüse, Obst und Gemüse wie möglich in Ihre Ernährung aufzunehmen. Neben der Tatsache, dass es Ihnen Energie gibt und Ihnen hilft, Ihre Gesundheit und Figur zu erhalten, helfen Ihnen die lokalen, saisonalen auch dabei, weniger auszugeben.

 

Lass die Karte zu Hause

Da Sie versuchen, Ihre Einkäufe im Voraus zu planen, ist es ratsam, Ihre Karte zu Hause zu lassen und nur mit Bargeld zu arbeiten. Nehmen Sie so viel aus dem Geldautomaten heraus, wie Sie sich für die aktuelle Woche leisten können, und machen Sie sich auf den ernsthaftesten Weg, um mit ihnen umzugehen.

Wenn Sie die Karte bei sich haben und auf das gesamte Geld auf dem Konto zugreifen können, ist es für Sie viel einfacher, das Ihnen auferlegte Limit zu überschreiten oder Produkte zu kaufen, die Sie nicht unbedingt benötigen.

 

8 Tipps zum Speichern zu Hause

Reduzieren Sie die Bildschirmhelligkeit

Das gesündeste Licht für die Augen ist dasjenige, das auf die Oberfläche gerichtet ist, auf die wir schauen, und nicht dasjenige, das direkt zu unseren Augen kommt. Leider erzeugen alle elektronischen Geräte mit Display ohne E-Books und einige Versionen von Laptops und Telefonen, die sich noch in der Prototypenphase befinden, Licht, das Ihre Augen ermüdet.

Wir wissen, dass es wichtig ist, gut zu sehen, wenn Sie arbeiten oder wenn Sie sich entspannen und einen Film mit wunderschönen Landschaften oder aufregenden Szenen ansehen. Die Wahrheit ist, dass Sie, abgesehen von der Situation, in der Sie Sehprobleme haben, im Allgemeinen sehr gut mit einer Helligkeit abschneiden können, die 10 bis 40% niedriger ist als die vom Hersteller standardmäßig eingestellte.

Dieser Unterschied kann Ihnen auch Stromkosten ersparen, insbesondere wenn Sie viele Stunden vor den Bildschirmen verbringen. Vorsichtig! Ihre Augen sollten gut sehen, ohne sich selbst zu zwingen. Wenn Sie die Stirn runzeln oder starren oder das Gefühl haben, sich bücken zu müssen, bedeutet dies, dass die Helligkeit möglicherweise zu stark reduziert wird. Wählen Sie also das wirtschaftliche Niveau sorgfältig aus.

 

Ersetzen Sie die Wanne durch die Dusche

Neben der Tatsache, dass es im Sommer hygienischer und angenehmer ist, bietet Ihnen die Dusche auch die Möglichkeit, Zeit zu sparen. Das Eintauchen in warmes Wasser hilft Ihnen, sich zu entspannen und abgestorbenen Zellen und Verunreinigungen die Möglichkeit zu geben, sich so gut wie möglich von Ihrer Haut zu lösen. Sie müssen jedoch nicht jeden Tag in der Badewanne baden.

Sie können es gelegentlich durch eine schnelle Dusche ersetzen, die Sie belebt und einen um bis zu 30-40% geringeren Warmwasserverbrauch bedeutet. Sie sparen also doppelt und reduzieren sowohl den Wasserverbrauch als auch die zum Erhitzen benötigte Energie.

 

Wasser in Flaschen aufgeben

Wasser in Flaschen wird zu einem Mindestpreis von 1,2 Lei pro Liter verkauft. Sie können diese Kosten erheblich senken, indem Sie einen hochwertigen Wasserfilter (Vergleichsliste hier) für den Küchenarmatur kaufen.

Natürlich fallen die Patronen in die Kategorie Verbrauchsmaterialien, und Sie müssen sie regelmäßig austauschen, aber selbst bei einem Satz von vier Patronen, die für 120 Lei erhältlich sind und eine der teuersten sind, werden Sie billiger herauskommen. Die meisten Modelle bieten zwischen 100 und 150 Liter gefiltertes Wasser pro gebrauchter Patrone. In diesem Fall beträgt der Preis pro Liter Wasser 0,2 – 0,3 Lei.

Ganz zu schweigen vom Umweltschutz und den negativen Auswirkungen von Kunststoffbehältern auf den energieverbrauchenden Produktionsprozess und deren unsachgemäße Entsorgung.

 

8 Tipps zum Speichern zu Hause

Verbrauchen Sie, wie viel Sie bezahlen

Die meisten Versorger, von Energie bis Mobiltelefonie, bieten derzeit Tarifpakete an, die an die Verbrauchsanforderungen der Nutzer angepasst sind. Sind Sie sicher, dass Sie den richtigen Plan gewählt haben, oder zahlen Sie mehr, als Sie verbrauchen?

Überprüfen Sie die Rechnungen der letzten 6 Monate und analysieren Sie, ob der Unterschied nicht groß genug ist, um den Übergang zu einer wirtschaftlicheren Option zu rechtfertigen.

 

Investieren Sie in hochwertige Vorhänge

Sowohl im Winter als auch im Sommer hilft Ihnen eine dichte Schicht, die die Fenster bedeckt, die Temperatur im Raum leichter zu halten. Dies bedeutet, dass der Thermostat sowohl beim Kessel als auch bei der Klimaanlage seltener startet und dass diese Geräte weniger verbrauchen, ohne Kompromisse beim Komfort einzugehen.

Suchen Sie nach Modellen mit hoher Dichte, die die gesamte Wand so nah wie möglich am Boden abdecken, und verwalten Sie sie intelligent. Denken Sie daran, die Fenster im Winter mittags unbedeckt zu lassen, um den Treibhauseffekt zu nutzen.

0 replies on “8 Tipps zum Speichern zu Hause”