10 DIY-Ideen für Ihr altes Sofa

10 DIY-Ideen für Ihr altes Sofa

Wenn die beste Qualität Ihrer Couch darin besteht, mit Ihnen aufgewachsen zu sein, ist es möglicherweise an der Zeit, ihr ein zweites Leben zu geben. Und es ist kein Problem, es wegzuwerfen. Haben Sie vor dem Kauf eines neuen Sofas ein wenig Spaß mit einer Reihe intelligenter Dekorationsideen, mit denen Sie das Aussehen eines Sofas zum niedrigstmöglichen Preis ändern können.

Ob es alt ist, ob Sie ein Modell gewählt haben, das zu einfach ist oder nicht mehr zu Ihnen passt, finden Sie heraus, dass es wirtschaftliche Lösungen gibt, um Ihr Sofa zu personalisieren und ihm ein neues Aussehen zu verleihen. Zunächst müssen Sie objektiv analysieren, was Ihnen an diesem Sofa nicht gefällt.

Ist die Polsterung schmutzig? Entspricht die Farbe nicht den anderen im Raum vorhandenen Elementen? Willst du es nur ändern? Sortieren Sie die Positiven und Negativen, um die wichtigsten Dinge zu identifizieren, auf die Sie sich konzentrieren müssen.

Spielen Sie mit dekorativen Kissen

Ein zusätzlicher Stil zu einem alten Sofa beginnt oft mit Kissen. Diese Accessoires finden Sie überall, in allen Farben und in einer Reihe von Drucken oder modischen Materialien zu günstigen Preisen. Mischen Sie daher vorbehaltlos Farben, Drucke, Retro-, zeitgenössische, ethnische Muster und schaffen Sie einen echten Tisch mit bequemen Kissen, um das Sofa einfach zu erneuern.

Sie können Ihr Sofa auch mit einer Vielzahl von farbenfrohen Kissen ethnischer und böhmischer Inspiration ausstatten. Neben der Tatsache, dass sie mögliche Fehler maskieren, die im Laufe der Zeit entstanden sind (Flecken, Löcher usw.), machen diese kleinen farbigen Accessoires Ihr Sofa komfortabler. Drucke sind eine gute Lösung. Sie können Kissen direkt oder einfach vorgefertigte Bezüge kaufen, mit denen Sie die bereits vorhandenen Kissen anziehen oder selbst weben können.

10 DIY-Ideen für Ihr altes Sofa

Fans des Do It Yourself- Stils können ihre eigenen Ideen mit ein paar Gegenständen auf ein Baumwollkissen anwenden: eine halbe Kartoffel, die auf das gewünschte Muster zugeschnitten ist, und Textilfarbe. Legen Sie die Kartoffel durch die Farbe, tragen Sie sie wiederholt oder zufällig auf den gespannten Stoff auf, lassen Sie sie trocknen und befestigen Sie sie mit einem Bügeleisen.

Legen Sie eine Decke auf die Couch

Wählen Sie eine karierte Decke, legen Sie sie auf die Armlehne des Sofas oder decken Sie den Rücken ab, und fertig. Die Decke verbirgt kleine Mängel, verleiht Stil und hält Sie zu einem günstigen Preis warm. Wenn es um die Auswahl des richtigen geht, folgen Sie Ihren Modetrends oder -wünschen: große gestrickte Plaids, künstliche Pelze für den Winter, grafische Muster für einen zeitgemäßen Look oder ethnische Muster für einen beliebten Touch.

Werfen Sie ein oder mehrere Betten zusammen, um im Laufe der Zeit angesammelte Prisen oder Flecken zu verbergen oder das Sofa einfach in ein angenehmes und bequemes Bett zu verwandeln.

Entscheiden Sie sich für einen schönen Farbton wie Terrakotta, der sich leicht mit einem cremefarbenen oder grauen Sofa kombinieren lässt. Sie können ein High-End- Modell wählen, das Sie viele Jahre lang aufbewahren können, oder eine Decke zu einem niedrigen Preis, die Sie jede Saison erneuern.

Bringen Sie die Sofabezug wieder an

Bei größeren Mängeln noch größere Abhilfemaßnahmen. Wenn die Polsterung Ihres Sofas beschädigt ist, muss es vollständig mit einer Abdeckung abgedeckt werden. Der Bezug ermöglicht es, das Erscheinungsbild des Sofas zu erneuern, ohne es vollständig ersetzen oder neu beziehen zu müssen.

Ihnen stehen mehrere Optionen zur Verfügung: Kaufen Sie eine Abdeckung, die dem Modell Ihres Sofas entspricht, sofern diese abnehmbar ist. Wenden Sie sich an das Geschäft oder die Firma, die Ihnen das Sofa verkauft hat, um herauszufinden, welche Modelle erhältlich sind.

