8 Schritte, um Ihr Ferienhaus zu dekorieren

8 Schritte, um Ihr Ferienhaus zu dekorieren

Haben Sie Beschwerden über die Weihnachtsdekoration des letzten Jahres und möchten Sie sich in dieser Saison als Profi dem Problem nähern? In diesem Artikel erfahren Sie, welche Schritte Sie ausführen müssen, damit alles sofort funktioniert.

 

Sind die ersten Ferien im neuen Haus und Sie möchten alles perfekt dekorieren? Normalerweise arrangierst du alles auf der Flucht und dieses Mal möchtest du die Dinge richtig machen und die Ornamente wie ein Profi platzieren? Unabhängig davon, warum Sie im Bereich der urlaubsspezifischen Arrangements nach einer kleinen Anleitung suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Kurz gesagt, wir sagen Ihnen, wie Sie sich diesem Projekt nähern sollten, damit alles perfekt wird.

 

Wählen Sie das Farbschema

Damit das endgültige Erscheinungsbild harmonisch und effektiv ist, ist es wichtig, von Anfang an ein Farbschema zu wählen, das Sie unbedingt befolgen sollten. Sie können sich für Arrangements entscheiden, die größtenteils aus Weiß bestehen und Akzente in Blau, Grün und Naturholz setzen, insbesondere wenn Ihr Zuhause nicht zu groß ist. Sie schaffen ein elegantes und luftiges Dekor, ohne die Wärme und den Charme von Weihnachten zu verlieren.

Bevorzugen Sie wärmere Töne? Kombinieren Sie Weiß mit etwas mehr Gold und lassen Sie das Farbschema bis braun oder rötlich bis burgundrot werden.

8 Schritte, um Ihr Ferienhaus zu dekorieren

Möchten Sie lieber ein glamouröses, modernes und strahlendes Weihnachtsfest? Entscheiden Sie sich für Gold in Kombination mit Lila, Marineblau, Indigo, Pink mit einer Oberfläche, die mit Glitzer oder Kugeln und farbigen Glasstücken bedeckt ist, die im Licht der Installation leuchten.

Da wir bei der Beleuchtungsinstallation angekommen sind, empfehlen wir für den Weihnachtsbaum eine einfache Version mit kleinen LEDs in kaltem oder warmem Weiß, um den Rest der Dekorationen zu unterstützen und hervorzuheben, ohne das Farbschema stark zu beeinflussen.

 

Weihnachtsbaum

Jedes Jahr, wenn Ihr Hauptanliegen der Weihnachtsbaum war, haben Sie sich nicht geirrt. Es ist das wichtigste Element des gesamten Arrangements, also beginnt es dieses Jahr damit. Sie können sich für eine natürliche Version entscheiden, wenn dies die Familientradition ist, oder Sie können sich an die künstliche halten, wenn Sie sie bereits in der Garage oder im Schrank haben.

Künstliche Tanne bedeutet nicht, dass Sie das spezifische Aroma von Nadelbäumen aufgeben müssen. Sie können ätherisches Öl von der Decke kaufen und es mit einem speziellen Träger oder einem elektronischen Aroma im zentralen Raum des Hauses freisetzen.

Wenn Sie den Weihnachtsbaum vorbereitet und an seinen Platz gestellt haben, ist es Zeit, ihn zu schmücken. Beginnen Sie mit der Installation und achten Sie darauf, dass Sie sie gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche platzieren. Platzieren Sie dann die großen Globen, zeichnen Sie die Farbstruktur des Arrangements und vervollständigen Sie die restlichen Dekorationen in der Reihenfolge ihrer Größe vom größten und kleinsten zum kleinsten. Der Patch ist optional und wird am Ende angeordnet, um das visuelle Ensemble zu vervollständigen, auszugleichen und zu korrigieren.

 

Der Rest des Raumes

Ein Raum, in dem der Weihnachtsgeist nur durch den Weihnachtsbaum präsent ist, ist etwas fehl am Platz. Vervollständigen Sie das Bild mit kleinen, auf dem Tisch platzierten Details wie Blumensträußen mit Tannenzweigen, kahlen Ästen, Mistel, Stechpalme, schwarzem Gras, Weihnachtsstern und anderen Pflanzen, die mit Winterferien, Silber-, Gold- oder roten Kerzen usw. in Verbindung stehen.

