7 Tipps, die Ihnen helfen, die Atmosphäre in der Wohnung

zu schaffen

7 Tipps, die Ihnen helfen, die Atmosphäre in der Wohnung

Sie könnten denken, dass es ausreicht, die schönsten Möbel, einige teure Gemälde und die besten Vorhänge zu kaufen, um ein Haus tadellos zu arrangieren. Die Atmosphäre und Persönlichkeit des Hauses wird durch alles gegeben, was zusätzlich zu den Elementen hinzugefügt wird, die Sie wirklich brauchen. Der Stil und die persönlichen Vorlieben derjenigen, die es leben, kommen in dem Bereich zum Ausdruck, in dem das Nützliche mit Vergnügen und Appetit auf Schönheit kombiniert wird.

Hier sind einige Tipps aus dieser Kategorie, die Ihnen helfen können, Ihrem Zuhause die Energie zu geben, die es benötigt.

Wählen Sie Blumenvasen sorgfältig aus

Viele von uns haben in ihrem Haus eine Sammlung von Blumenvasen als Geschenk erhalten. Sie fühlen sich nicht verpflichtet, sie alle in Ihrem Haus zu verwenden, da die meisten Leute, die sie Ihnen gegeben haben, Ihren Stil und vielleicht nicht einmal das Innere des Hauses nicht kennen, Gründe, warum manche mehr schaden als nützen.

Es ist wichtig, dass die in einem Raum verwendeten Modelle in den gleichen Designstil passen oder sich harmonisch ergänzen. Zum Beispiel werden Sie selten in der Lage sein, ausgewogene Vasen im minimalistischen Stil mit klassischen Exemplaren zu kombinieren, deren Außenseite mit mehrfarbigen Blumen oder geprägten Details bedeckt ist.

Beschränken Sie sich auf Objekte, die auf demselben Designkonzept basieren, aber zögern Sie nicht, verschiedene Formen und Farben zu kombinieren, um Einheitlichkeit zu vermeiden.

Kissen und Betten

Das Sofa, die Sessel und das Schlafzimmerbett sind Standard, und Ihr persönlicher Aufdruck beginnt mit den Accessoires, die Sie zur Vervollständigung des Designs auswählen. Obwohl einige von ihnen mit Kissen im Set verkauft werden, sind die meisten von uns versucht, andere zu kaufen, die angemessener erscheinen.

7 Tipps, die Ihnen helfen, die Atmosphäre in der Wohnung

Die Kissen sind eine perfekte Möglichkeit, um eine kleine Variation in das Design des Raumes einzubeziehen. Orientieren Sie sich an Komplementärfarben (z. B. Creme oder Braun für Grün, Blau oder Grau) oder gehen Sie direkt zu fröhlichen Kontrasten für ein Interieur voller Vitalität (orangefarbene Kissen für ein graues Sofa, Marineblau für blassrosa, Weiß für lila, etc.).

Für den gleichen Zweck können Sie die Betten verwenden, die das Bett tagsüber bedecken, oder Decken, die Sie für kalte Momente auf der Couch aufbewahren können.

Ein Kaminfeuer

Wenn Sie schon einmal im Camp waren, wissen Sie, wie angenehm es ist, minutenlang die bunten Flammen zu beobachten, die leise winken, und dem Knacken brennender Holzscheite zu lauschen. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Menschen dafür,ihrem Haus einen billigen und guten elektrischen Kamin hinzuzufügen, unabhängig davon, ob sie dessen Heizleistung benötigen oder nicht.

Praktisch sind diese thermischen Geräte geeignet, um thermischen Komfort in gut isolierten Häusern und in kleinen oder mittleren Räumen zu gewährleisten, da der Strompreis immer noch recht hoch ist. Einige Leute entscheiden sich dafür, sie zusätzlich zum Kessel als sekundäre Option zu verwenden.

Der visuelle Effekt ist jedoch besonders und jedes Detail, vom Kaminstil bis zur Farbe der Flammen, hat die Aufgabe, die Atmosphäre Ihres Zuhauses zu vervollständigen, wenn die Version eine Anpassung zulässt.

Zimmerpflanzen

Nicht jeder kann schöne und gut entwickelte Zimmerpflanzen anbauen. Es erfordert Sorgfalt und Aufmerksamkeit und eine Hingabe, die über die einfache Wartung eines dekorativen Objekts hinausgeht. Ein Zuhause, in dem es ihnen gut geht, setzt daher umso mehr eine positive Energie und das Gefühl von Zuhause und Familie frei.

