7 wesentliche Dekorationselemente in einer öffentlichen Einrichtung

7 wesentliche Dekorationselemente in einer öffentlichen Einrichtung

Von der riesigen und unpersönlichen Fläche eines Flughafens oder eines Bahnhofs über die diskrete Intimität von Bibliotheken bis hin zum sorgfältig geschaffenen Komfort von Hotels ist die Gestaltung öffentlicher Bereiche ein komplizierter und sorgfältiger Prozess. Es gibt jedoch einige grundlegende Elemente, die in jedem Dekor dieser Art enthalten sein müssen, um eine angenehme und einladende Umgebung zu schaffen.

Licht – Farbe, Intensität und Ort

Nur wenige Dinge ändern die Stimmung so leicht wie ein richtig ausgewähltes Licht. In Arbeitsbereichen (Büros, Fitnessstudios usw.) wird eine kalte Option empfohlen, die Produktivität und Konzentration fördert. Warte- oder Freizeiträume werden durch eine warme Version unterstützt, die entspannt und weniger Aufmerksamkeit auf den Lauf der Zeit lenkt.

Schulen verwenden häufig weißes Licht, um den Schülern zu helfen, aufmerksam, aufmerksam und kommunikativ zu sein, während Bibliotheken die gelbe Version verwenden, die zum Frieden und zum individuellen Lernen einlädt.

Das Design des Gebäudes ist bei der Auswahl des Beleuchtungssystems schwer zu sagen. Die Größe der Fenster und die Qualität des natürlichen Lichts beeinflussen die Anzahl der zu installierenden Lampen, Neons oder LEDs und die Intensität, die die einzelnen Fenster bieten. Die Standardhöhe der Räume von 2,4 bis 2,6 m ermöglicht die Ausrichtung auf moderne Versionen, die in die Decke eingesetzt werden.

7 wesentliche Dekorationselemente in einer öffentlichen Einrichtung

Bei Rathäusern, Museen oder Bibliotheken in alten Gebäuden mit Räumen, deren Decke mindestens 3 m beträgt, sind die hängenden Kronleuchter die besten Optionen, mit denen sich die Lichtquelle dem Gesichtsfeld nähern kann.

Wenn Sie in Gebäuden mit offizieller Rolle häufig ein starkes, kaltes Licht finden, ist das Ambiente in den öffentlichen Bereichen, die auf Vergnügen und Entspannung ausgerichtet sind, wie Hotels, Cafés, Spas usw., völlig anders. in dem ein warmes und einladendes Licht notwendig und willkommen ist.

Zwischen Schwarz und Weiß und Farbe

Violett erzeugt eine Aura des Geheimnisses, des Reichtums und der Weisheit, Gelb und Orange laden Sie mit Energie auf, Rot kann Ihnen auf die Nerven gehen, wenn es ohne angemessene Aufmerksamkeit verwendet wird, oder es kann Sie mit Energie und Kraft aufladen, wenn es richtig gehandhabt wird. Grün fördert Gesundheit, Ruhe, Frieden und verbessert die intellektuelle Effizienz, und Blau schafft das Gefühl von Sicherheit und Ordnung.

Weil es einfacher zu bedienen ist, ist Weiß immer noch in einem großen Teil an den Wänden öffentlicher Gebäude vorhanden, egal ob es sich um die Finanzverwaltung, eine Privatbank oder ein Drei-Sterne-Hotel handelt. Obwohl für kleine Räume oder mit Möbeln beladene Bereiche empfohlen, um das Gefühl einer größeren Oberfläche zu erzeugen, ist Weiß gleichzeitig kalt, steril, unfreundlich, leer und isoliert.

Etwas verständlich in Krankenhäusern und Kliniken, wo es zum Image einwandfreier Sauberkeit beiträgt, ohne die Moral des Patienten zu beeinträchtigen, kann diese Nichtfarbe in Umgebungen, die gute Laune, Energie, Produktivität oder Entspannung erfordern, völlig ungeeignet sein.

Lavendelblau und Schatten sind die beliebtesten Farben für Hotelzimmer und -bäder. Wartebereiche und Spas passen gut zu Grün, Terrassen, Essbereichen und Cafés. Sie können von einer ausgewogenen Zugabe von Gelb oder Rot profitieren, die die Konversation anregt, und neutralen Tönen Die Erde kann einen Raum zur Entspannung richtig definieren.

Die Wand – der Mittelpunkt

Das Wandbild gewinnt auch in öffentlichen Bereichen an Bedeutung und trägt dazu bei, Wartebereiche an Flughäfen, Restaurants und Cafés, Wellnesscentern und sogar Banken und Finanzinstituten zu personalisieren.