Fügen Sie der Couch und den Sesseln rote Kissen und Betten hinzu und bringen Sie etwas mehr Licht durch die Ecken oder Bereiche, in denen Sie ein bestimmtes Objekt hervorheben möchten, und fügen Sie etwas kleinere Beleuchtungskörper hinzu.

 

Treppen und Flure

Erweitern Sie die Dekoration auch auf den Zufahrtsstraßen, damit die Urlaubsatmosphäre im ganzen Haus spürbar wird. Wenn Sie zu Hause wohnen und Innentreppen haben, ist das Geländer der am besten geeignete Raum für Dekorationen. Sie können wählen, ob Sie eine einfache Installation mit weißen oder roten Glühbirnen umwickeln oder den Handhalter mit grünen Girlanden oder Tannenzweigen ausstatten möchten, die von außen oder von einem natürlichen Baum stammen, der ins Haus gebracht wurde.

Ein genialerer Ansatz, der jedoch nicht sehr inspiriert ist, wenn kleine Kinder im Haus sein werden, ist die Platzierung von Gläsern oder Gläsern mit Kerzen bei jedem zweiten oder dritten Schritt.

Sie können auch kleine rote Bögen mit vertikalen Balustern oder Kleiderbügeln mit etwas längeren Drähten und Globen fangen, die dem für dieses Jahr festgelegten Farbschema folgen. Die Optionen sind äußerst vielfältig. Im Wesentlichen lässt sich die Treppe leicht mit fast jedem dekorativen Element arrangieren, das als Schatten vom Weihnachtsbaum übrig bleibt.

Ignorieren Sie nicht die Spiegel an den Wänden, die Sie leicht mit Ilexzweigen, Tannenzweigen oder sogar grünem Efeu dekorieren können. Wenn Sie etwas Wagemutigeres wollen, hängen Sie ein paar Globen an die Oberkante. Sie werden im Glas reflektiert und haben einen doppelten visuellen Effekt.

8 Schritte, um Ihr Ferienhaus zu dekorieren

Küche

Da Sie in dieser Zeit viel Zeit in der Küche verbringen, ist es wichtig, den Weihnachtsgeist mitzubringen, damit Sie das Kochen nicht wie gewohnt spüren. Legen Sie trockene Orangenschalen und Zimtstangen in einen Korb, bereiten Sie rote Servietten vor, lagern Sie Äpfel und Quitten in einer Schüssel, hängen Sie ein paar Ornamente unter die Schränke, nehmen Sie die Handtücher mit dem Weihnachtsmann heraus und legen Sie Weihnachtslieder. Vergessen Sie nicht, dass es abends nach einem Tag voller Rezepte und Zubereitungen Zeit für eine Tasse Glühwein ist.

 

Haustür

Der erste Kontakt der Gäste mit dem Haus ist die Haustür und es ist gut, sie zu ermutigen, von den ersten Schritten an in die Atmosphäre einzutreten. Wenn für die Feiertage dekorieren, vergessen Sie nicht auch eine besondere Zierde für diesen Raum vorzubereiten. Sie können sich für eine große, einfache, rote Schleife, eine Kreisversion mit Tannenzweigen, Orangenscheiben, Zimtstangen usw., eine Rentierfigur oder eine andere Anordnung entscheiden, je nach Ihren Vorlieben.

 

Außen

Ja, wenn Sie zu Hause wohnen, haben Sie bis zum Ende der Vorbereitungen etwas Zeit. Wenn es nach außen geht, können Sie bei einer einfachen Installation entlang der Terrasse anhalten oder weiter gehen und die gesamte Gasse bis zum Tor dekorieren. Verwenden Sie unbedingt Dekorationen für den Außenbereich, um Unfälle und deren vorzeitige Beschädigung zu vermeiden. Achten Sie auch beim Treppensteigen auf Eis und Gleichgewicht.

0 replies on “8 Schritte, um Ihr Ferienhaus zu dekorieren”