Sie können auch einen Universalbezug kaufen, dessen Abmessungen zu Ihrem Sofa passen, oder selbst einen (für erfahrene Schneider) herstellen, Stoff Meter für Meter kaufen und ein Muster schneiden.

Ändern Sie die Beine der Couch

Es ist etwas, woran Sie vielleicht nicht sofort denken, aber der Boden der Couch ist im Großen und Ganzen wichtig. Wenn die Beine Ihres Sofas abgenutzt sind, können Sie sie vollständig entfernen und durch neue, idealerweise originellere ersetzen.

10 DIY-Ideen für Ihr altes Sofa

Metallbeine sind sehr beliebt und können in einem Baumarkt oder in einem Möbeldesigngeschäft gefunden werden. Es kann auch eine Gelegenheit sein, sich für neue Formen zu entscheiden: runde Beine, quadratische Formen, barocke Kurven. Es hängt alles vom Modell Ihres Sofas und seiner Höhe ab.

Wenn Sie die Beine nicht ersetzen, kann ich sie ganz oder teilweise bemalen, um ein wenig Farbe hinzuzufügen. Mit Gold werden Sie das Sofa in ein raffiniert-schickes Universum einführen. Ein Hauch von Türkis oder einer anderen Farbe kann als Echo eines anderen Elements des Wohnzimmers dienen.

Vervollständige die Möbel

Das Hinzufügen einer Sonnenbank, einer Verlängerung, einer Fußstütze oder eines anderen zusätzlichen Moduls verändert nicht nur das Aussehen des Sofas, sondern auch seine Form. Gute Nachrichten, Mode konzentriert sich auf modulare Sofas, so dass viele Artikel separat zu niedrigen Preisen verkauft werden, um ein gewöhnliches lineares Sofa zu ergänzen.

Ändern Sie den Hintergrund

Ein Schlafsofa oder ein einfaches hat nicht den gleichen Stil, je nachdem, ob es auf einer makellosen Wand, vor einem hellen Baldachin oder gegenüber einer akzentuierten Wand steht oder nicht. Vor dem Wechseln des Sofas wird daher empfohlen, den Hintergrund als echtes Kunstwerk zu behandeln: Farbe, Tapete, Wandteppich, Ansammlung von Rahmen, alles ist möglich, um das Erscheinungsbild der Wand zu verbessern. Bei Bedarf können Sie sogar die Position des Möbelobjekts ändern, um ihm ein anderes Licht oder einen anderen Wandabschnitt zu verleihen.

Zünde dein altes Sofa an

Nehmen Sie Ihr Sofa im Rampenlicht heraus. Investieren Sie in eine originelle Leuchte, um das alte Sofa im Wohnzimmer hervorzuheben.

Eine Lampe mit Lampenschirm aus Rattan und Baumwolle bringt eine unkonventionelle Atmosphäre ins Wohnzimmer, ein Beweis dafür, dass ein wunderschön gefertigter Kronleuchter alles verändern kann, sogar die Wahrnehmung auf dem Sofa.

Malen Sie a

Ist deine Couch schlecht gealtert? Keine Panik: entweder aus Stoff oder Leder, können Sie sein Gesicht malen ihm ein neues Gesicht zu geben. Heutzutage gibt es eine Reihe von Farbstoffen auf dem Markt, die recht einfach zu verwenden sind. Einige Marken bieten beispielsweise Farbstoffe an, die einfach und praktisch effizient in der Waschmaschine arbeiten.

Für diejenigen, die Angst haben, ihre Geräte in irgendeiner Weise zu beschädigen, gibt es Sprühfarbstoffe sowie Bürsten oder Bürsten, mit denen Sie Ihr Sofa und Ihre Kissen individuell anpassen können. Für die Haut gibt es verschiedene Lösungen, um die Farbe zu ändern.

10 DIY-Ideen für Ihr altes Sofa

Bringen Sie die Natur auf die Couch

Stellen Sie auf den Couchtisch vor Ihrem alten Sofa eine große Vase mit frischen oder getrockneten Blumen. Dieser Tipp bringt nicht nur ein wenig Leben in Ihr Wohnzimmer, sondern verbessert auch definitiv Ihre Couch. Entscheiden Sie sich für eine geblasene Vase, zum Beispiel aus Rauchglas oder hell gefärbt, die die Ecke Ihres Sofas beleuchten kann.

Stellen Sie Spiegel über die Couch

Spiegel sind neben der visuellen Erweiterung des Raumes hervorragende Lösungen für die Erneuerung des Wohnzimmers und insbesondere des Sofas in kürzester Zeit. Fügen Sie sie über oder neben Ihrem Sofa hinzu, um ihm Glanz zu verleihen, und wählen Sie originelle und abwechslungsreiche Formen, um das Dekor zu unterstreichen.

0 replies on “10 DIY-Ideen für Ihr altes Sofa”