Die ausgewählten Arten geben die Vorlieben der dort lebenden Personen an. Ein Haus, in dem die Orchidee Königin ist, wird fast immer bis ins kleinste Detail makellos und elegant sein. Sie werden diese Pflanze selten als bestimmendes Element in den beladenen Innenräumen finden, und häufig in solchen, die in weißen oder hellen Pastelltönen mit luftigem Design hergestellt werden.

Parma-Veilchen sind oft das andere Extrem und werden von kreativen, expansiven Menschen bevorzugt, die Farben und Menschenmengen lieben. Sie werden es in Häusern sehen, in denen visuelle Details Sie überall begrüßen.

Wir empfehlen daher, dass Sie die Pflanzen nicht zufällig kaufen und sie verwenden, um ein Interieur zu schaffen, das Sie repräsentiert und in dem Sie sich gut fühlen, unabhängig davon, was in Mode ist.

7 Tipps, die Ihnen helfen, die Atmosphäre in der Wohnung

Lichtsystem

Neben der entspannenden Flammenwelle in einem Kamin ist das Beleuchtungssystem ein weiterer entscheidender Faktor für die Atmosphäre in Ihrem Zuhause. Wir beziehen uns hier auf alle Körper, die Sie in den Räumen installieren möchten, um Ihre Sichtbarkeit zu gewährleisten.

Achten Sie mehr auf die Farbe des freigesetzten Lichts und vermeiden Sie die kalte in den Bereichen, die der Entspannung gewidmet sind, und die warme in den Bereichen, in denen Sie arbeiten und sich so gut wie möglich konzentrieren müssen.

Ein häufig vernachlässigter Aspekt sind Akzentlichter – Scheinwerfer oder LED-Streifen, die auf oder unter den Regalen, in der Decke, über den Gemälden, um den Fernseher usw. platziert werden. Ihre Aufgabe ist es, repräsentative dekorative Elemente hervorzuheben, die sonst im Halbschatten verbleiben, und dem Raum Tiefe zu verleihen.

Aromen

Das Haus, in dem Sie leben, sollte alle Ihre Sinne erfreuen: visuell, taktil, olfaktorisch und akustisch. Geruch ist am stärksten mit dem Gedächtnis verbunden und trägt am meisten zur Bildung des Gefühls von "Zuhause" bei.

Obwohl die natürlichen Aromen des Hauses (der Geruch von gekochtem Essen, persönlichem Parfüm, Waschmittel usw.) ihre Arbeit erledigen, ohne dass besondere Aufmerksamkeit erforderlich ist, ist es gut, diesen Aspekt bei der Einrichtung eines Hauses zu berücksichtigen.

Aus wunderschönen duftenden Blumen wie Flieder, Lilie, Lavendel oder Jasmin, Duftkerzen, ätherischen Ölen, Lösungen zur Reinigung von Oberflächen und sogar speziellen Aromastoffen können Sie verschiedene Methoden anwenden, um Ihr Lieblingsaroma für jeden Raum zu erhalten.

Machen Sie sich bereit für Geselligkeit

Ein angenehmes Haus ist ein Zuhause für Menschen. Ordnen Sie das Wohnzimmer so an, dass Sie problemlos Freunde und Kollegen empfangen und sich um die Details kümmern können, die zeigen, dass Sie glücklich sind, dort zu sein (ein geräumiger Kleiderbügel, ein ziemlich großes Sofa oder Sessel usw.).

Ein Wohnzimmer, das die Kommunikation und Interaktion anregt, ermöglicht es Ihnen, den Fernseher im Hintergrund zu lassen, indem Sie die Möbel einfach um einen anderen Punkt von Interesse neu ausrichten, nämlich den Couchtisch.

Achten Sie besonders auf den Essbereich. Ist Ihre Küche groß genug, um Gäste aufzunehmen, oder benötigen Sie einen speziell eingerichteten Bereich im Wohnzimmer? Ein leicht zu handhabbarer Klapptisch kann die optimale Antwort für ein Haus sein, in dem der Platz begrenzt ist.

0 replies on “7 Tipps, die Ihnen helfen, die Atmosphäre in der Wohnung”