Effizientes, schnelles und kostengünstigeres Design, das das Hinzufügen eines Farbtupfers in einem bereits angeordneten Gebäude ermöglicht. Fototapeten mit oder ohne 3D-Effekte können ein Interieur definitiv verändern, indem sie einfach eine der Wände abdecken.

Von Wortspielen, Motivationszitaten und abstrakten Motiven, die für Büros bevorzugt werden, bis hin zu üppigen Landschaften exotischer Inseln, die in Entspannungsräumen verwendet werden, können die besten Tapeten in wenigen Minuten eine langweilige Umgebung in einem angenehmen und interessanten Raum verändern.

Boden- und Textildekorationen

Wie das makellose Weiß der Wände scheinen die Fliesen oder das Parkett, die von den Accessoires nicht gestört werden, immer auf eine Fertigstellung zu warten und eine kalte, entfernte und unerwünschte Atmosphäre zu schaffen. Teppiche und Teppiche, die sich als Material, Farbe und Stoff für die Umgebung eignen, in der sie verwendet werden, ändern dies und verleihen den Innenräumen eine zusätzliche menschliche Wärme.

Von dünnen und haltbaren Polyesterversionen, die für stark frequentierte Bereiche geeignet sind, bis hin zu seidigen Modellen mit langem und weichem Faden, in den Sie leicht eintauchen können und die Schlafzimmer und Hotelhallen gewidmet sind, macht die Art und Weise, wie der Boden gekleidet ist, einen Unterschied.

Möbel – zwischen effizient und komfortabel

Wenn Sie mindestens einmal in Ihrem Leben mehr als eine Viertelstunde in einem Wartezimmer verbracht haben, wissen Sie, wie wichtig eine Schicht Futter ist, auch wenn sie dünn ist, und einen bequemen Rücken. Die starren, langlebigen und effizienten Möbel sind für kurze, versehentliche Stopps ausgelegt und vermitteln der Person, die sie verwendet, niemals, dass sie dort willkommen wären.

Es ist nützlich für Warteräume in Bahnhöfen und Bushaltestellen, wird jedoch weniger für andere öffentliche Bereiche empfohlen, die auf die Zufriedenheit der Verbraucher abzielen.

Eine ganz andere Botschaft wird Ihnen zum Beispiel das weiche Sofa mit Armlehnen und hoher Rückenlehne aus der Schneiderei oder aus dem Empfangsbereich des Kosmetikschranks übermitteln, an das Sie sich wahrscheinlich noch lange nach dem Besuch erinnern werden und an das Sie sich erinnern werden die Zeiten erheblich verkürzen. Warten.

7 wesentliche Dekorationselemente in einer öffentlichen Einrichtung

Dekorative Pflanzen

Neben dem angenehmen, beruhigenden und entspannenden Aspekt, den es dem Raum hinzufügt, unterstreicht eine gepflegte dekorative Pflanze die Aufmerksamkeit, die die Mitarbeiter des Unternehmens darauf verwenden, sie in bester Form zu halten.

Sie können selbst experimentieren: Je reicher ein Raum mit schönen, grünen Pflanzen ist, voller Vitalität, desto mehr werden Sie das Gefühl haben, an einem Ort zu sein, an dem die Dinge gut laufen und der Vertrauen schafft.

Wenn der Standort jedoch aufgrund von Licht- oder Zeitmangel nicht für Pflanzen geeignet ist, ist es besser, sie aufzugeben, als mit trockenen oder blassen Blättern belichtet zu werden.

Gemälde, Spiegel, Blumenvasen und Details im Allgemeinen

Die dekorativen Details, die im öffentlichen Raum nicht unbedingt benötigt werden, vermitteln die meisten Hinweise auf die Persönlichkeit der Institution und der Menschen, die dort arbeiten, da sie zusätzlich zu den unbedingt erforderlichen Anstrengungen eine Anstrengung darstellen.

Die Kunstwerke, Original oder Nachahmung, müssen mit großer Sorgfalt ausgewählt werden, da ein Gemälde, das offensichtlich zufällig platziert wird, damit der Ort nicht leer ist, Nachlässigkeit oder Unwissenheit überträgt.

Wenn Sie sich für die Verwendung von Blumenvasen entscheiden, wird empfohlen, künstliche, hochwertige Vasen zu verwenden, die das natürliche Aussehen sehr gut imitieren und viel weniger Pflege erfordern und immer einwandfrei aussehen.

0 replies on “7 wesentliche Dekorationselemente in einer öffentlichen Einrichtung”