10 Arten von Kleiderbügeln und wie man sie mit Bedacht auswählt

10 Arten von Kleiderbügeln und wie man sie mit Bedacht auswählt

Braucht der große Schrank, in dem Sie den größten Teil Ihrer Kleidung aufbewahren, ein wenig Organisation? Sobald Sie in einem neuen Zuhause ankommen, müssen Sie mit der Art und Weise arbeiten, wie Sie Ihre Sachen arrangieren und wie sie besser zwischen Ihre Möbel passen, aber auch mit den am besten geeigneten Arten, sie aufzubewahren. Und da Kleiderbügel auf ihre verschiedenen Arten nicht im Haus fehlen, wie werden Sie die besten verwenden?

Es gibt viele Arten von Kleiderbügeln und Möglichkeiten, Kleidung im Schrank oder im Raum aufzuhängen. Diese unterscheiden sich durch die für ihre Herstellung verwendeten Materialien. Daher kann es schwierig sein, die richtige für Ihr Zuhause und Ihre Kleidung auszuwählen. Um nicht mit zerknitterten Kleidungsstücken, Schnitten, Kratzern oder Brüchen aufzuwachen, finden Sie einen Kleiderbügel oder einen hängenden Gegenstand, der für das Material des Kleidungsstücks und die Bedürfnisse seiner Form geeignet ist. Hier sind einige Lösungen.

Holzgegenstände

Sie sind langlebiger als Kunststoffalternativen und sehen im Schrank gut aus. Sie behalten ihre Form im Laufe der Zeit bei, was bedeutet, dass sie auch unter schwereren Gewichten nicht schrumpfen. Eine solche Investition zeigt ihre Effizienz und kann sogar Motten oder andere Insekten, die Textilien beschädigen, auf Distanz halten.

Ihr Nachteil ist, dass sie einen höheren Preis haben als die Kunststoffvarianten, die viel günstiger sind. Sie eignen sich für schwere Kleidung oder solche, die ihre Form behalten müssen.

10 Arten von Kleiderbügeln und wie man sie mit Bedacht auswählt

Kunststoffbügel

Sie sind die häufigsten Optionen, zum einen, weil sie billig sind, und zum anderen, weil sie in den meisten Geschäften erhältlich sind. Sie sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich, wobei die feinen Varianten für Hemden und Blusen geeignet sind, während die strukturierten für trägerlose Kleidung wie Kleider oder Oberteile geeignet sind.

Leider verlieren diese Objekte mit der Zeit ihre Form und sehen nicht zu professionell aus, was dazu führen kann, dass Kleidung von ihnen fällt.

Kleiderbügel

Die meisten haben einen Samt- oder Seidenbezug, mit dem empfindliche Textilkleidung aufgehängt werden kann, ohne Schaden zu verursachen. Bevor Sie Kleidung an sie hängen, stellen Sie sicher, dass sie vollständig trocken sind, da sonst die Farbe von einem Material auf ein anderes übertragen werden kann.

Einige haben möglicherweise Clips zum Halten von Röcken und Hosen oder kleine Haken zum Aufhängen von Oberteilen mit dünnen Trägern oder ähnlichen kurzen Kleidern. Gleichzeitig lassen sie keine Gegenstände rutschen und fallen. Es lohnt sich auch, den ästhetischen Grund zu berücksichtigen, der die meisten Typen anzieht.

Die satinierten haben auch ein dickeres Futter, um die Veränderung des empfindlichen Materials und das Auftreten von Falten zu verhindern. Sie sind in verschiedenen Farben und Designs erhältlich. Sie werden insbesondere bei Kleidungsaccessoires und zarten Kleidern aus Materialien benötigt, die leicht faltig werden können. Darüber hinaus sieht es im Schrank elegant aus. Sie eignen sich nicht am besten für schwere Kleidung wie volle Anzüge, Sweatshirts oder Mäntel.

