5 Methoden zur Verbesserung der Luftqualität im Haus

5 Methoden zur Verbesserung der Luftqualität im Haus

Der Komfort Ihres Zuhauses beeinflusst Ihre Gesundheit und Stimmung in jedem Moment. Deshalb investieren Sie Zeit und Geld, um den angenehmsten Raum für Sie und Ihre Familie zu schaffen. Kaufen Sie nützliche und elegante Möbel, weiche und entspannende Teppiche und dicke Vorhänge, um die Hitze im Sommer fernzuhalten.

Aber was tun Sie, um eine saubere Luft mit der richtigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten?

Entfernen Sie Staub, Allergene und Verunreinigungen durch häufiges Staubsaugen

Obwohl viele von uns nicht auf die Menge an Partikeln reagieren, die in der Luft in ihrem Haus vorhanden sind, können sie rechtzeitig zur Entwicklung unangenehmer und schwer zu behandelnder Atemwegserkrankungen führen.

Staub auf Schuhen und Kleidung draußen, natürliche oder synthetische Fäden von Teppichen oder Betten, Milben von Bettwäsche, Moleküle von täglich verwendeten Sprays, Make-up-Partikel, alles setzt sich langsam auf dem Boden ab und wird bei jedem Schritt bewegt und wieder in die Luft gehoben.

5 Methoden zur Verbesserung der Luftqualität im Haus

Sie können die Menge an Verunreinigungen in Ihrem Haus einfach und schnell reduzieren, indem Sie einen effizienten Staubsauger verwenden, um Teppiche, Fußböden und Polster regelmäßig zu reinigen. Es ist eine Routinemethode, die im ganzen Haus korrekt und sorgfältig durchgeführt wird und die Konzentration von Allergenen in der Luft reduziert, insbesondere wenn das verwendete Gerät über einen integrierten EPA-Filter verfügt, der 99,99% der Partikel, einschließlich pathogener Mikroorganismen, stoppt.

Die allgemeine Regel besagt, dass Sie einmal pro Woche staubsaugen können, wenn Sie keine Haustiere und / oder Kinder haben, und wenn Sie eine große Familie haben, ist es gut, alle 2-3 Tage einmal zu reinigen.

Regelt die Temperatur im Sommer durch häufige Belüftung

Die Temperatur, die es uns ermöglicht, uns im Sommer gut auszuruhen und unsere Aktivitäten bequem auszuführen, liegt bei einem Höchstwert von 25 – 26 ° C, Werten, oberhalb derer wir schneller müde werden, leicht gereizt werden können Stoppen Sie den optimalen Ertrag und drehen Sie sich im Schlaf von einer Seite zur anderen.

Eine einfache Strategie, um die Gradzahl im Raum ohne zusätzliche Kosten und mit Wirkung auf den ganzen Tag zu reduzieren, besteht darin, die Fenster zu öffnen und das Haus nachts zu lüften, wenn die Temperatur normalerweise erheblich sinkt.

Da es den meisten Apartments gelingt, die Temperatur tagsüber recht gut aufrechtzuerhalten, können Sie bei richtiger Verwaltung kühl bleiben, indem Sie in den frühen Morgenstunden die Fenster schließen und die Vorhänge zuziehen.

Sie können die Fenster auch mit weißem Papier oder Folie schließen, die Sie in Geschäften finden und die Sie leicht mit Klebeband kleben können. Das ist, wenn Sie noch keinen leistungsstarken Lüfter oder eine Klimaanlage gekauft haben, die Ihnen modernere Möglichkeiten zur Bekämpfung der Hitze bietet.

Verwenden Sie einen Luftentfeuchter, um Feuchtigkeit zu entfernen

Sowohl im Winter als auch an heißen Tagen verstärkt eine erhöhte Luftfeuchtigkeit von über 60% die Wahrnehmung von Hitze oder Kälte und verringert den Komfort im Haushalt erheblich.

