13 Arten von Vintage-Lampen und Laternen und bei Verwendung

13 Arten von Vintage-Lampen und Laternen und bei Verwendung

Wenn Sie nach Informationen über Lampen und Laternen suchen, die vor langer Zeit verwendet wurden, sind Sie hier genau richtig: Hier finden Sie eine Übersicht über einige der beliebtesten Modelle, ihre Funktionsweise und den Zeitraum, in dem sie verwendet wurden.

Die Entwicklung der Beleuchtungssysteme war konstant, wenn auch scheinbar langsam, und wurde hauptsächlich durch die damit verbundenen Kosten bedingt. Von den Talg-Talgkerzen von gestern bis zu den anspruchsvollen Modellen von heute war es ein langer Weg.

Crusie Lampe

Dieses Modell wurde in den 1600er Jahren verwendet; Es ist eine Lampe in Form einer Metallschale, in der sich der Brennstoff befindet, mit einer Kante oder einem Graben, in dem der Docht befestigt war. Dieser Lampentyp erfordert ständige Aufmerksamkeit, da der Docht häufig unter den Kraftstoffstand fällt und daher immer angepasst werden muss.

Betty Lampe

In den 1700er Jahren erfuhren Crusie-Lampen eine wesentliche Verbesserung, die es ermöglichte, das überschüssige Weidenöl zurückzugewinnen, was zu einem wirtschaftlicheren Betrieb führte. Die Ölschale wurde schließlich abgedeckt, wodurch versehentliche Verluste reduziert wurden. Aufgrund des Designs gehören Betty-Lampen zu den beliebtesten und gefragtesten auf dem Markt.

13 Arten von Vintage-Lampen und Laternen und bei Verwendung

Phoebe Lampe

Ebenfalls im 18. Jahrhundert waren beliebte Phoebe-Lampen, eine Variante des Betty-Modells, die eine Lampe mit einem kleinen Kanal enthielt, die in eine größere Lampe mit einem etwas größeren Kanal eingebaut war. Somit wurden die Öltröpfchen, die aus der kleineren Lampe flossen, in dem größeren Behälter gesammelt, anstatt die Böden zu verschmutzen. Im Allgemeinen waren diese Lampen an einer Kette aufgehängt und bestanden aus Metall, Keramik oder Stein. Der Kraftstoff war fett.

Argand Lampe

Die Argand-Lampe wurde irgendwo in den 1780er Jahren von einem Schweizer Chemiker namens Aime Argand erfunden. Er dachte an die Lösung, dass die Öllampe nur wegen eines frei schwebenden Dochtes nicht mehr funktioniert. Seine Erfindung beinhaltete einen Brenner, der die Flamme im Inneren enthielt und mit einem zylindrischen Docht ausgestattet war.

Ausgehend von diesem Konzept ließen sich viele Öllampenhersteller inspirieren und entwickelten ähnliche Modelle, bei denen Traubenkernöl oder Rapsöl verwendet wurden, die entweder von oben oder durch Pumpen von unten hinzugefügt werden mussten. Der Tank blockiert teilweise die Lichtquelle.

Gefängnislampe

In den frühen 1800er Jahren erschien eine Lampe mit dem Argand-Brenner und einem uhrähnlichen Mechanismus, die eine bogenbasierte Pumpe steuerte, die Brennstoff in die Oberseite des Brenners einführte. Mit anderen Worten, die Lampe leiht sich ein Betriebssystem aus, das eine konstante Ölversorgung gewährleistet.

Astrallampe

Es wurde Ende der 830er Jahre erfunden und verwendete einen Argand-Brenner mit dem Öltank darunter und Luftlöchern an seiner Basis. Lampen waren in amerikanischen Haushalten sehr beliebt; oft wurde der Öltank auf einer Bronze- oder Messingsäule mit Metall- oder Marmorsockel abgestützt. Zu dieser Konstruktion wurden Fragmente von prismenförmigem Glas hinzugefügt, die zur Streuung des Lichts beitrugen.

Sinumbra Lampe

Die Sinumbra-Lampe ist eine Variante der Astrallampe, die einen kreisförmigen Tank mit einer offenen Mitte enthält, durch die Licht direkt auf die darunter liegende Oberfläche fallen kann. Zusammen mit der Astrallampe war dieses Modell eines der am häufigsten verwendeten.

13 Arten von Vintage-Lampen und Laternen und bei Verwendung

Bouillotte Lampe

Dieses Modell wird als neoklassizistische Lampe beschrieben, die speziell für gleichnamige Spielkarten entwickelt wurde. Diese Lampen enthielten 2 bis 4 Kerzenhaltersysteme mit einer Art Lampenschirm aus einem Metallblech, das entlang einer zentralen Halterung gleitet. Oft enthielten diese Lampen Halterungen, die das Austreten von Wachs verhinderten.

Solarlampe

In den 1850er Jahren erschien eine andere Version der Astrallampe mit einem besonderen Design: Es ist ein hohes Stück mit einem zentralen kreisförmigen Kraftstofftank. Dieser Lampentyp wurde für die Verwendung mit Walfett oder Schmalz entwickelt, und der Lampenschirm wurde weiterhin für die Reflexion von Licht entwickelt.

Tiffany Lampe

Louis Comfort Tiffany ist eine der bekanntesten Jugendstillampen, die bis heute beliebt ist. In den 1870er Jahren patentierte sein Erfinder ein schillerndes Glasprodukt, und 1894 wurde die Technik entwickelt, mit der das verwendete Glas gefärbt und nicht gestrichen wurde. Einige der beliebtesten Modelle, nach denen Sammler heute suchen, sind Dragonfly (Libelle), Lily, Mission, Nautilus und Wisteria. Anfangs bestanden die Lampen aus Bronze; später erschienen Lampen mit Messingsockeln.

Rochester Lampe

In den 1880er Jahren erfanden Charles Stanford Upton und Leonard Henckle am Ende der viktorianischen Ära eine Lampe mit einer Röhre zur Luftversorgung, 4 kreisförmig befestigten Drähten und einem Metallträger für den Glaslampenschirm. Und der Öltank der Rochester-Lampe war etwas anders als zuvor.

13 Arten von Vintage-Lampen und Laternen und bei Verwendung

Bankettlampe

Diese Lampen sind in der Öffentlichkeit besser als "Auf den Flügeln des Windes" bekannt, da sie in diesem so geliebten Film der 40er Jahre leicht zu erkennen sind. Diese Lampen bestanden aus einer Kombination von Messing, Normalglas, gemustertem Glas und Porzellan und enthielten Sockel und Lampenschirme.

Studentenlampe

Dieser Name, der für das Lampenmodell gewählt wurde, auf das wir uns beziehen, wurde irgendwo in den späten 1890er Jahren populär; Es handelt sich um ein relativ häufig verwendetes Modell mit einstellbaren Armen, das das bestmögliche Licht zum Lesen bietet. Zu diesem Zweck wurde der Kerosintank außerhalb des Lichtstrahls positioniert.

Nach der Entdeckung von Elektrizität und elektrischer Beleuchtung haben Lampen ihr Design stark diversifiziert, da plötzlich weniger Probleme zu berücksichtigen waren. In der nächsten Zeit finden Sie viele interessante Modelle, von denen einige sehr gut erhalten sind und andere überholt werden müssen. Besonders Lampen ( hier Modelle in einer Vergleichsliste) finden Sie aus den 30er – 50er Jahren in sehr gutem Zustand und relativ einfach in einem klassischen Interieur zu verwenden, sorgfältig durchdacht.

0 replies on “13 Arten von Vintage-Lampen und Laternen und bei Verwendung”