Metallbügel

Es gibt große Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen in Online-Shops, und bei den klassischen Modellen können sie in den meisten Fällen aus Edelstahl, Eisen oder Kupfer hergestellt werden. Sie verziehen sich nicht und tragen sich nicht im Laufe der Zeit, noch beschädigen oder verbreitern sie die Kleidung. Wenn sie dick sind, sind sie ideal zum Aufhängen schwererer Kleidung, wie z. B. Winterkleidung, für die Außenseite, und die dünnsten sind für leichte Kleidung geeignet, da sie sich unter zu schweren Gewichten biegen können.

Bambusprodukte

Bambus ist ein sehr gutes Material für Kleiderbügel und kann als geeignet für Hallenbügel angesehen werden, da es langlebig und umweltfreundlich ist. Darüber hinaus ist es einfach zu kaufen und nicht zu teuer. Erzeugt eine schöne Ästhetik im Schrank und unterstützt leichte Kleidung. Leider verschlechtert es sich mit der Zeit und ist teurer als Kunststoff- oder Metalldrähte.

10 Arten von Kleiderbügeln und wie man sie mit Bedacht auswählt

Hosenbügel

Sie sind dick und langlebig genug, um schwerere Gewichte zu tragen, da Hosen die Hauptkleidung aus dickeren Materialien sind. Sie können eine gerade Form haben, mit einem "Fenster", durch das die Hose im Zickzack verläuft, damit die Kleidung nicht verrutscht, oder mit einem Textilbezug, um Falten zu vermeiden. Sie können auch in einem Format mit Clips vorhanden sein, um die mittlere Hose im Gürtelbereich zur Sicherheit zu fangen.

Die für Kleider und Hemden

Nutenbügel werden normalerweise verwendet, damit das Produkt nicht verrutscht oder herunterfällt, insbesondere bei dünnen Bändern. Diejenigen aus dünnem Metall oder Kunststoff tragen nur minimale Gewichte, unter höherem Druck können sie das Material brechen, biegen oder verbreitern.

Bei Röcken sind solche mit Clips erforderlich, um sie an der Fledermaus aufzuhängen, damit sie keine Falten bekommen.

Kleiderbügel für Anzüge

Wenn Sie einen teuren Anzug haben, den Sie so gut wie möglich behalten möchten, können Sie dies mit Hilfe des richtigen Kleiderbügels tun. Um beim Herausnehmen aus dem Schrank keine Falten oder andere Unannehmlichkeiten zu verursachen, verwenden Sie einen dicken hängenden Gegenstand mit einer für die Jacke geeigneten Form, um die Form nicht zu beschädigen.

Am besten geeignet sind Holzmodule oder solche mit Textilfutter, die die Schultern der Jacke nicht verformen. Vermeiden Sie Drahtvarianten, die sich mit der Zeit unter dem Gewicht der Kleidung verformen. Sie benötigen ein Modell mit einer Stange in der Mitte, an der Sie Ihre Hose aufhängen können.

10 Arten von Kleiderbügeln und wie man sie mit Bedacht auswählt

Mehrreihige Kleiderbügel

Sie sind ideal für Schränke oder Schränke, in denen der Platz begrenzt ist und der Zugang des Benutzers durch Wände eingeschränkt ist. Sie werden verwendet, um mehrere Kleidungsstücke auf kleinem Raum mit mehreren Aufhängestangen mit oder ohne Befestigungsklammern aufzubewahren. Sie können auch in Form von Baraufhängern mit mehreren Höhen vorliegen.

Kleiderbügel für Zubehör

Sie können verwendet werden, um Schals aufzuhängen, die abgerundete Löcher haben, durch die sie geführt werden. Die meisten sind gefüttert, so dass das Metall oder Holz das empfindlichere Material nicht beeinträchtigt und seine Form leichter beibehält.

Bei den Riemen kann die Schnalle oder die Schlaufe befestigt werden, wobei die meisten aus Metall oder Kunststoff bestehen.

0 replies on “10 Arten von Kleiderbügeln und wie man sie mit Bedacht auswählt”