Eine einfache Berechnung des thermischen Komfortindex, den Sie im Sommer am häufigsten im Wetter hören, zeigt, dass eine Reduzierung der Luftfeuchtigkeit im Haushalt um 30 Prozent von 70% auf 40% die Temperatur um mehr als 10% senkt 3 o C, was 32 bis 29 oder 29 bis 26 bedeuten kann, ein Unterschied, der nicht zu vernachlässigen ist.

Luftentfeuchter sind kompakte Geräte, die in verschiedenen Modellen zu erschwinglichen Preisen erhältlich sind, einfach zu installieren und zu verwenden sind und Ihnen helfen, den Wasserdampf, der Ihren Raum füllt, loszuwerden und genau zu wissen, wie viel Luftfeuchtigkeit Sie im Haus haben. Die besten Luftentfeuchter für die Wohnung können innerhalb von 24 Stunden bis zu 16 l Wasser aus Ihrem Haus entfernen.

Wählen Sie antiallergene Materialien

Von der Matratze über den Kissenbezug bis zum Teppich können Sie immer zwischen günstigen Optionen wählen, die leicht auseinanderfallen und verschiedene Textilpartikel freisetzen, die mit in der Produktion verwendeten Additiven beladen sind, oder antiallergenen Optionen aus natürlichen Materialien oder Formeln. Speziell entwickelt Kunststoffe, die entwickelt wurden, um die Luft in Ihrem Zuhause so sauber und Ihren Körper so gesund wie möglich zu halten.

Obwohl einige von ihnen zu etwas höheren Preisen als ihre Standardalternativen erhältlich sind, sind sie auf lange Sicht die Investition wert. Meistens sind sie im Laufe der Zeit auch viel langlebiger, und Sie müssen sie nicht zu früh ersetzen.

Sie können sie einzeln kaufen, damit Sie nicht zu viel auf einmal ausgeben und rechtzeitig und mit möglichst wenigen Verschmutzungsquellen ein sauberes Haus schaffen. Berücksichtigen Sie diese Materialien besonders bei der Auswahl von Kinderzimmerprodukten, die empfindlicher gegen Staub und Allergene sind.

Entscheiden Sie sich für hochwertige Kissen und Bettwäsche, damit sie ruhig schlafen können, ohne reizenden oder giftigen Partikeln ausgesetzt zu sein.

5 Methoden zur Verbesserung der Luftqualität im Haus

Schaffen Sie gesunde Gewohnheiten

Der einfachste Weg, Schmutz vom Haus fernzuhalten, besteht darin, die richtigen Gewohnheiten für den Gebrauch von Schuhen und Kleidung zu entwickeln. Hausschuhe für den Außenbereich sollten nicht in Innenräumen verwendet werden, auch nicht in dringenden Fällen, in denen Sie Ihre Schlüssel, Brieftasche oder Ihr Telefon im Schlafzimmer vergessen haben. Sobald Sie die Tür des Hauses betreten, ist ihre Rolle beendet und es ist am besten, sie in einem geschlossenen Schrank so nahe wie möglich am Ausgang aufzubewahren, um die Bewegung mit ihnen durch das Haus zu begrenzen.

Selbst wenn Sie den ganzen Tag nur mit dem persönlichen Auto unterwegs sind, sind Ihre Kleidungsstücke mit Staub, Giftstoffen aus der Atmosphäre, Partikeln von Bäumen und allen Arten von Verunreinigungen getränkt, die Sie nicht im Haus herumlaufen möchten. Mäntel und Jacken benötigen einen Stauraum im Flur, und wenn es sich um einen geschlossenen Raum handelt, umso besser, und das Tagesoutfit sollte direkt in die Wäsche gehen.

Wenn Sie es gewohnt sind, Kleidung mehrmals zu tragen, bevor Sie sie ins Auto setzen, stellen Sie sie immer im Schrank an einem Ort auf, der von den ungetragenen getrennt ist, und immer an einem anderen Ort als der leichten Kleidung, die Sie im Haus tragen. Und Pyjamas können zusammen mit Handtüchern und unbenutzter Bettwäsche oder separat aufbewahrt werden, jedoch immer in einem anderen Schrank als dem für Oberbekleidung vorgesehenen.

0 replies on “5 Methoden zur Verbesserung der Luftqualität im Haus”