6 Ideen, wie Sie Ihr Zuhause mit dem 3D-Hintergrund

verwandeln können

6 Ideen, wie Sie Ihr Zuhause mit dem 3D-Hintergrund

Möchten Sie das Aussehen Ihres Hauses ändern und sich fragen, wie Sie eine Änderung mit Wirkung erzielen können, ohne zu viele Elemente ersetzen zu müssen? Sie können wählen, ob Sie eine Wand oder den gesamten Raum mit einer dreidimensionalen Tapete bedecken möchten, die sowohl Farbe und Persönlichkeit als auch zusätzlichen virtuellen Raum für den Raum, in dem sie verwendet wird, hinzufügt.

3D Tapete und Spiegel

Viele Menschen vermeiden es, sich dreidimensionalen Tapetenmodellen zu nähern, weil sie nicht genug Platz haben, um diese Art von Design angenehm aufzunehmen. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, helfen wir Ihnen mit einem einfach zu verwendenden Trick, der jedoch einige zusätzliche Kosten verursacht.

Sie können ein Hintergrundbild mit 3D-Elementen in einen mittelgroßen Raum integrieren, wenn Sie die Fähigkeit von Spiegeln verwenden, um die wahrgenommene Oberfläche des Raums zu erweitern.

Aber seien Sie vorsichtig, wir sprechen nicht von einem einfachen Spiegel, der an der Wand hängt oder auf dem Boden steht, auch wenn er größer als Sie ist, sondern von einer Variante, die so hoch ist wie ein Raum, der horizontal mindestens die Hälfte der Breite des Raums abdeckt Mauer.

Wenn wir über das Schlafzimmer sprechen, ist die einfachste Methode, diesen Trick anzuwenden, den Kauf einer Kommode mit Türen, die außen mit einer reflektierenden Oberfläche bedeckt sind. Im Wohnzimmer können Sie einen Spiegelaufkleber verwenden, der etwas billiger und einfacher zu montieren ist als die starre Alternative.

Der gleiche Farbbereich

Eine andere Lösung, die Sie zur Hand haben, wenn die Wohnung oder das Haus, in dem Sie wohnen, keine sehr geräumigen Räume bietet, besteht darin, eine visuelle 3D-Komposition zu verwenden, die eine begrenzte Anzahl von Farbtönen derselben Grundfarbe enthält, die vorhanden und in Möbeln vorhanden sind.

Beispielsweise können Sie an drei Wänden waschbaren Kalk in einem strohgelben Farbton verwenden und an der vierten Wand eine 3D-Tapete mit Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang aufkleben, bei der Gelb und Orange vorherrschen. Es eignet sich sehr gut für Räume, die bereits in monochromen Konzepten gestaltet sind.

6 Ideen, wie Sie Ihr Zuhause mit dem 3D-Hintergrund

Auffällige Kontraste

Wenn Sie zu denen gehören, die gerne neue Dinge und einzigartige Kombinationen ausprobieren, empfehlen wir Ihnen, die neueste Technologie auf geniale Weise mit der Frische der Natur zu verbinden. Verwandeln Sie eine Seite des Wohnzimmers in einen nicht zu ignorierenden Mittelpunkt und bedecken Sie die Wand mit Tapeten, die die Tiefen des Wassers, die Höhe des Himmels oder die Tiefen eines Regenwaldes oder die endlosen Weiten eines Blumenfeldes darstellen.

Stellen Sie dann mit Hilfe eines robusten Systems, das jedoch so gut wie möglich sichtbar ist, einen Fernseher mit einem dünnen Bildschirm und platzgerechten Abmessungen in die Mitte, aufgehängt. Sie werden einen unglaublichen Effekt erzielen.

Erstellen Sie ein virtuelles Fenster

Obwohl es in Geschäften genügend Hintergrundbilder gibt, die Bilder mit Fensterkante in die Komposition aufnehmen, empfehlen wir Ihnen, eine andere Option zu wählen. Orientieren Sie sich an einer Tapete, die die Landschaft Ihrer Träume darstellt.

Es kann eine städtische Umgebung sein, aus der Höhe gesehen, ein schwindelerregender Wasserfall, eine stille Lagune, ein Garten, ein Park oder ein Weg durch den Wald. Es ist wichtig, eine Version auszuwählen, die groß genug ist, um eine der Wände vollständig abzudecken.

Ordnen Sie dann einige Zentimeter davor ein Trägersystem für den Vorhang (Schiene oder zylindrischer Typ) an und wählen Sie ein geeignetes Material für den Raum.

Sie können die Seiten des Vorhangs die ganze Zeit am Rand ziehen lassen, so dass die Textilfalten die Seiten der Tapete subtil umrahmen, oder Sie können sie vollständig abdecken, wenn Sie möchten, dass der Raum etwas einfacher wird. Unabhängig von der Herangehensweise wird der Raum größer aussehen und sein Erscheinungsbild vollständig verändern.

Erzeugt Kontraste

Verwenden Sie eine 3D-Tapete in dunklen Farbtönen, um die Möbel und Dekorationsgegenstände in einem Raum hervorzuheben, der in hellen Farbtönen angeordnet ist, und umgekehrt. Haben Sie keine Angst vor Farben wie Marineblau, Olivgrün, Pflaumenschatten, reifen Auberginen, Sauerkirschen oder ähnlichem.

In monochromen Versionen mit Details, die auf der Grundlage von Schatten und Licht oder Unterschieden in der Intensität erstellt wurden, können diese Optionen dem Raum die erforderliche Stärke und Kontur verleihen, die für die Form und Konsistenz der Komposition erforderlich sind.

6 Ideen, wie Sie Ihr Zuhause mit dem 3D-Hintergrund

Die Tapetenversionen in hellen Tönen (Weiß, Grau, Creme, Grau, Strohgelb) mit geschwungenen oder geraden Linien, diskret hervorgehobenen Blumen oder subtilen geometrischen Motiven stellen eine Variante für die Räume dar, in denen Sie sich für intensive Farben in der Küche entschieden haben Kapitel Möbel und Dekorationen.

Dunkle Sofas, Teppiche mit satten Farben und Möbel in kräftigen Farbtönen sitzen ausgewogen auf einem Hintergrund, der Platz schafft und die Farbtöne leicht mischen lässt.

Überall oder nur in Schlüsselbereichen

Die unter dem Gesichtspunkt der teilweisen Verwendung der Tapete am meisten angebotenen Räume sind das Badezimmer und die Küche. Aufgrund der etwas begrenzten Oberfläche und der geringeren Anzahl dekorativer Elemente bieten diese Räume die perfekte Gelegenheit, um mit der Platzierung von 3D-Bildern zu spielen.

Die am häufigsten verwendeten Bereiche in der Küche sind die zwischen der Arbeitsplatte und den abgehängten Schränken oder direkt über der Arbeitsplatte, wenn die Version der hohen Stauräume auf dem Boden gewählt wurde. Ein solcher dekorativer Zusatz hat eine doppelte Rolle – er verändert das Erscheinungsbild des Raumes und schützt die Wand vor Schmutz und bietet die Möglichkeit einer einfachen Reinigung.

Im Toilettenraum empfehlen wir, dass Sie sich an dem Segment orientieren, in dem der Spiegel installiert ist, um den Bereich für die kosmetische Pflege abzugrenzen, oder an der Seite, an der die Badewanne montiert ist.

Sie können auch die Seite unterscheiden, auf der sich das Fenster befindet, oder sogar die freie Wand. Die teilweise Verwendung von Tapeten bewirkt eine visuelle Erweiterung der Oberfläche, wodurch die Illusion entsteht, dass zwei oder mehr verschiedene Räume im selben Raum vorhanden sind.

Sie können einen besonderen Effekt erzielen, indem Sie dieselbe Art von Tapete in zwei verschiedenen Räumen auf die entsprechenden Wände auftragen, insbesondere wenn es sich um den Flur und das Wohnzimmer, das Wohnzimmer und den Balkon oder die Küche und den Essbereich handelt. Dieser Ansatz erzeugt einen angenehmen Effekt der Kontinuität und wird insbesondere in Häusern empfohlen, in denen zwischen einigen Räumen keine Türen verwendet werden, wobei der Aspekt des offenen Raums bevorzugt wird.

Die Verwendung einer geeigneten 3D-Tapete bedeutet in diesem Fall eine Version mit einem einfachen, floralen oder geometrischen Design, bei der die grafischen Elemente eine diskrete und angenehme Präsenz aufweisen. Wählen Sie Pastell- oder Neutralfarben sowie Monochrom- oder Bichromkombinationen.

Wir empfehlen, dass Sie die gesamte Abdeckung aller Wände mit Tapeten verwenden, nur in großen und sehr großen Räumen oder offenen Räumen, in denen die Komplexität der Bilder von Vorteil ist und das visuelle Laden eine Notwendigkeit mit positivem Effekt darstellt.

0 replies on “6 Ideen, wie Sie Ihr Zuhause mit dem 3D-Hintergrund”